1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unitymedia modernisiert TV-Kabelnetze in Bad Oeynhausen, Löhne und Vlotho

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von abomanuel, 7. Februar 2009.

  1. abomanuel
    Offline

    abomanuel Hacker

    Registriert:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    im Board
    Unitymedia modernisiert TV-Kabelnetze in Bad Oeynhausen,
    Löhne und Vlotho[sa] Bad Oeyenhausen/Köln - Unitymedia,
    der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen,
    modernisiert nach monatelangen Vorarbeiten das TV-Kabel
    in Bad Oeynhausen, Löhne und Vlotho.

    Dies teilt das Unternehmen heute mit. Ab dem 27. Februar können
    dann über 41 000 Haushalte in Bad Oeynhausen, Löhne und Vlotho
    erstmals Triple Play, die Kombination aus Telefon, Internet und
    Digital TV, aus dem Kabelanschluss nutzen. Die
    Modernisierungsarbeiten beginnen am 9. Februar und dauern
    voraussichtlich bis zum 27. Februar an.

    Bereits im Vorfeld wurden zum Teil neue Glasfaserkabel verlegt,
    wodurch es zu kleineren Straßen- und Gehwegaufbrüchen kam.
    Jetzt erhalten die Kabelverteilerkästen in Bad Oeynhausen, Löhne
    und Vlotho ein neues Innenleben mit modernster,
    multimedialer Verstärkertechnik. Diese führt dazu, dass das
    TV-Kabel mehr Bandbreite und damit Platz für einen Rückkanal
    bekommt, der für Internet und Telefon erforderlich ist. Um Platz
    für diesen Rückkanal zu schaffen, ist eine Umbelegung von
    sechs Fernsehsendern notwendig:

    Ab dem 27. Februar erhalten folgende Sender einen neuen
    Kanalplatz: Euronews und RTL Shop/Channel 21 (K23), die sich
    wie bisher die Sendezeit teilen, MTV (K21), HSE 24 (K22),
    Das Vierte (S25) und BBC World News (K26). Das Bayerische
    Fernsehen (S04) wird mit Abschluss der Modernisierungsarbeiten
    auch wieder analog zu sehen sein. Zudem ist es neben über
    74 weiteren frei empfangbaren TV-Programmen über das
    Programmpaket "Digital TV Basic" auch in digitaler Qualität empfangbar.
    Neu im Programm-Bouquet sind die Sender DMAX (K25) und Nick (K24).
    Bei der Radiobelegung ändert sich Unitymedia zufolge nichts.

    Um alle Sender empfangen zu können, sollten Kunden einen
    Sendersuchlauf durchführen, von Unitymedia bereitgestellte
    Digital-Receiver machen dies in der Regel automatisch.

    Die Modernisierungsarbeiten begrenzt Unitymedia auf die kürzest
    mögliche Zeit - pro Haushalt soll es in der Regel nur einmal tagsüber
    zu kurzen Bild- und Tonunterbrechungen kommen. Unitymedia informiert
    alle Kabelhaushalte in der Region darüber hinaus per Postwurfsendung
    über den Zeitraum der Arbeiten und die neue Programmbelegung.

    Die Umrüstung des Kabelnetzes findet in folgenden Stadtteilen
    und Gemeinden statt:

    - Bad Oeynhausen-Mitte (32547, 32549, 32545)
    - Bad Oeynhausen-Werste (32549)
    - Löhne-Melbergen (32584)
    - Bad Oeynhausen-Eidinghausen (32549)
    - Löhne-Gohfeld (32584)
    - Bad Oeynhausen: Rehaklinik und Weser-Klinik (Am Brinkkamp, Im Winkel) (52545)
    - Bad Oeynhausen-Süd (32547, 32545)
    - Löhne-Mitte (32584)
    - Löhne-Mennighüffen (32584)
    - Löhne-Königlich (32584)
    - Vlotho-Mitte (32602)

    Digitalfernsehe
     
    #1

Diese Seite empfehlen