1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Synology DS106 Treiber für den Smargo

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von proto, 31. Oktober 2009.

  1. proto
    Offline

    proto Ist oft hier

    Registriert:
    13. November 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo ,

    habe die Treiber für den Smargo gefunden.

    Für die DS106 mit der Kernel Version 2.4.22.
    Einfach mit ipkg installieren

    z.B. ipkg install /volume1/public/...

    kernel-module-ftdi-sio_2.4.22-2_powerpc.ipk
    kernel-module-usbserial_2.4.22-2_powerpc.ipk

    dann vorher

    insmod usbserial.o dann
    insmod ftdi_sio.o

    die hier habe ich auch gefunden

    kernel-module-pl2303_2.4.22-2_powerpc.ipk
    kernel-module-mct-u232_2.4.22-2_powerpc.ipk

    (Smargo wird erkannt, jedoch muss man noch den richtigen Pfad angeben wo es hängt.)

    Habe nun heruasgefunden wie der Smargo richtig erkannt wird s.h. unten in der Anleitung!!

    Folgendes habe ich zum Laufen bekommen

    newcs-1.67_RC1 (newcs.ppc) und CCcam-2.1.2 (CCcam.ppc)

    dmesg

    ---------------------------------------------------------------------------
    ---------
    usbserial.c: USB Serial support registered for Generic
    usbserial.c: USB Serial Driver core v1.4
    usbserial.c: USB Serial support registered for FTDI SIO
    usbserial.c: USB Serial support registered for FTDI 8U232AM Compatible
    usbserial.c: USB Serial support registered for FTDI FT232BM Compatible
    usbserial.c: USB Serial support registered for USB-UIRT Infrared Receiver/Transmitter
    usbserial.c: USB Serial support registered for Home-Electronics TIRA-1 IR Transceiver
    ftdi_sio.c: v1.3.4:USB FTDI Serial Converters Driver
    hub.c: new USB device 00:0e.0-2, assigned address 2
    usbserial.c: FTDI FT232BM Compatible converter detected
    usbserial.c: FTDI FT232BM Compatible converter now attached to ttyUSB0 (or usb/tts/0 for devfs)
    USB_DEVICE: unknown device, trying user space camera driver.
    ---------------------------------------------------------------------------
    --------------------------

    lsmod

    ---------------------------------------------------------------------------
    --------------------------
    Module Size Used by Tainted: P
    ftdi_sio 20192 0 (unused)
    usbserial 19612 0 [ftdi_sio]
    ---------------------------------------------------------------------------
    --------------------------

    Hier habe ich es mal hochgeladen.
    Hoffe das ich das darf habe

    Link leider down!

    Gruß Proto
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2011
    #1
    datamen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. datamen
    Offline

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    3.441
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Synology DS106 Treiber für den Smargo

    ich hab so eine DS108j ...... meinst du ob es da auch drauf funzt ??

    hast du irgendwo ein Howto ???
     
    #2
  4. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Synology DS106 Treiber für den Smargo

    was hat die 108j für procesor drin ??
    ich habe den 109+ und da ist ein power pc drin , cccam lüpt nicht einwandfrei und die treiber für den smargo "FTDI" fehlen auch

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    der link ist leider down
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2009
    #3
  5. proto
    Offline

    proto Ist oft hier

    Registriert:
    13. November 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Synology DS106 Treiber für den Smargo

    Hallo,

    die DS106 hat einen PowerPC (ppc_6xx) MPC8241 (266 MHz) drin.
    Linux Kernel --> 2.4.22

    Folgende Geräte haben denselben CPU drin jedoch weiss ich nicht ob die den gleichen Kernel haben aber höchst wahrscheinlich ist es das gleiche? Wenn von euch Infos kommen dann aktuallisiere ich das.

    Man kann auch auf der WIKI Seite von Synology nachschauen welcher CPU eingebaut ist

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    ----------------------------------------
    PowerPC (ppc_6xx) MPC8241 (266 MHz):

    DS-101g+ -->Linux Version 2.4.22 (nicht bestätigt)
    DS-106e -->Linux Version 2.4.22 (nicht bestätigt)
    DS-106 -->Linux Version 2.4.22 (bestätigt)
    DS-106x -->Linux Version 2.4.22 (nicht bestätigt)
    DS-107e -->Linux Version 2.6.15 (nicht bestätigt)
    DS-107 -->Linux Version 2.6.15 (bestätigt)
    DS-109j
    DS-207
    DS-207
    DS-406e
    DS-407e
    ----------------------------------------
    PowerPC (ppc_6xx) MPC8241 (200 MHz):
    DS-106j
    DS108j
    ----------------------------------------
    PowerPC (ppc_6xx) MPC8245 (400 MHz):
    CS-406
    RS-406
    ----------------------------------------
    PowerPC (ppc_85xx) MPC8543 (800 MHz) ; die DS109+ und DS209+II haben einen 1.06GHz :
    DS-408
    RS-408
    DS-508 -->Linux Version 2.6.24 (bestätigt)
    DS-209+
    DS-109+ -->Linux Version 2.6.24 (nicht bestätigt)
    DS-209+II -->Linux Version 2.6.24 (nicht bestätigt)
    DS-409+
    DS-509+
    RS-409+
    ----------------------------------------
    Marvell Kirkwood 88F6281 (1,2 GHz):
    DS-109
    DS-209
    DS-409
    RS-409
    ----------------------------------------
    ARM_-armv5tejl-_88F52xx (500MHz)
    DS107+
    DS107+.128
    DS207+
    CS407
    RS407
    ----------------------------------------

    Wichtiger ist es das einer von dem CCcam 2.1.2 unterstützden Prozessoren verbaut ist und die Treiber für die jeweilige Kernel version vorhanden sind.

    ----------------------------------------
    Im aktuellen CCcam 2.1.2 werden folgende CPU unterstützt

    CCcam.armeb
    CCcam.armeb.eabi
    CCcam.mipsel
    CCcam.ppc
    CCcam.x86
    CCcam.x86_64

    ----------------------------------------
    Bei den PowerPC (ppc_6xx) MPC8241 (266 MHz) Geräten funktioniert es
    auf jeden Fall.

    Bei den PowerPC (ppc_85xx) MPC8543 (800 MHz) Geräten weis ich es nicht müsste man ausprobieren.

    Da es keine Marvel Kirkwood Unterstützung gibt scheiden diese Geräte leider aus. Aber vielleicht kommt es ja später dazu?
    --> Aber newcs gibt es für den Marvel Kirkwood da nimmt ihr einfach den newcs.qnap aus dem bin Ordner

    ----------------------------------------

    Natürlich benötigt man noch die folgenden Treiber für den Smargo:

    kernel-module-ftdi-sio --> für die jeweilige Kernel Version
    kernel-module-usbserial --> für die jeweilige Kernel Version
    libusb_0.1.12-1_powerpc.ipk --> hier ist es egal welche Kernel Version vorhanden ist

    Hier die Files:

    Stand 10.11.20009

    Die RAR Dateien beinhalten folgendes für die jeweilige Kernel Version und Prozessor:

    kernel-module-usbserial
    kernel-module-ftdi-sio (für den Smargo)
    kernel-module-pl2303 (nur installieren wenn es jemand benötigt für andere Kartenleser)
    libusb_0.1.12
    libgcc_s_nof.so.1
    libstdc++.so.6.0.8
    NEU--> S89usb2serial (Autostart Script, Treiber und Pfad (/dev/ttyUSB0) für den Smargo werden selbständig geladen)
    und das IPKG Paket zum installieren hier nachlesen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    PowerPC-ppc_6xx-Linux_version_2.4.22

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    CCcam .ppc läuft auf jeden Fall !!

    PowerPC-ppc_6xx-Linux_version_2.6.15

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Warte auf Rückmeldungen, sollte aber Laufen da gleiche CPU-Architektur

    PowerPC-ppc_85xx-Linux_version_2.6.24

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Warte auf Rückmeldungen, sollte aber Laufen da gleiche CPU-Architektur

    ARM_-armv5tejl-_88F52xx_Linux_version_2.6.15
    Hier gibt es leider noch keine passende cccam :(

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Marvell_Kirkwood-xx6281_Linux_version_2.6.24
    Hier gibt es leider noch keine passende cccam :(

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Tool für den Smargo --> Smartreader

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    ----------------------------------------

    Ihr müsst unbedingt auf die WIKI Seite und euch bischhen einlesen
    wie man IPKG installiert. Oder Ihr installiert die Dateien manuell.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    gruß proto
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2011
    #4
    Wassertropfen und datamen gefällt das.
  6. proto
    Offline

    proto Ist oft hier

    Registriert:
    13. November 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Synology DS106 Treiber für den Smargo

    Hier mal eine kurze Anleitung um CCam und newcs Server auf der DS zu Starten:

    Code:
    [B]Wichtig!!![/B]
    
    Folgende Dateien sollten z.B. auf dem Laufwerk public bereitgestellt werden
    die späteren eingaben basieren auf diesem Laufwerkpfad.
    
    Den Smargo mit dem "Smartreader Windows" folgendermaßen einstellen
    Mode: Fixed
    Frequency: je nach dem welche Karte du hast z.B. 3,69
    Kernel: Dreambox
    T-mode: T=1
    EGT:0
    In den RAR Dateien sind folgende Dateien vorhanden welche auch benötigt werden

    kernel-modules-ftdi-sio........
    kernel-modules-usbserial......
    libusb_0.1.12-1..................
    libgcc_s_nof.so.1
    libstdc++.so.6.0.8
    S89usb2serial

    Diese Dateien aus dem CCcam-2.1.2
    CCcam.ppc
    CCcam.cfg

    Diese Dateien aus dem newcs-1.67_RC1
    newcs.ppc
    newcs.xml.phoenix

    --------------------------------------------------------------------

    1.
    IPKG installieren, wie das geht steht im WIKI

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Ihr müsst darauf achten welchen Prozessor ihr habt und dem entsprechend
    wählt ihr die Bootstrap(IPKG) Datei aus

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    2.
    Bei den ppc_85xx könnt ihr die Treiber einfach über IPKG installieren
    --> Mit Putty auf die DS loggen (Achtung als root und nicht als admin)
    Code:
    cd /   -->Enter
    ll       --Enter
    ipkg install usbserial       [I]--> Enter[/I]
    ipkg install ftdi-sio         [I]--> Enter[/I]
    ipkg install libusb_0.1.12 [I]--> Enter[/I]
    
    2.1
    Bei den ppc_6xx geht das leider nicht weil die Dateien im Feed nicht vorhanden sind.
    Also benötigen wir die Dateien die wir auf dem Laufwerk public vorbereitet haben.

    Mit Putty auf die DS einloggen und folgendes eintippen

    Code:
    cd /   [I]--> Enter[/I]
    ll       [I]--> Enter[/I]
    ipkg install /volume1/public/kernel-modules-usbserial_2.4.22-2_powerpc.ipk [I]--> Enter[/I]
    ipkg install /volume1/public/kernel-modules-ftdi-sio_2.4.22-2_powerpc.ipk [I]--> Enter[/I]
    ipkg install /volume1/public/libusb_0.1.12-1_powerpc.ipk [I]--> Enter[/I]
    -->>
    Die Treiber werden bei den ppc_6xx Kernel 2.4.22 hier abgelegt
    /opt/lib/modules

    Die Treiber werden bei den ppc_6xx Kernel 2.6.15 hier abgelegt
    /opt/lib/modules/2.6.15/kernel/drivers/usb/serial/

    Die Treiber werden bei den ppc_85xx Kernel 2.6.24 hier abgelegt
    /opt/lib/modules/2.6.24/kernel/drivers/usb/serial/
    <<--


    3.
    Wir sind immernoch mit der DS über Putty verbunden und tippen folgendes


    Code:
    cd /lib                                                 [I]--> Enter[/I]
    cp /volume1/public/libgcc_s_nof.so.1 /lib   [I]--> Enter[/I]
    cp /volume1/public/libstdc++.so.6.0.8 /lib  [I]--> Enter[/I]
    ln -s libstdc++.so.6.0.8 libstdc++.so.6      [I]--> Enter[/I]
    
    cd /opt/bin                                         [I]--> Enter[/I]
    cp /volume1/public/CCcam.ppc /opt/bin   [I]--> Enter[/I]
    mv CCcam.ppc CCcam                          [I]--> Enter[/I]
    chmod -R 755 CCcam                           [I]--> Enter[/I]
    cp /volume1/public/newcs.ppc /opt/bin   [I]--> Enter[/I]
    mv newcs.ppc newcs                          [I]--> Enter[/I]
    chmod -R 755 newcs                           [I]--> Enter[/I]
    cd /opt/var                                        [I]--> Enter[/I]
    mkdir etc                                           [I]--> Enter[/I]
    cp /volume1/public/CCcam.cfg /opt/var/etc   [I]--> Enter[/I]
    cp /volume1/public/newcs.xml /opt/var/etc   [I]--> Enter[/I]
    
    Einen Neustart der DS, einfach an der Gehäuse den Power Knopf ne weile drücken bis der PIP Ton kommt und warten bis die DS Heruntergefahren wird.
    Und anschliesend wieder einschalten.

    4.
    Autostart Script
    (4.1 beachten)!
    Mit Putty wieder einloggen als root!!! und folgendes eingeben


    Code:
    cd /opt/etc/      --> Enter
    ll                     --> Enter
    falls nicht vorhanden müssen wir hier den Ordner init.d erstellen mit
    mkdir init.d      --> Enter
    cd init.d         --> Enter
    cp /volume1/public/S89usb2serial /opt/etc/init.d    --> Enter
    chmod +x S89usb2serial                  --> Enter


    Startscript Code nur bei der ppc_6xx Kernel 2.4.22
    da bei den anderen der Pfad anderst ist zur Info :
    Code:
    #!/bin/sh
    #
    # Startup script for USB2Serial
    #
    
    # Make sure the device has a /dev entry
    # Make device if not present (not devfs)
    if ( [ ! -c /dev/ttyUSB0 ] ); then
      # Make /dev/ttyUSB0 directory if needed
      mknod /dev/ttyUSB0 c 188 0
    fi
    
    # Make sure the driver is running
    if ( !(lsmod | grep "^usbserial" -q) ); then
      insmod /opt/lib/modules/usbserial.o &
    fi
    
    if ( !(lsmod | grep "^ftdi_sio" -q) ); then
      insmod /opt/lib/modules/ftdi_sio.o &
    fi


    4.1

    Achtung Überprüfen!!

    Da der Smargo bei der ppc_6xx Kernel 2.4.22 nicht richtig eingebunden wird
    muss der Ordner ttyUSB0 unter /dev erstellt werden.
    Wie man sieht geht das über den Autostart Script, also man muß nichts
    machen, das ist nur eine Info!!

    Da ich nur die DS106 mit ppc_6xx Kernel 2.4.22 habe weis ich nicht wie das
    bei den anderen Geräten läuft?


    Überprüfen ob der Smargo unter ttyUSB0 erreichbar ist bevor man den Autostartscript einbindet:
    Da ihr die Treiber schon per IPKG installiert habt könnt ihr die Treiber
    manuell in den Kernel laden :

    Code:
    [B]bei ppc_6xx Kernel 2.6.15 folgendes eingeben[/B]
    
    insmod /opt/lib/modules/2.6.15/kernel/drivers/usb/serial/usbserial.ko  [I]-->Enter[/I]
    insmod /opt/lib/modules/2.6.15/kernel/drivers/usb/serial/ftdi_sio.ko  [I]-->Enter[/I]
    
    [B]bei ppc_85xx Kernel 2.6.24 folgendes eingeben[/B]
    
    insmod /opt/lib/modules/2.6.24/kernel/drivers/usb/serial/usbserial.ko  [I]-->Enter[/I]
    
    insmod /opt/lib/modules/2.6.24/kernel/drivers/usb/serial/ftdi_sio.ko  [I]-->Enter[/I]
    und mit lsmod nachschauen ob die Treiber geladen sind

    Code:
    lsmod     [I]-->Enter[/I] 

    dann sollte folgendes in der Anzeige stehen

    Code:
    Module Size Used by Tainted: P
    ftdi_sio 20192 0 (unused)
    usbserial 19612 0 [ftdi_sio]
    Nun schliessen wir den Smargo an die DS und schauen mit dem Befehl unten nach wohin und ob der Smargo gemountet wird

    Code:
    dmesg | grep usb     [I]-->Enter[/I]
    
    dann sollte folgendes unten in der Anzeige folgendes stehen

    Code:
    FTDI FT232BM Compatible converter detected
    FTDI FT232BM Compatible converter now attached to ttyUSB0 (or usb/tts/0 for devfs)
    Und nun schauen wir nach ob das auch tatsächlich so ist das der Smargo
    unter ttyUSB0 vorhanden ist:

    Code:
    cd /dev    -->Enter
    ll             -->Enter
    jetzt sollten wir nach dem Eintrag ttyUSB0 suchen.

    Falls der nicht vorhanden ist dann könnt ihr den Schritt 4
    ohne Änderungen folgen und mit 5. weitermachen!



    Falls der Eintrag "ttyUSB0" vorhanden ist hier weitermachen
    Da der Smargo richtig gemountet wird sollten wir den folgenden Eintrag aus dem Autostart Script löschen

    Code:
    # Make sure the device has a /dev entry
    # Make device if not present (not devfs)
    if ( [ ! -c /dev/ttyUSB0 ] ); then
      # Make /dev/ttyUSB0 directory if needed
      mknod /dev/ttyUSB0 c 188 0
    fi
    Wie machen wir das ?
    Am Besten einen Linux kompatiblen editor unter Windows z.B. Notepad++
    nehmen (kein Windows Text Editor weil ich selber Probleme damit hatte,
    wegen UNIX/ANSI Codierung) und die Datei "S89usb2serial" öffnen und
    den oben angegebenen Bereich löschen und Speichern.

    So nun können wir mit Schritt 4 weitermachen und nehmen natürlich
    unsere geänderte
    "S89usb2serial" Datei.

    5.
    So nun schliesen wir den Smargo an und machen einen Neustart.

    Nun sollten die Treiber geladen und und der Smargo unter ttyUSB0 erreichbar sein.
    Wir schauen nach ob das auch so ist :

    Code:
    lsmod  --> Enter
    dann sollte folgendes in der Anzeige stehen

    Code:
    Module Size Used by Tainted: P
    ftdi_sio 20192 0 (unused)
    usbserial 19612 0 [ftdi_sio]
    Code:
    dmesg   --> Enter
    dann sollte folgendes in der Anzeige stehen

    Code:
    FTDI FT232BM Compatible converter detected
    FTDI FT232BM Compatible converter now attached to ttyUSB0 (or usb/tts/0 for devfs)

    6.

    den CCcam Server starten
    Code:
    /opt/bin/CCcam -C /opt/var/etc/CCcam.cfg
    Mit den Standardeinstellungen von CCcam kann man nun mit dem
    Browser auf die CCcam

    IP-der-DS:16001

    mit
    Code:
    killall CCcam
    kann man den Prozess beenden

    6.1
    den newcs Server Starten

    Code:
    /opt/bin/newcs -C /opt/var/etc/newcs.xml
    Mit den Standardeinstellungen von newcs kann man nun mit dem
    Browser auf den newcs Webinterface
    user:newcs pw:newcs

    IP-der-DS:8080

    mit
    Code:
    killall newcs
    kann man den Prozess beenden


    Einstellungen in der newcs.xml
    Code:
    <?xml version="1.0"?>
    <newCSconfig>
        <readers name="Phoenix">
            <device>
                <name>Phoenix Interface</name>
                <type>smartreader+</type>
                <mhz>368</mhz>
                <node>/dev/ttyUSB0</node>
    PS:
    Ich bin kein Linux Freak.
    Ich habe im Moment auch keine Ahnung wie man den CCcam oder newcs
    einstellt. Habe das bisher nicht benutzt.
    Mich hat es nur gereizt die Dinger auf der DS zum Laufen zu bringen.
    Ich habe mir natürlich nicht alles aus den Fingern gesaugt wie man
    es zum Laufen bekommt. Habe hier, mal da einige Themen durchgelesen.
    Vielen Dank für die, die solche Themen eröffnet haben.

    Gruß Proto
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2011
    #5
    czutok und datamen gefällt das.
  7. datamen
    Offline

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    3.441
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    bei mir steht das:

    ist das der selbe Linux kernel ??

    so CCcam 2.0.11 läuft auf dem Kästsch'le :good:

    @proto

    unter Punkt 3. in dieser Zeile:

    mv CCcam.ppc CCcam -->Enter

    fehlt ein kleines "c" ..... nur zur info falls einer Copy & Paste macht :DDD

    unter Punkt 6. -- den CCcam Server starten

    /opt/bin/CCcam -C /opt/var/etc/CCcam.cfg

    muss das ein "grosses C" sein .... ansonsten liest er die CCcam.cfg nicht ein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2011
    #6
  8. proto
    Offline

    proto Ist oft hier

    Registriert:
    13. November 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    @ datamen

    danke für die hinweise.

    die frage mit dem kernel hat sich ja erledigt wenn es bei dir läuft.
    aber zur Info meine DS106 hat auch den selben Kernel ;)


    wie hat das bei dir mit ccam und smargo funktioniert stimmt der pfad
    ttyUSB0 (or usb/tts/0 for devfs) für den smargo?

    ich frage deshalb, weil wennich newscs laufenlasse und im webinterface
    nachschaue ob der reader erkannt wird zeigt der mit NO.

    Und im CCcam webinterface kann man ja nicht nachschauen ob der reader erkannt wurde ? oder doch?

    freut mich das es bei dir funzt

    @ czutok

    wie sieht es bei deinem DS-109+ aus läuft es bei dir?

    ich will mir vielleicht eine DS-209+II kaufen der hat ja auch den selben cpu und linux kernel drin.

    darf leider noch keine pm schreiben ;) zu wenige beiträge.

    @czutok

    hast du mal nachgeschaut unter prozesse ob der cccam läuft?

    wenn ja . installier mal die sachen in den originalen pfaden
    /var/bin ; var/etc versuche es mal so.

    cu
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2011
    #7
  9. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Synology DS106 Treiber für den Smargo

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    in der 109+ startet der cccam auf anhib ohne ergend welche problemme , aber unter den procesen ist es leider nicht zu finden , und ale meine fersuche schlugen fehl.
    ich habe den DS 109+ wider zurück geschickt und werde mal wider mit der 107+ weiter probiren , ob es klapt das weis ich noch nicht , aber so wie ich mein glück kenne wird es mit der 107+ auch nichts !!
     
    #8
  10. proto
    Offline

    proto Ist oft hier

    Registriert:
    13. November 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    konnte nun erfolgreich den Smargo mit newcs verbinden.

    Jedoch zeigt der mir bei CCcam auf dem WI das keine Karte oder nicht bekannt ist an.

    Wäre für ein Feedback dankbar

    Habe in der Anleitung die Autostart funktion für den Smargo hinzugefügt.

    @ Moderator

    Hallo Mod kann man die Überschrift nachträglich ändern?

    Wenn die User suchen wäre vielleicht

    "Synology mit CCcam newcs und Smargo Reader" Danke

    auf Anfrage habe ich mal die Daten in die Database gestellt

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2011
    #9
    datamen gefällt das.
  11. Lacknone
    Offline

    Lacknone Newbie

    Registriert:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Synology DS106 Treiber für den Smargo

    @Proto:
    Hast du dir die Treiber selber compiliert? Ich habe es versucht für den aktuellen Linux-Kernel 2.6.32 auf der Syno, jedoch bekomme ich als Ergebnis die Dateien usb-serial.o und ftdi_sio.o

    Sollten die Dateien nicht usb-serial.ko und ftdi_sio.ko heissen? Oder ist das egal? Ich bräuchte nämlich die aktuellen Treiber für Ds209+II da ich hier ein Firmwareupdate machen möchte.

    Kannst du mir hierbei behilflich sein?

    Lacknone
     
    #10
  12. proto
    Offline

    proto Ist oft hier

    Registriert:
    13. November 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Synology DS106 Treiber für den Smargo

    Hi ,

    die habe ich im Netz gefunden .

    Aber wieso schaust du nicht im Syno WIKI nach zu welchen
    Feed deine NAS dazugehört?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Und die treiber sollten für dein NAS sein Optware-Pfad

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Hier sollten die libs sein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    gruß
     
    #11
  13. kman
    Offline

    kman Ist oft hier

    Registriert:
    1. August 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Synology DS106 Treiber für den Smargo

    Hallo,

    gibts die Treiber auch für Marvell_Kirkwood-xx6281 (DS211J) Kernel 2.6.32?
     
    #12
  14. proto
    Offline

    proto Ist oft hier

    Registriert:
    13. November 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Synology DS106 Treiber für den Smargo

    Wieso schaut ihr nicht im FEED nach??

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Sollte auch funktionieren

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    gruß
     
    #13
  15. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Synology DS106 Treiber für den Smargo

    hallo proto , lange nichts von dir gehört

    hast du wider mal was schönes neues für die synology gebastelt ??

    vieleicht was neues für die 109+ ?? nicht nur für die 106

    wird es vieleicht auch auf meine 109+ laufen , oder immer noch keine möglichkeit ??
     
    #14
  16. proto
    Offline

    proto Ist oft hier

    Registriert:
    13. November 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Synology DS106 Treiber für den Smargo

    Hi czutok,

    bin mal hier und mal dort ;)

    Kannst du mal mit uname -a nachschauen welche Kernel Version du
    auf deiner DS hast?

    Es gibt nähmlich Treiber für

    Feed

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    und
    Feed

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    gruß
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2011
    #15

Diese Seite empfehlen