1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo >>Tipps und Tricks<< Anleitung >> Argus Piccollo + Piccollo Plus HDip

Dieses Thema im Forum "Edision Argus Piccollo/Piccollo plusHDip" wurde erstellt von pegas, 14. Dezember 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    Hier 2 Möglichkeiten den piccollo zu flashen:


    USB -> anders als beim mini muss man beim piccollo nicht darauf achten das der Stick nicht größer als 1GB ist

    RS232 -> hier braucht ihr ein Nullmodem-Kabel (9 Polig) und das Edision Upgrade-Tool 1.1.04.
    bekommt ihr hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Wenn Ihr beim Update Soft ohne Bootloader ausgewählt habt, und die Meldung Zuordnungsfehler kommt bricht das Update ab. In dem Fall müsst Ihr Soft+Bootloader wählen und die Frage zur Meldung bei Zuordnungsfehler mit JA bestätigen. Danach startet das Update.

    Anleitung für beide hab ich euch unten angehängt

    Während des Updates, darf der Receiver nicht ausgeschalten werden!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Januar 2016
    #1
    mopel11, atlanta222, Eckball29 und 8 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    AW: Flash_und_Clone_Anleitungen für Piccollo

    Das Klonen behebt z.B. Fehler wie das nicht Durchbooten, Flashfehler usw.
    Vorteil ist auch, daß man keinen PC braucht um auf die RS232 Schnittstelle zuzugreifen
    um dann mit einem Programm den Receiver neu zu FLASHEN.


    Anleitung für das Klonen:

    1. mit dem Nullmodemkabel beide Piccollos verbinden
    2. den Piccollo (die Quelle) anschalten und fertig booten lassen
    3. den defekten Piccollo (Ziel) dann anschalten
    4. vorgang fängt an und dauert ein paar Minuten! BITTE NICHT AUSCHALTEN!
    Im Quelle-Piccollo steht UPGR
    5. warten bis ENDE im ZIEL-Piccollo steht
    6. Klonen ist nun FERTIG
    7. Nullmodemkabel abmachen und den Ziel-Piccollo neu starten kurz vom Strom trennt
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2010
    #2
    otto32, loh, dab628 und 3 anderen gefällt das.
  4. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    >>TIPS und Tricks<< Anleitung >> Argus Piccollo

    Hier die Original-Bedienungsanleitung für den Piccollo zum speicher oder ausdrucken in .pdf

    Piccollo Sat
    [DOWN]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/DOWN]

    Piccollo Cable
    [DOWN]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/DOWN]








     
    #3
    domiwsk und Pilot gefällt das.
  5. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    #4
    atlanta222 und Pilot gefällt das.
  6. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    AW: >>Tipps und Tricks<< Anleitung >> Argus Piccollo + Piccollo Plus HDip

    Wer probleme mit der V13 Karte hat soll mal folgendes testen.

    Im Menü bei Verschlüssellung-> Mcas Konfiguration auf Nagra
    und bei Smartcard Info die Smartcard Meldung auf aus
    dann noch MDG Timeout auf 2 stellen.

    auch berichten manche User das es hilfreich ist, wenn man die anzahl der Sender auf nicht mehr als 1200 Sendern belassen sollte.
     
    #5
    otto32, da-huu und Pilot gefällt das.
  7. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    ► Update von USB/HDD
    Grundlegendes: In dieses Menü gelangen Sie nur, wenn ein geeigneter USB-Datenspeicher angeschlossen und vom Receiver erkannt wurde. Ansonsten ist dieses Menü nicht erreichbar.
    Weitere Voraussetzung für ein 'Update von USB/HDD' ist, daß sich auf dem USB-Datenspeicher die entsprechende Software-Datei befindet. Datei mit der Dateiendung '.abs'


    Speichern Sie die Datei von Ihrem PC auf den USB-Datenspeicher und stecken Sie diesen Datenspeicher in den USB-Anschluß vom 'argus piccollo plus HDip'.
    Hinweis: Die Geschwindigkeit des Updates via USB hängt unter Umständen von der Organisation der Daten auf dem USB-Speicher ab. Es wird empfohlen, den USB-Speicher zunächst über den Punkt 'HDD formatieren' im Menü 'USB' / 'Speicher Informationen' vorzubereiten (zu formatieren, Start mit der gelben Taste) und dann die Software-Datei (.abs) darauf zu speichern.

    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]Funktionen und Einstellungen im Menü:[/TD]

    Datei öffnen:
    Hat der Receiver auf dem USB-Speichergerät Dateien zum Update gefunden, zeigt er diese an. Sie können mit den Pfeiltasten bzw. mit der OK-Taste die Datei zum Update festlegen. Falls keine Datei gefunden wurde, wird dies mit 'No File' angezeigt.

    Update Modus:
    Mit den Pfeiltasten bzw. der OK-Taste können Sie hier einstellen, welche Teile der Software aktualisiert werden sollen.

    Start:
    Haben Sie die Software-Datei und den Update-Modus festgelegt, navigieren Sie mit den Pfeiltasten oben/unten auf den Punkt 'Start'. Drücken Sie die OK-Taste und der Update-Vorgang beginnt.
    [/TABLE]
    Achtung: Das Software-Update startet sofort nach Drücken der OK-Taste und darf nicht unterbrochen werden.

    Sie verlassen das Menü 'Update von USB/HDD' durch Drücken der EXIT-Taste.


    ► Sicherung auf USB/HDD
    Grundlegendes: In dieses Menü gelangen Sie nur, wenn ein geeigneter USB-Datenspeicher angeschlossen und vom Receiver erkannt wurde. Ansonsten ist dieses Menü nicht erreichbar.

    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]Funktionen und Einstellungen im Menü:[/TD]

    Sicherung der Datei:
    Legen Sie hier den Dateinamen für die Sicherungsdatei fest. Drücken Sie die OK-Taste zum Anzeigen eines Buchstaben- und Zahlenfeldes und legen Sie mit den Pfeiltasten und der OK-Taste die Bezeichnung für die Sicherungsdatei fest. Das letzte Zeichen löschen Sie, indem Sie im Buchstabenfeld mit den Pfeiltasten auf die Fläche '<-' navigieren und die OK-Taste drücken. Bestätigen Sie die Eingabe durch Navigieren auf die OK-Fläche und Drücken der 'OK'-Taste auf der Fernbedienung. Mit der 'EXIT'-Taste können Sie das Eingabefenster verlassen.

    Sicherung auf USB/HDD:
    Navigieren Sie mit den Pfeiltasten oben/unten auf diesen Menüpunkt und drücken zum Starten der Sicherung die OK-Taste.
    [/TABLE]
     
    #6
    Eckball29, vieraugen, T-elite und 3 anderen gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen