1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterdrückte Rufnummern mit Fritz! 7270 abweisen?

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Schnauke, 3. April 2009.

  1. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Habe gestern mein Speedport W900V durch die Fritz!Box 7270 ersetzt. Nun habe ich noch einige Fragen an die Profis (Hallo Titan :thank_you:).
    Gibt es die Möglichkeit (wie z.B. bei "ISDN Call") Anrufer mit unterdrückter Rufnummer abzuweisen? Anrufer ohne übermittelte Nummer abweisen ist ja ganz einfach möglich, aber aus bestimmten Gründen möchte ich nur Anrufer, die absichtlich ihre Nummer unterdrücken, abweisen. Soll heißen, dass mich Leute, die aus Unwissenheit, z.B. ältere Leute, die gar nicht wissen, dass man die Rufnummernübermittlung einstellen kann, erreichen können. Andere, meist Werbeanbieter, die absichtlichj ihre Nummer nicht übermitteln, will ich gleich auf den Anrufbeantworter schalten. Wenn Sie wirklich was Legitimes wollen, hinterlassen sie schon eine Nachricht und ich kann zurückrufen. Meist ist das aber nicht der Fall. Hatte wie bereits erwähnt, vorher das Programm "ISDN Call" installiert, was durch eine integrierte Fritz!Card gesteuert wurde. Die mußte ich allerdings ausbauen, weil mit gesteckter Fritz!Card die Fritz!Box ihre Dienste versagte. Die Software wußte wahrscheinlich nicht, ob sie mit Card oder Box zusammenarbeiten sollte :wacko1:.
    Wäre schön, wenn jemand einen Rat für mich hat. Danke!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.638
    Zustimmungen:
    17.917
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Unterdrückte Rufnummern mit Fritz! 7270 abweisen?

    Die Option wirst du in der Fritzbox nicht finden. Eventuell kommt dies mal in einer der nächsten Labor FW.

    Was ISDN Call angeht, so nutze ich den Fritz!Card USB und damit habe ich keine Probleme.
     
    #2
    Schnauke gefällt das.
  4. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Unterdrückte Rufnummern mit Fritz! 7270 abweisen?

    Wenn jetzt alles stabil läuft, werde ich die Fritz!Card nochmal einbauen. Vielleicht klappt es ja noch irgendwie. Die Inbetriebnahme der Fritz!Box 7270 funktionierte mit eingebauter Karte und installierter Software leider nicht problemlos.
     
    #3

Diese Seite empfehlen