1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TechniSat TechniStar S1: Neuer HDTV-Receiver von TechniSat

Dieses Thema im Forum "Technisat" wurde erstellt von kiliantv, 11. März 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.721
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    TechniSat TechniStar S1: Neuer HDTV-Receiver von TechniSat

    Der in Daun ansässige Hersteller TechniSat bringt mit dem TechniStar S1 einen neuen HDTV-Satellitenreceiver auf den Markt, der dank integrierter CI+ Schnittstelle und einem CONAX-Entschlüsselungssystem auch bestens für Pay-TV vorbereitet ist.


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Das Gerät ist mit einer USB 2.0 Schnittstelle ausgestattet, an der z.B. eine externe Festplatte angeschlossen werden kann. Auf dieser können dann TV- und Radioprogramme digital aufgezeichnet werden (DVR Funktion) und anschliessend ohne Qualitätsverlust wieder auf dem Fernseher wiedergegeben werden. Die Timer-Programmierung der Aufnahmen kann bequem über die Fernbedienung erfolgen.

    Der TechniStar S1 ist mir einer Reihe verschiedener Schnittstellen ausgestattet. An der Rückseite findet man eine USB 2.0-Schnittstelle, eine HDMI-Schnittstelle mit HDCP-Unterstützung und auch einen SCART-Anschluss. Ebenfalls vorhanden ist ein elektrischer Digitalausgang für Dolby Digital Sound im AC-3-Format. Auch Dolby Digital Plus wird unterstützt. Desweiteren ist eine Ethernet-Schnittstelle zur Integration des Gerätes in das heimische Netzwerk vorhanden. Wer im Haus kein kabelgebundenes Netzwerk zur Verfügung hat kann den TechniStar S1 auch via WLAN ins Netzwerk integrieren. Zu diesem Zweck gibt es einen USB-WLAN-Adapter (optional) von TechniSat als Zubehör.

    Durch den “TechniSat DigiButler Service” stehen dem TechniStar S1 eine Reihe nützlicher Mehrwertdienste zur Verfügung, wie z.B. den “SFI” (SiehFern INFO) Dienst, der einen elektronischen Programmführer mit einer 7-tägigen redaktionell gepflegten Programmvorschau bietet. Weiterhin ist im Receiver eine „AutoInstall-Funktion“ integriert, welche die automatische Erstinstallation des Gerätes durchführt. Zudem ist der Programmlistenmanager „ISIPRO“ und die Funktion „TechniMatic“ integriert, die automatische Software-Updates über Satellit zur Verfügung stellt.

    Zudem ist der TechniStar S1 mit der neuen TechniFamily-Funktion ausgestattet, über die passwortgeschützte Nutzer-Profile angelegt werden können. Dadurch können beispielsweise Eltern die Senderauswahl und die Sehdauer auf den kindgerechten Bedarf anpassen. Über die MultyText®-Funktion kann derzeit mit dem TechniSat Deutschland- und Regionalwetterservice die erste MHEG-5 Anwendung in Deutschland abgerufen werden.

    Der Stromverbrauch des Gerätes liegt laut Herstellerangaben im Standby-Betrieb bei unter 0,2 Watt. Neben dem Betrieb am 230V-Anschluß kann der TechniStar S1 auch am 12V-Anschluß betrieben werden.

    Der TechniStar S1 ist in den Farbvarianten Schwarz und Silber voraussichtlich ab Ende April im Fachhandel für UVP 199,99 € erhältlich.

    Quelle: hdtv
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. AugeHD
    Offline

    AugeHD Ist oft hier

    Registriert:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemadministrator Linux
    AW: TechniSat TechniStar S1: Neuer HDTV-Receiver von TechniSat

    sieht und hört sich dich sehr gut an.

    mich würde sehr interessieren, ob die box streamen kann. aber das wird man vor april wohl nicht beantworten können.
     
    #2
  4. madmax1314
    Offline

    madmax1314 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: TechniSat TechniStar S1: Neuer HDTV-Receiver von TechniSat

    ... naja hört sich eigentlich echt gut an... was mich aber interessieren würde wäre zum einen der unterschied zum hd8-s (also ich sehe eiegntlich nur vorteile bisher, nicht zuletzt der enorme preisunterschied den ich im übrigen nicht wirklich nachvollziehen kann) und zum anderen wie es mit hd+ aussieht (also ohne einschränkungen natürlich mit dem diablo cam). könnte die ci+ schnittstelle hier schwierigkeiten machen?

    mfg
     
    #3
  5. bellerox
    Offline

    bellerox Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. November 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TechniSat TechniStar S1: Neuer HDTV-Receiver von TechniSat

    weiß man schon welche Internetfunktionen das Teil noch hat, außer das man wohl das Wetter abfragen kann?

    Wlan Adapter gibts für die Box zusätzlich 35€ und es wird noch eine weitere version S1+ geben für 219€ ...hinzu kommt da glaub ich noch nagravision entschlüsselung.
     
    #4

Diese Seite empfehlen