1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterschied von DYNDNS.org und DNS o Matic ?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von BrandonLee, 20. Oktober 2011.

  1. BrandonLee
    Offline

    BrandonLee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,
    weiß den eigentlich jemand genau was anders ist zwischen einem Dyndns.org oder einem DNS o matic Eintrag? Warum klappt es über DNS o matic besser mit dem Update? Es wird ja desöfteren beschrieben das jemand ein Problem mit der Aktualisierung hat wenn er z.B. DYNDNS.org in der FritzBox eingetragen hat. Viele wechseln dann ja und lassen das über DNS o Matic erledigen, da klappt es dann wohl fehlerfrei.
    Ich hab mal gelesen das man bei DYNDNS.org bei einem nicht erfolgreichen Update der Adresse, gesperrt wird. Die FritzBox versucht ja bei einem Fehler anscheinend alle paar Minuten DYNDNS abzugleichen, was dann ja nicht mehr klappt weil dort dann schon dies IP gesperrt ist. Ist das bei DNS o matic anders? Wird man da nicht gesperrt? Weiß das jemand zufällig? Wie verhält sich no-ip.org? Wird man da gesperrt bei Fehler in der Aktualisierung?
    Hat da jemand ein paar Details wie die verschiedenen Anbieter funktionieren?

    Gruß Brandon
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Wassertropfen
    Offline

    Wassertropfen Stamm User

    Registriert:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Unterschied von DYNDNS.org und DNS o Matic ?

    Hallo Brandon sagen wir es mal so DNS O Matic schaut direkt in deinen Account rein und Aktualisiert ihn nicht nur deshalb klappt das auch immer egal von welchem Endgerät Dyndsn schaut nur kurz "vorbei" und deshalb funktioniert das halt nicht immer das kommt aber wiederrum auf das Endgerät an was du hast .... Also um auf nummer sicher zu gehen empfehle ich DNS o Matic das klappt immer nutze das schon gefühlte 20 Jahre Bei Dyndns wirst du auch nach einem nicht erfolgreichen update NICHT gesperrt :) Gesperrt wirst du wenn du Dyndns vergewaltigst d.h. zuviele update machst,oder vergisst bis 30 tage upzudaten (nicht bei einem bezahlten Account 15Euros/Jahr) dann bekommst du ne Sperre,das heisst nicht das du das mit Absicht tust es kann auch an einer schlechten DSL Leitung liegen,denn nach jeder neueinwahl bekommst du ja eine Dynamische IP zugewiesen und die Box guggt dann nach bei Dyndns und Aktualisiert sich wieder ...da kannst du dir ja vorstellen was los ist wenn du alle paar sekunden deine Internetconnection verlierst :) dann kommt schonmal die Abuse Mail von Dyndns zurecht :) Bei DNS o Matic wirst du nicht gesperrt hat sogar noch den vorteil das du mehrere Dyndns Adressen darüber Aktualisieren und abrufen kannst also verknüpfen alles mit einer Addy dann erledigen kannst :)
     
    #2
  4. BrandonLee
    Offline

    BrandonLee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Unterschied von DYNDNS.org und DNS o Matic ?

    Hi Wassertropfen,
    danke für Deine ausführliche Nachricht. Als ich DYNDNS.org in meiner FritzBox drin habe, hatte ich alle paar Tage das Thema das ich über DNS nicht erreichbar war, also meine FritzBox. Wenn ich das dann kontrolliert habe, war in der Ereignissanzeige immer ein Fehler. So ähnlich ungefähr "Die DNS Aktualisierung war erfolgreich, anschließend tratt jedoch ein Fehler auf.." irgendwie sowas in der Art. Seit ich es über DNS o Matic mache, kam das nicht mehr vor. Ich meine die FritzBox versucht die Aktualisierung bei einem Problem alle paar Minuten, vielleicht ist das dann zuviel für DYNDNS....?

    Was mir gestern aufgefallen ist. In der FritzBox unter dem "Online Monitor" stand da zwar "Angemeldet" bei DYNDNS, aber dahinter dann einfach nur "Fehler". Dennoch klappte aber meine DNS Adresse !?! Auch irgendwie komisch, oder? Egal, Hauptsache es funktioniert, aber das mit dem "kurz vorbeikommen" bei DYNDNS hab ich noch nicht genau verstanden. Bei dem Eintrag in der FritzBox gibt man ja auch die Logindaten bei DYNDNS.org an?

    Gruß Brandon
     
    #3
  5. head999
    Offline

    head999 Hacker

    Registriert:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unterschied von DYNDNS.org und DNS o Matic ?

    das ist aber ein prob deiner fritzbox und nicht von dyndns.ich habe die dyndns.org jahrelang ohne irgendwelche fehler in meinem router eingetragen.wichtig ist dass die konfiguration inkl. portforwarding sauber gemacht wird.du sollst eine anständige anleitung für deinen router suchen und genau so machen.dann wird es auch funzen,ausser diese ist firmwaremässig unausgereift oder anders gesagt schrott.
     
    #4
    RoterBaron gefällt das.
  6. Wassertropfen
    Offline

    Wassertropfen Stamm User

    Registriert:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Unterschied von DYNDNS.org und DNS o Matic ?

    @Brandon
    Ja das ist Korrekt !! :) es wird immer fehler angezeigt :) das ist noch ein problem in der Fritz :) das bleibt auch so aber ich garantiere dir du wirst niemals einen ausfall so haben wenn du über DNS o Matic gehst :) ich habe das auch bei mir steht auch fehler ...trotzdem geht es Tag für Tag :)

    Hier mal eine Anleitung für alle die da mal Lust drauf haben :)

    Macht auf :
    Benutzerdefiniert

    Update URL gib das hier ein so wie ich es hier poste nix verändern :
    updates.dnsomatic.com/nic/update?myip=<ipaddr>

    Domainname :
    Localhost

    Dann deine Passwort/benutzerkennung von DNS-O-Matic

    Nich wundern wenn später mal in der Fritze bei dydns Fehler steht .... Geht trotzdem !!!!!!

    Anmerkung noch,mit der update URL die ich euch gegeben habe datest ihr jedesmal nur den ersten Eintrag in der Liste bei DNS-O-Matic ab also wenn ihr nur ein Eintrag drin habt ist das passend sonst einfach noch ein "all" davor


    @Head

    Recht hast du das es an der Fritz liegt aber er brauch nichts sauber Konfigurieren .... das nützt nichts,habe ich elendig alles durchexerziert ....das einzige was hilft wenn man eine Fritzbox in meinem fall die 7390 hat,entweder No Ip.com oder sonst einen anderen Anbieter oder halt die sache über DNS o Matic regeln lassen,Problem ist bei AVM und in diversen anderen Foren auch schon ewig bekannt ....

    Seit ich DNS o Matic nutze hatte ich noch nie noch niemals ein Problem mit den Dyndns Addys ... einzig unschöne ist die Anzeige in der Fritz wo steht "Fehler" aber das ist nur ein optischer "Fehler" Funktionsmässig geht das trotzdem imma :) GARANTIERT
     
    #5
  7. BrandonLee
    Offline

    BrandonLee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Unterschied von DYNDNS.org und DNS o Matic ?

    Hi Wassertropfen,
    ja das mit der FritzBox und Dyndns.org stimmt so. Ich habe das auch definitiv richtig konfiguriert, dennoch tritt der Fehler hin und wieder auf. Deshalb wollte ich zu no-ip.org wechseln, dann bin ich auf DNS o Matic gestossen und lasse nun beide updaten, dyndns.org und no-ip.org :) Bisher, ist aber auch noch nicht so lange her, hatte ich keine Probleme mehr.
    Bei mir steht jetzt heute nicht mehr "Fehler" drin, aber auch egal, geht ja auch mit "Fehler".

    Meine Konfiguration sieht jedoch anders aus als bei Dir, anscheinend funktioniert die aber auch. Hier mal meine Konfiguration und dann hätte ich nochmal eine Frage weiter unten:

    Dynamic DNS Anbieter: Benutzerdefiniert
    Update-URL:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Domainname: meineadresse.dyndns.org
    Benutzername: (Benuzterkennung bei DNS o Matic)
    Passwort: (mein Passwort)

    In meinem DNS o Matic Zugang habe ich dann meine Adresse bei Dyndns.org und no-ip.org eingerichtet. Mit der Konfiguration von oben werden dann schön immer beide aktualisiert. Ich meine ich hatte Deine Konfiguration auch mal eingestellt gehabt, da funktionierte es dann nicht richtig.
    Wobei ich aber auch bei meiner Konfiguration folgendes festgestellt haben als ich es ausprobiert habe - Es hatte beim ersten und ich meine beim zweiten Versuch funktioniert, danach aber nicht mehr. Ich hatte es dann einfach mal eingestellt gelassen und bei der Zwangstrennung, die der Router durchführt, hat es dann wieder funktioniert. Meine Theorie war, da sich der Router evtl. irgendwie anders verhält bei der Zwangstrennung gegenüber wenn ich manuell auf "neu Verbinden" gehe, also mir manuell einen neue IP Adresse hole. Somit habe ich die Einstellung von oben gelassen.

    Jetzt noch eine Frage:
    Ist es möglich verschiedene DNS Einträge in DNS o Matic mit anderen IPs zu aktualisieren? Also ich hab folgendes Szenario. Mein Router in meinem Haus und der Router in meinem Elternhaus. Ich hätte also gerne unter einem DNS o Matic Zugang gerne meine DNS Adresse und die meiner Eltern aktualisiert. In den jeweiligen Routern würde ich dann den DNS o Matic Eintrag so einstellen, das nur eine gezielte Adresse im DNS o Matic Zugang aktualisiert wird.
    Geht sowas? Wahrscheinlich ist es besser für jeden "Router" einen eigenen DNS o Matic Zugang einzurichten oder?

    Gruß Brandon
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2011
    #6
  8. Wassertropfen
    Offline

    Wassertropfen Stamm User

    Registriert:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Unterschied von DYNDNS.org und DNS o Matic ?

    Hallo Brandon !
    Ja das ist möglich wenn ich das so richtig verstanden habe du möchtest Haus 1 und Haus 2 unter einer DNS -O-Matic adresse Aktualisieren ? das ist durchaus möglich,dazu musst du nur Haus 1 eine Dyndns Addy erstellen und für Haus 2 eine eigene,die kannst du dann zusammen in einer DNS-O-Matic addy eintragen von da an werden die wie gewünscht entweder Gruppenaktualisiert oder einzeln :)
     
    #7
  9. BrandonLee
    Offline

    BrandonLee Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Unterschied von DYNDNS.org und DNS o Matic ?

    Hi Wassertropfen,
    nur das ich es richtig verstanden habe. Ich brauch also tatsächlich nur die Dyndns Addy vom zweiten Haus in meinen DNS o Matic Account einfügen wo bereits der Dyndns Addy vom Haus 1 drin ist und dann läuft das Automatisch ab? Also wenn die Fritzbox vom Haus 2 daherkommt wird tatsächlich nur dieser eine Dyndns Eintrag aktualisert? Geht das mit so wie ich es eingestellt habe, siehe oben?
    Zur Zeit hab ich jetzt für beide Häuser jeweils einen DNS o Matic Account angelegt. Schöne wäre es schon wenn ich alles unter einem Zugang hätte.
    Seit ich DNS o Matic verwende gab es übrigens keine Probleme mehr mit dem DNS, klasse!.
    Gruß Brandon
     
    #8

Diese Seite empfehlen