1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst TomTom XL 335SE in den USA kaufen?

Dieses Thema im Forum "Tom Tom Archiv" wurde erstellt von analog123, 7. Juni 2011.

  1. analog123
    Offline

    analog123 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    0
    TomTom XL 335SE oder 550 in den USA kaufen?

    Hallo,

    'tschuldigung, wenn ich hier einfach so reinplatze.

    Ich überlege mir für den Trip an die US-Westküste in 14 Tagen vor Ort ein Navi zu kaufen -- sollte mich viel billiger kommen als eines zum Mietwagen mitzubuchen.

    Auf amazon.com seh ich zB ein werksüberholtes TomTom XL 335SE mit 4,3" Screen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    um 49,00 Dollar.

    Für das Gerät finde ich jedoch kein europäisches Pendant, obwohl es relativ neu am Markt sein dürfte: Date first available at Amazon.com: October 11, 2010. Leider auch keine Technik-Infos (interner Speicher, Flash Memory, Prozessor, SD-Card-Einschub, ...) *

    Wollte daher fragen,

    • ob jemand das Teil kennt und empfehlen (oder abraten) kann
    • und ob ich mit dem Kauf was grob falsch machen kann.
    Angeblich gibts ein 30-Tage Gratis-Karten-Update. Lohnt es, im Urlaub ein paar Stunden für Download und Installation extra dafür zu opfern?

    • Und ob ich hier dann später Europakarten dafür beziehen könnte? Meine Sorge: Hätten die überhaupt Platz auf dem 1GB internen Speicher, da das Navi keine Speicherkarten akzeptiert :( Und die USA/Kanada-Karten würd ich nur ungern löschen.
    Ergänzung:
    *Technische Daten hab ich nun zwar bei TomTom USA gefunden

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    • 1GB internal flash memory
    • No SD Slot
    • Screen resolution 320 x 240 pixels
    ich kann aber nur schwer beurteilen, ob das was taugt.

    Alternativ gäbs ein XXL 550 mit 5" Monitor, besserer Auflösung und 2 GB Flash RAM, aber ebenfalls ohne SD-Karten-Einschubmöglichkeit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    um 68,00. Oder ein Garmin nüvi 265WT um 85,00 Dollar.

    Was meinen die TomTom-ExpertInnen dazu?
    Sorry für die Eile, aber bitte wenn irgendwie möglich ASAP, da ich das Teil in den nächsten Tagen mailordern sollte, damits bei meiner Ankunft im Hotel abholbereit ist. PS: "Gebrauchtes" Kartenmaterial Nordamerika würde ich bei Bedarf natürlich dem Board zu Testzwecken zur Verfügung stellen (falls/sobald ich herausgefunden hab, wie das technisch geht)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Tina Redlight
    Offline

    Tina Redlight Elite Lord

    Registriert:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    4.703
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: TomTom XL 335SE in den USA kaufen?

    Hi

    Das sollt ein 0815 xl sein.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Eine 32 MB Gurke eben, die man wiederhergstellt auch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Wer soll Dir sagen (können), ob Dir das die Zeit wert ist ???

    Was Du meinst ist die LMG (latest Map Garantie).


    Was sollte dagegen sprechen ??

    Eine Teilkarte, mit Sicherheit

    Da ist sie wieder , die Geiz ist Geil Mentalität :D - einen Esel kaufen und ein Rebnpferd daraus machen wollen

    Na ja, die kannst Du ja auf DEinem PC speichern. Wenn Du wieder in D bist, kannst Du mit diesen Karten sowieso nur Trockenübungen veranstalten :D

    .

    Jeder andere und ich , können das für Dich auch nicht beurteilen, aber - so eine Gurke würde ich mir nicht kaufen :D

    Wenn Du ein refurbished Gerät kaufen möchtest , dann würde ich nach 64 MB RAM und nach einem SD Slot schauen.

    Na ja, ich denke , dass hier im Board aktuellere Karten sind, als die die Du bekommst.
     
    #2
    analog123 gefällt das.
  4. analog123
    Offline

    analog123 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TomTom XL 335SE in den USA kaufen?

    Danke für die Info, insbesondere zu

    > Eine 32 MB Gurke eben...
    Genau darüber fand ich zu kaum einem Navi Details, genausowenig über Prozessor & Taktung und wie (un)wichtig das in der Praxis denn ist - auch nicht auf der sonst informativen Site von Chip.de

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    >Da ist sie wieder , die Geiz ist Geil Mentalität :D - einen Esel kaufen und ein Rebnpferd daraus machen wollen
    Erwischt - oder doch nicht?
    Ich hab kein Geld zu verschenken. Und weil ich ein preiswertes (US-)Gerät suche, frag ich gerne Leute, die von einer Sache mehr verstehen als ich, worauf man achten muss. Woher soll denn der Laie wissen, welche Navi-Hard- & Software (für ihn/sie) die richtige ist und bei welchem Gerät Preis und Leistung stimmen. Ich persönlich muss mit einem Navi weder mp3-Files anhören, noch Fotos anschauen, sondern hätt gerne möglichst viele (touristische) POIs für den USA-Urlaub. Und vielleicht sogar eine Option "Scenic Route", anstatt schnell/ökonomisch/kurz oder clever.

    Falls es dazu eine gute Einführung/Kaufberatung gibt (die mehr aussagt als das, was ich auf Wikipedia zum Thema Navigation und GPS gefunden hab) - ich wär ganz Ohr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2011
    #3
  5. Tina Redlight
    Offline

    Tina Redlight Elite Lord

    Registriert:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    4.703
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: TomTom XL 335SE in den USA kaufen?

    Hi


    Das hat niemand, denke ich. Wenn Du kein Vielfahrer bist und das Teil 1-2 mal im Jahr nutzt , dann schlage zu.

    Die nicht gebrauchten Karten kannst Du auf dem PC "parken" und für den Alltag eine DACH Karte drauf machen

    Wenn Du aber öfters mal in anderen Ländern unterwegs bist und ein wenig spielen möchtest, dann kaufe Dir ein Gerät wie oben beschrieben

    Tip: Go 520, Go 730 .. Eben ein Geät mit SD Slot und 64 MB Ram.

    Wieso muss das ein amerikanisches Gerät sein ?

    Preissache ??
     
    #4
    analog123 gefällt das.
  6. Bratac
    Offline

    Bratac Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    9.136
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auf Julak
    AW: TomTom XL 335SE in den USA kaufen?

    Wenn du wirklich kein Vielfahrer bist, hole dir eins mit SD Kartenslot. Dann hast auch keine Probs die USA Karten auf den Speicher zu bekommen. Wenn du nur einen 1Gb oder 2 GB Speicher hast, hast du nur ärger.
    Allerdings muß ich Tina recht geben. Mit einem 520, 530, 720 oder 730er TT bist du besser bedient und hast wenig Arbeit das Gerät auf den neusten Stand zu bringen.

    Oder aus dem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    die 750er oder 940er Live. Kommen natürlich auch nicht an den gewünschten Preis von 49$ ran.
     
    #5
    analog123 gefällt das.
  7. analog123
    Offline

    analog123 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TomTom XL 335SE in den USA kaufen?

    hi, danke für die tipps.
    ich gestehe, ich hab nun eines dieser tt-teile per mailorder zu freunden in den usa bestellt. die user-bewertungen sind 4 von 5* - ähnlich wie bei teureren navis (von denen sich user vielleicht mehr erwarten und darum auch keine 5* vergeben).
    der preis in den usa ist jedenfalls unschlagbar.
    und für hier hab ich ja ein eines mit 128mb ram. das kann leider keine nordamerikanischen pois oder tmc-umleitungen.

    die amis sagen "you get what you pay for". falls es demzufolge ärger machen sollte, wär nicht extrem viel geld verloren. und ich werde nicht behaupten, es hätte mich keiner gewarnt.
    dürfte ich dann aber ggf. trotzdem auf unterstützung im forum hoffen?!
     
    #6
    Tina Redlight gefällt das.
  8. Tina Redlight
    Offline

    Tina Redlight Elite Lord

    Registriert:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    4.703
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: TomTom XL 335SE in den USA kaufen?

    Hi

    Klar doch, warum nicht ???
     
    #7
    analog123 gefällt das.
  9. analog123
    Offline

    analog123 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TomTom XL 335SE in den USA kaufen?

    zwischenstand nach 3 wochen nutzung in den usa:
    um den bei amazon.com bezahlten preis bin ich mit dem gerät bisher total zufrieden.
    btw: entgegen früherer befürchtungen hat es doch 64mb ram (free: 13.9mb) ich würde es - vor allem um weniger als 50 dollar - sicher wieder kaufen.

    bisher bemerkte eher kleine schwächen
    - 2x war eine adresse/hausnummer rund 200-300 m off
    - eine adresse war um mehrere hundert meter "verlegt" worden
    - einige male hat die im navi angezeigte geschwindigkeitsbegrenzung nicht mit den verkehrszeichen übereingestimmt, am krassesten waren angezeigte 35 meilen "auf freier wildbahn", wo 65 meilen beschildert waren
    - etwas zu mühsam ist die eingabe des startpunktes für die wegberechnung: das navi "findet" mich zwar sehr genau (für die "hilfe holen"-funktion), diese daten lassen sich aber nach meiner erfahrung nicht als ausgangspunkt für eine streckenberechnung auswählen. stattdessen muss ich zuerst einen favoriten anlegen.

    verwendetes kartenmaterial ist "nordamerika 870.3420", die app ist v 9.151.605385.2
    os 541764 (4003, 11/22/2010) gps v1.20, boot 5.5274 -- nicht, dass mir diese daten wirklich etwas sagen würden ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2011
    #8
    Tina Redlight und Bratac gefällt das.

Diese Seite empfehlen