1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verbindung aktiv nach Zwangstrennung

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von neogeo21, 24. November 2013.

  1. neogeo21
    Offline

    neogeo21 Freak

    Registriert:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo zusammen,

    bastel mir geraden einen Raspberry PI der meinen Igel ablösen soll. Soweit funzt das schon sehr gut. Nur einen Fehler habe ich drin.

    Wenn gegen 5 Uhr morgens die Zwangstrennung der Telekom kommt, wird anschließend neu verbunden. Doch nun zeigt er mir einen User der in Standby ist als aktiv an. Mit Zeiten, dem letzten Programm, zählt ECM -->
    also alles so, als wäre er aktiv. (Nein es ist auch keine Aufnahme die in Standby läuft)

    Client ist eine Coolstream Neo mit Oscam / Cccam. Oscam Version 7781. (Nicht aktuell nur mit dem Igel verbunden macht die ja das auch nicht) Denke also es wird am RPI liegen.

    Nur die Oscam Files habe ich soweit vom Igel übernommen. ???

    RPI: Linux raspberrypi 3.10.19+
    Oscam: 9043 (habe auch noch OSEmu aktiv, doch dürfte keine relevanz haben.)

    Server:

    Oscam.conf

    [global]
    logfile = /var/log/oscam.log
    nice = -1
    maxlogsize = 4069
    preferlocalcards = 1



    [cccam]
    port = 47005
    version = 2.2.1
    reshare = 1

    [webif]
    httpport = 8899
    httpuser =
    httppwd =
    httptpl = /usr/local/etc/pics/
    httphelplang = de
    httprefresh = 15
    httphideidleclients = 1
    httpshowpicons = 1
    httpallowed = 127.0.0.1,1.1.1.0-255.255.255.255

    Oscam.user

    [account]
    user = user
    pwd = pass
    group = 4,5

    Oscam.server

    [reader]
    label = OSEmu
    protocol = camd35
    device = 192.168.178.1,12345
    user = OSEmuuser
    password = OSEmupass
    services = !mtvunlimited,!skyorf,orf,!orf_mtv
    caid = 0D05
    ecmwhitelist = 0D05:9C
    group = 4

    [reader]
    label = skyv13
    protocol = mouse
    device = /dev/SKYV13
    caid = 09C4
    services = !skyorf,!orf,!orf_mtv
    boxid = 12345678
    detect = cd
    mhz = 600
    cardmhz = 357
    ins7e11 = 15
    ident = 09C4:000000
    group = 5
    ndsversion = 2
    blockemm-unknown = 1
    emmcache = 1,3,2

    Client

    Oscam.server

    [reader]
    label = cccam_reader
    protocol = cccam
    device = user.dyndns.com,47005
    user = user
    password = pass
    services = !sky_select,!sky_sportdigital,!sky_blue,!hdplus_v13,!skyorf
    cool_timeout_init = 0
    cool_timeout_after_init = 0
    group = 1
    cccversion = 2.2.1
    cccmaxhops = 1
    ccckeepalive = 1

    Oscam.user

    [account]
    user = Cooli
    #caid = 09C4
    caid = 1702,1830,1833,0B00,0D05,09C4
    group = 1,2
    au = cccam_Reader



    An was könnte das liegen?

    mfg

    Neogeo21
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bombadil
    Offline

    bombadil MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    9.118
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mittelerde
    AW: Verbindung aktiv nach Zwangstrennung

    Moin.

    Ich kenne das Image der Coolstream nicht, meine aber, dass man dort eine Zeit einstellen kann, nachdem die Box ohne Aktivität die Verbindung stoppt. Nach dem IP Wechsel merkt Oscam die Veränderung und baut die Verbindung wieder auf.

    Schau doch mal ins Log der Cool, was zu dieser Zeit dort geschrieben wird.

    Grüße
    Bombadil
     
    #2
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen