1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB Festplattenadapter

Dieses Thema im Forum "Smart MX40" wurde erstellt von htb, 22. Januar 2009.

  1. htb
    Offline

    htb Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. September 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe bisher an meinem Smart immer auf eine 20GB HDD mittels USB-Festplattengehäuse aufgenommen (FW 3.32).
    Lief alles prima.

    Jetzt hab ich in das Gehäuse eine 80GB HDD eingebaut und auf eine primäre partion mit FAT32 am PC formatiert. Das erkennt der Resi nicht :piange: Er sagt zwar USB bereit aber die Festplatte ist leer. Es wird nicht mal eine Kapazität angezeigt, weder Gesamter, noch Freier Speicher.

    Auch wenn ich auf NTFS formatiere erkennt er nichts. Und eine unformatierte oder inpartitioniert Platte erkennt er zwar am USB, aber ich kann am Resi nix Partitionieren.

    Sollte nicht jede beliebige HDD in meinem USB-Festplattengehäuse laufen?

    bye
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. little
    Offline

    little <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    537
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    na HIER... zumi
    AW: USB Festplattenadapter

    Nein leider nicht!!! hast du nicht eine anderehdd zum testen??? denn soweit ich weiß gibbet für interne Festplatten noch keine Liste.....
     
    #2
  4. htb
    Offline

    htb Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. September 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: USB Festplattenadapter

    Das Problem hat sich auf mystische weise von selber erledigt. Die Platte wird jetzt korrekt erkannt.

    Sollte solch eine Liste nicht für die Adapter gemacht werden. Der Resi spricht doch nicht direkt mit der Festplatte, sondern mit dem Kontroller?
     
    #3
  5. ersin70
    Offline

    ersin70 Elite User

    Registriert:
    7. März 2008
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    993
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    NGTM
    Ort:
    ZWISCHEN MX40 NANOXX9500HD MLBP-HD
    AW: USB Festplattenadapter

    platten am mx40 werden erst dann richtig erkannt wenn!
    1. kein "hot-plug"-ausstecken
    2. auf standby dann erst haupschalter auf aus und dann erst ausstecken!
    3. auf pc zuerst, auf daten-richtigkeit mit chkdsk/f prüfen oder scandisk!
    dann erst in wieder in umgekehrter reihenfolge wieder anschliessen!

    dann gibt es kein daten-crash!

    nochn tip trekstor-hdds machen am wenigsten probs!

    hab 3 stk. in betrieb mit 500gb und ntfs
    später dann brennbar in dvr-studio!
     
    #4
    little gefällt das.
  6. Dusty
    Offline

    Dusty Newbie

    Registriert:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: USB Festplattenadapter

    Meiner nimmt seit einiger Zeit nicht mehr auf. Weder auf HD noch auf USB-Stick. Kurz nach dem drücken der Aufnahmetaste friert das ganze Gerät ein....
     
    #5
  7. Batchman
    Offline

    Batchman VIP

    Registriert:
    24. April 2008
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: USB Festplattenadapter

    Ich habe u.a. eine 640er USB-Platte von Toshiba dran, was bestens funktioniert.
    Unabhängig davon, ist es bei mir fast immer so, das das USB-Gerät oft nicht erkannt wird, wenn es beim Booten schon dran war.
    Steck ich das Gerät erst dann an, wenn der MX40 gebootet hat, funktioniert alles bestens.
     
    #6
  8. Sense
    Online

    Sense Guest

    AW: USB Festplattenadapter

    Moin,

    ich habe eine FP und ein Stick die ich im Mom nutze.
    Die FP funzt gut. Der Stick, ein Sandisk Cruzer Micro
    mit 16 GB
    friert den Resi auch ein.Die anderen haben
    keinerlei Probleme. Sind aber nur 4 GB groß....

    Da es mich nicht weiter stört, unternehme ich weiter
    nichts. Vllt. sollte man mal die Firm neu aufspielen??
    Oder durch eine andere ersetzen.
    Einen Test wäre es wert.....
     
    #7

Diese Seite empfehlen