1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umziehen+Sky+Cardsharing

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von cookie07, 19. März 2010.

  1. cookie07
    Offline

    cookie07 Stamm User

    Registriert:
    1. September 2008
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Leute
    Ein Freund von mir und ich betreiben mit anderen kumpels CS. Funktioniert soweit alles gut.
    Mein Kumpel der bald in eine neue Wohnung umzieht ist Server (DM600) und wir sind Client.
    Meine Frage: Was muss er wegen CS alles beachten wenn er komplett neue Internet Leitung in seiner Wohnung hat?
    Was muss er in seinem neuen Router alles eintragen? Muss er Port und Ip in seiner Dreambox eintragen? Momentan hat er 1&1 und er wechselt zu T-com.

    Danke euch im Vorraus. Möchten so vorraus so wissen welche Probs eventuell auf uns zu kommen könnten. Nicht das wir im dunkeln sitzen;-)

    Gruss cookie07
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Moderator

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.268
    Zustimmungen:
    9.394
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Umziehen+Sky+Cardsharing

    eingentlich muss er nur die neuen zugangs daten eintragen bei sich , und ales andere so lasen wie es ist.

    die zwei clienten greifen über inet mit dyndns auf den server , also neue inet anbiter alte dyndns , die ports bleiben auch ale so wie sie jetzt sind.
     
    #2
    Pilot und cookie07 gefällt das.
  4. cookie07
    Offline

    cookie07 Stamm User

    Registriert:
    1. September 2008
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Umziehen+Sky+Cardsharing

    Danke dir für die schnelle Antwort.
    Er bekommt aber einen komplett neuen Router. Ich glaub Speedport V503 oder so.
    Kann die alte dynds adresse bleiben und einfach in den neuen Router eintragen oder muss er sich ne neue machen?

    Gruss cookie07
     
    #3
  5. datamen
    Offline

    datamen Moderator

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    3.440
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Umziehen+Sky+Cardsharing

    er kann die dyndns daten in seinen neuen router eingeben .... eine neue dyndns braucht er deswegen nicht.

    dann noch den alten port für's CS im Router zur festen IP seiner box durchleiten .... gut ist es. für die clienten ändert sich nix.
     
    #4
    Pilot und cookie07 gefällt das.
  6. cookie07
    Offline

    cookie07 Stamm User

    Registriert:
    1. September 2008
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Umziehen+Sky+Cardsharing


    Also praktisch wenn er den Port z.b 12000 in seinem alten Router frei gegebem hat, nur dann den selben port in seinem neuen Router auch freigeben und fertig?

    Gruss cookie07
     
    #5
  7. datamen
    Offline

    datamen Moderator

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    3.440
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Umziehen+Sky+Cardsharing

    genau so ..... und dyndns daten in den neuen router.
     
    #6
    cookie07 gefällt das.
  8. seppel11
    Offline

    seppel11 Meister

    Registriert:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Daheim
    AW: Umziehen+Sky+Cardsharing



    noch ein kleiner hinweis

    wenn er bis jetzt bei 1 und 1 war hatte er sicher eine fritzbox die hat wiederum einen anderen ip bereich als der tcom router also darauf achten das man das auch gleich ändert.
     
    #7
    cookie07 gefällt das.
  9. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Umziehen+Sky+Cardsharing

    Bei 1&1 soweit i weiß musst ja den Router wieder zurückschicken würde dir raten vorher alle Einstellungen zu löschen (Werkseinstellung)

    Im TCom Router musst halt wie oben schon beschrieben

    - Zugangsdaten eintragen
    - Dyndns Daten eintragen
    - Port öffnen und an Dreambox weiterleiten
    - Auf die IP Adressen achten Standartmässig haben FritzBoxen 192.168.178.1 und der TCom Router 192.168.2.1 bei der Dreambox muss es dann auch angepasst werden zwecks der Portweiterleitung
     
    #8
    cookie07 gefällt das.
  10. seppel11
    Offline

    seppel11 Meister

    Registriert:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Daheim
    AW: Umziehen+Sky+Cardsharing


    genau das meinte ich aber es ist weniger arbeit wenn man dem tcom router die 192.168.178.1 gibt und er dann in dem bereich arbeitet so kann im netzwerk alles bleiben wie es ist mache ich selbst so bei einem routerwechsel
     
    #9
    cookie07 gefällt das.
  11. BerlinerKindl10
    Offline

    BerlinerKindl10 Hacker

    Registriert:
    10. Dezember 2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    zu Hause
    Homepage:
    AW: Umziehen+Sky+Cardsharing

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    wenn er den router behalten kann dann kann er seine neuen anmeldedaten auch mit der fritz (wenn es eine ist) verwenden und er muss dann nichts weiter ändern

    kindl
     
    #10
  12. seppel11
    Offline

    seppel11 Meister

    Registriert:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Daheim
    AW: Umziehen+Sky+Cardsharing


    ja geht auch der nachteil bei der sache ist das die hotline dann kein support gibt solange man nicht dene ihr ding nimmt aber bei mir läuft grundsätzlich nur FB
     
    #11
  13. Underdog81
    Offline

    Underdog81 Guest

    AW: Umziehen+Sky+Cardsharing

    Is doch latte, die haben eh keinen Plan von ihrer hardware!!
    Wenn er die fritzbox von 1&1 berhalten kann trägt er nur die einwahldaten ein und fertig.
    Will er den Speedport nutzen muss er sich mit der Oberfläche erst mal vertraut machen und sich durchlesen wie er Port freigibt und Dyndns einträgt.
    logischerweise bekommt die Serverbox ne andere IP.
    Ich würd sagen besprech das mit deinem Kumpel und frag ihn wie er es machen will. Neuen oder alten router nutzen.
    Underdog81
     
    #12
  14. cookie07
    Offline

    cookie07 Stamm User

    Registriert:
    1. September 2008
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Umziehen+Sky+Cardsharing

    Hi
    er wird den neuen Speedport nutzen. Ich glaube das ist der V503 oder so.
    Also müsste er in seiner Dreambox die neue Ip eintragen und dyndns adresse in den Router eintragen, port freigeben und fertig?

    Gruss cookie07
     
    #13

Diese Seite empfehlen