1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Update: Die ersten Sat-Receiver für HD+ sind verfügbar

Dieses Thema im Forum "Receiver - Neuheiten" wurde erstellt von a_halodri, 7. Oktober 2009.

  1. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    Zum Start von HD+, der HDTV-Plattform des Satellitenbetreibers Astra, am 1. November können Zuschauer das komplette Programm von RTL und VOX in hochauflösender HD-Qualität empfangen. Ab Januar 2010 werden zusätzlich die Programme Sat.1, ProSieben und Kabel Eins in High Definition ausgestrahlt. Zum Empfang von HD+ werden noch in diesem Jahr geeignete Sat-Receiver von Technisat, Humax, Technotrend und Videoweb auf den Markt kommen.
    Anzeige
    Die ersten Receiver für HD+

    Mehrere namhafte Hersteller haben auf der IFA bekannt gegeben, dass sie für HD+ geeignete Geräte herstellen werden. Den Anfang macht Humax mit seinem HD-FOX, der bereits im Handel erhältlich ist. Im November soll dann der iCord HD+ folgen. Technotrend bringt in Kürze den TT-micro S835 HD+ und im November den TT-select S845 HD+ auf den Markt. Im Dezember kommt der Digit HD8+ von Technisat raus.

    Videoweb bietet Austauschgerät an

    Ebenfalls im Dezember will Videoweb den 600S in den Handel bringen, der "HD+ ready" ist. Alle Kunden, die bis dahin einen Videoweb S500 Hybridreceiver kaufen oder gekauft haben, erhalten laut Hersteller nach Lieferstart des 600S ein kostenloses Austauschgerät, welches den Empfang von HD+ ermöglicht. Außerdem erhalten sie als Videoweb-Kunde eine Smartcard, die das HD+ Paket für ein Jahr kostenlos freischaltet.

    Smartcard ist schon drin

    Beim Kauf eines für HD+ geeigneten Receivers ist die HD+ Karte bereits im integrierten Kartenschacht enthalten, außerdem das Entschlüsselungssystem Nagra. Die Smartcard aktiviert sich beim erstmaligen Einschalten eines HD+ Senders. Im ersten Jahr entstehen dem Zuschauer keine zusätzlichen Kosten für den Empfang von HD+ Sendern. Nach Ablauf des ersten Jahres hat der Zuschauer die Wahl, ob er das Angebot kostenpflichtig weiter nutzen möchte.

    Angebot an Geräten wächst

    In den kommenden Monaten werden noch weitere für HD+ geeignete Modelle auf den Markt kommen. Das HDTV-Angebot von Astra kann man allerdings auch mit geeigneten iDTVs - Fernsehern mit integriertem TV-Tuner - empfangen. Samsung beispielsweise hat zur IFA TV-Geräte mit dem neuen Common Interface Plus (CI+) ausgestattet, das die HD+ Smartcards aufnehmen kann; Loewe ebenfalls. Möglich ist auch die Aufrüstung von HDTV-Receivern mittels sogenannter Legacy-Module, wie es zum Beispiel Wisi oder Kathrein anbieten.
    quelle: inside-digital
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Quarz
    Offline

    Quarz Ist oft hier

    Registriert:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Update: Die ersten Sat-Receiver für HD+ sind verfügbar

    Ich hoffe mal, dass nichts aus CI+ wird...
     
    #2
  4. adrach
    Offline

    adrach Spezialist

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    649
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Großenhain, nun aber umgezogen in die Nähe von Fin
    AW: Update: Die ersten Sat-Receiver für HD+ sind verfügbar

    Mal Abwarten.
    Ich vermute da schon eher so ein Ei wie zb. bei Entavio.

    Wurde gelobt über den grünen Klee und dann entwickelte sich das ganze zu einem in die Luft gesch....... Fragezeichen.
     
    #3

Diese Seite empfehlen