1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Streaming zwischen mehreren Receivern

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Kevalo, 7. November 2009.

  1. Kevalo
    Offline

    Kevalo Newbie

    Registriert:
    6. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich möchte in 4 Räumen (alle mit SAT und Ethernet-Anschluss ausgestattet) HDTV-Fernsehen ermöglichen, sowie den Zugriff auf einen Twin-Tuner-Receiver, wodurch in den anderen Räumen per Streaming auch die Aufnahmen dieses Receivers angesehen werden können. Es findet immer nur ein Zugriff zur Zeit statt. Keine Mehrfachzugriffe. Diese Funktionalität wäre wohl mit einer zentralen DM8000 und 3 weiteren DM800 als Clients realisierbar. Alelrdings für meinen Bedarf völlig überdimensioniert und zu teuer. Als Alternative habe ich überlegt, einen zentralen Octagon SF1018 mit 3 Octagon 918 als Clients einzurichten. Oder auch einen Nanoxx HD9800 als "Server" und 3 Nanoxx HD9500 als Clients. Diese Lösung wäre allerdings schon wieder teurer. Geräte unterschiedlicher Hersteller zu mischen wäre wohl eher problematisch, oder? Die Frage ist nun, ob die beschriebene Funktionalität mit den genannten Systemen möglich ist oder nicht. Oder ob Ihr eventuell noch (funktionierende) Alternativen seht. Vielen Dank schon einmal! Kevin
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.794
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Streaming zwischen mehreren Receivern

    Mit den Dreams die du genannt hast, ist es aber auch der Ideal Fall, Es ist mit dieser Konstelation auch einiges möglich, jede Dream auf die FP von den anderen Dreams zu konfiguriren, das der Twin- Ressi wegfallen könnte.

    Auch die "Zentrale" DM 8000 könnte eine 800er sein und das Budget ist fast erreichbar.

    Noch anders kannst du aber auch Dream 600 mit einbinden. Bei dennen ist dies auch möglich und sind nicht so teuer, können aber kein HD!
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. Kevalo
    Offline

    Kevalo Newbie

    Registriert:
    6. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Streaming zwischen mehreren Receivern

    Danke Matlock.

    ich würde sch ganz gerne HDTV-Receiver einrichten. Die sollen etwas länger genutzt werden, und da ist SD wenig zukunftssicher.

    Der zentrale Receiver benötigt Twin-Funktionalität. Daher scheidet die DM800 dafür aus.

    Wie sieht es mit meinen Alternativen aus? Hat das jemand Kenntisse oder Erfahrungen?

    Ich sehe gerade, dass mein Beitrag im Kabel-Forum gelandet ist. Könnte ein Mod den bitte ins SAT-Forum verschieben? Vielen Dank!
     
    #3
  5. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.794
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Streaming zwischen mehreren Receivern

    Das verschiben habe ich gleich mit gemacht, aber warum die Twin Variante?

    Zum Aufnehmen kannst du doch die anderen Ressi's nutzen, mit Newenigma auf den anderen Boxen ist sehr leicht, die Festplatten in den Ressi's zu einander zu konfigurieren.

    Alternativ geht auch einen PC in das Netzwerk mit zu integrieren.
    Ich selber habe eine 800er und eine 600er und 2 PC's in dem Netzwerk! Zusätzlich läuft bei mir noch der Samba Server Parallel.

    Alternativ 2 wäre auch einen PC mit DVB Viewer und Hadu als TV Kombi gegen eine 800er zu tauschen und mit in dein Netzwerk mit einbinden.
     
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. Kevalo
    Offline

    Kevalo Newbie

    Registriert:
    6. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Streaming zwischen mehreren Receivern

    Ich hatte ursprünglich geplant, nur den zentralen Receiver mit einer HD auszustatten und die Clients per Stream zu versorgen. Darum der Twin-Tuner.

    Dein Vorschlag wäre also, mind. einem weiteren Client ebenfalls eine HD zu gönnen und dann über einen PC im Netzwerk die Aufnahmen zu verteilen? Ist sicher eine Überlegung wert. Dann müsste der PC jeweils auf die EPG's der Clients zugreifen können. Wäre das mit einer DM 800 möglich? Vielleicht könnte man ja auch ganz auf HD's verzichten und nur auf ein NAS aufnehmen? Wenn der Receiver die Aufnahme auf ein NAS grundsätzlich zulässt, könnten ja grundsätzlich alle 4 Receiver gleichzeitig aufnehmen.

    Welche Funktion hat ein Samba-Server und was ist ein HaDu? Bin leider kein Experte.

    Danke!
     
    #5
  7. zelle123
    Offline

    zelle123 Ist oft hier

    Registriert:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    zu hause
    AW: Streaming zwischen mehreren Receivern

    hm was du vor hast ist zur zeit noch nicht möglich. aber es wird sicher bald eine möglichkeit geben das lcd fernseher mit nettv sich den strem von der dm holen kann.zur zeit soll es nur die reelbox können wenn überhaubt..
     
    #6

Diese Seite empfehlen