1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

Dieses Thema im Forum "Gigablue HD 800 SE Plus" wurde erstellt von d3lphin, 20. November 2013.

  1. d3lphin
    Offline

    d3lphin Newbie

    Registriert:
    9. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    ich habe ein Problem mit meiner Gigablue 800 HD SE Plus. Als Image habe ich Openmips 2.1 laufen (Kernel: 3.8.7). Nachdem ich die im Feed vorhandene hbbtv 2.0 installieren wollte (Abbruch mit der Warnung wegen zu wenig Speicherplatz), ist jetzt der ganze Speicher vollgeschrieben. (Laut telnet sind auf rootfs noch 4kb frei, Rest belegt.)

    Daher wollte ich fragen, ob ich das irgendwie Rückgängig machen kann und dann mit dem SWAP Manager hbbtv auf einen USB Stick installieren kann?

    Die Swap Partition habe ich schon eingerichtet und wollte nun probieren, ob ich hbbtv zum laufen bekomm. Jedoch bricht er auch hier wegen zu wenig Speicher ab. (Ich nehme an, dass er wenigstens ein wenig Cache o.ä. auf dem Internen Flash benötigt?)

    Meine Frage ist daher:
    Kann ich irgendwie "aufräumen" und die angefangene hbbtv Installation löschen, oder muss ich neu flashen?


    Habe schon ein bisschen was gefunden, daher auch mein Versuch über den Swap Manager alles zum laufen zu bekommen.... aber wie oben geschrieben, will er nicht. Und Grundproblem ist ja zuerstmal der interne Flash, der 100% belegt ist (also zumindest rootfs).

    Falls ich per SuFu oder google was übersehen hab, tuts mir leid.

    Danke schonmal für eure Hilfe.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. d3lphin
    Offline

    d3lphin Newbie

    Registriert:
    9. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Ok das Problem ist jetzt ein bisschen dümmer.... und zwar wollte ich rebooten und jetzt steht die Box beim booten.
    Sie zeigt normal kurz "boot" an und zählt dann bis auf 100 hoch. Nun bleibt sie jedoch schon bei boot stehen und fängt nichtmal an zu zählen
     
    #2
  4. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Hallo,

    Du hast Glück, dass ich gerade meine SE Plus erhalten habe und ebenfalls vor dem Problem stand :)
    Die SE Plus hat leider das kleine Manko mit dem arg begrenzten Flash Speicher. Ich weiß nicht warum Gigablue der neuen Box so wenig Flash spendiert hat, aber so ist es nun mal.

    Hintergrund:
    Ein Swap File ist lediglich eine Erweiterung des Arbeitsspeichers. Wenn im laufenden Betrieb mehr Arbeitsspeicher durch die laufenden Prozesse benötigt werden, kann das System auf die swap partition zugreifen. das hat allerdings NICHTS mit dem Flashspeicher für Plugins zu tun, sondern dient nur der Stabilität und Geschwindigkeit während des Betriebs.

    Was Du brauchst ist nicht ein Swap File, sondern mehr Flashspeicher zum installieren von Plugins.
    Glücklicherweise gibt es dafür auch ein Plugin: Flashexpander. Dieses Plugin kopiert quasi /usr auf einen externen Speicher und arbeitet fortan nur noch auf dem Stick.
    Vorteil: mehr Flash zum fröhlichen Installieren aller gewünschten Plugins.
    Nachteil: der Stick muss dauerhaft an der Box bleiben. Wird er während des Betriebes entfernt, wird das System abstürzen.

    Was musst Du nun tun?
    Blöderweise hat das Flashexpander Plugin auf dem openMips Feed einen Bug und erzeugt nur einen Greenscreen beim Start. Ich habe es schon gemeldet, aber wer weiß wann das gefixt wird?

    Nun würde ich Dir also empfehlen openATV zu flashen. Per Telnetbefehl df -h wirst Du sehen, dass jetzt schon 75% des Flashs belegt sind. Logisch das kaum Platz für viele Plugins (schon gar nicht das riesige 20MB HbbTV Plugin) vorhanden ist. Direkt nach dem Einrichten der Grundfunktionen (Netzwerk, Tuner, Senderliste) fährst Du die Box herunter und steckst einen Stick hinten ein. danach booten. Nun solltest Du den Stick erstmal initialisieren um Ihn so ins ext4 Format zu bringen.
    Danach gleich das Flashexpanderplugin vom Feed laden und ausführen. Nach einigen, langen Minuten des kopierens ist der Flash auf den Stick erweitert.

    JETZT kannst Du fröhlich HbbTV, Mediaportal, massig Skins usw. installieren. Und noch die Picons auf den Stick auslagern, weil dieser unter /media/hdd oder /media/usb gemountet ist.
    Bei mir ist er unter beiden gemounet, weil ich beim initialisieren gleich 2 Partitionen (50% - 50%) angelegt habe. Die ersten 50% sollten mir als Flasherweiterung dienen und die anderen 50% eben als Piconlager.

    Viel Spaß mit der SE Plus. Abgesehen vom zu kleinen Flash eine recht flotte Box, die auch HbbTV in einer akzeptablen Zeit ausführen kann. Gut, kein Vergleich zur Quad, aber es passt.
     
    #3
    mreddi2014, Osprey und d3lphin gefällt das.
  5. d3lphin
    Offline

    d3lphin Newbie

    Registriert:
    9. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Danke dir. Nur bekomm ich die Box momentan gar nicht mehr zum booten. Habe ein Backup geflashed, jedoch selbst nachdem das Backup geflashed wurde (CONF->*ok*->LOAD->DONE), passiert leider rein gar nichts -.-.
     
    #4
  6. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Nun, dann nimm die mal eine Weile vom Strom.
    Danach flashe zuerst den aktuellen Bootloader für die SE Plus und dann direkt das openATV Image.

    Meine SE Plus wurde auch noch mit dem alten Bootloader ausgeliefert. Der Neue hat eigentlich keine neuen Funktionen, ändert aber die Ordnerstruktur für das Flashen.

    Edit:

    by the way: ich habe mal den Thread in den Gigablue SE Plus Bereich verschoben. In "Anleitungen" sollten nur Anleitungen rein, wie der Name schon sagt, keine Fragen. Da bitte in Zukunft etwas aufpassen. Jede Box kriegt Ihren eigenen Bereich für Fragen. Ich liebe Ordnung einfach :)
     
    #5
  7. d3lphin
    Offline

    d3lphin Newbie

    Registriert:
    9. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    naja flashen läuft ja soweit.... aus dem seplus unterordner einfach ueplus machen. mehr macht der neue bootloader ja auch nicht, oder?
    ja ich werd sie jetzt mal ne weile vom strom nehmen und nachher zuerst nochmal das backup probieren und ansonsten die openATV. wenn aber nach dem flash dann immernoch nichts geht.... siehts schlecht aus, oder? ^^.... telnet und ftp sind natürlich tot.
     
    #6
  8. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Nein, mehr macht der nicht. Aber Du kannst Ihn trotzdem mal flashen, weil irgendwas hat es ja scheinbar bei Dir zerschossen. Zieh auch mal alles ab was so dranhängt (Stick, externe Platte, USB Tuner)
     
    #7
  9. d3lphin
    Offline

    d3lphin Newbie

    Registriert:
    9. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Sodele, 15 mins weg vom Netz, dann neuen bootloader geflashed (hat wohl funktioniert, da er ab jetzt gigablue/seplus/ nach flashbarem durchsucht). Danach OpenATV neustes Nightly geflashed, hat auch ganz schön gerödelt (CONF->*ok*->READ->PROG->READ->PROG....->DONE).

    Nun wieder aus und an geschaltet, jedoch keinerlei Veränderung. Steht auf boot.
     
    #8
  10. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Die Box flasht korrekt, bleibt aber auf boot? Das ist ungewöhnlich. User die Ihre Boxen zerschossen haben, konnten nicht mal mehr flashen. Was hast Du denn angestellt bevor die Box nicht mehr bootete?
     
    #9
  11. d3lphin
    Offline

    d3lphin Newbie

    Registriert:
    9. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Wollte hbbtv 2.0 vom Feed installieren. Diese Installation hat wie geschrieben abgebrochen. Dann wollte ich per Swap den Speicher vergrößern (was ja falsch war, weil ich nicht den RAM, sondern den Flash größer machen wollte). Dann habe ich neu gestartet (aus dem deep Standby). Beim Herunterfahren blieb die Box hängen. Dann Strom weg, wieder Strom hin, funktionierte wieder. Dann nochmals die Swap Funktion überprüft (war wieder deaktiviert, obwohl ich eigentlich aktiviert und autostart eingestellt hatte). Dann per Telnet den Speicher geprüft, dann den Forenthread erstellt und in der Zeit wollte ich nochmals booten. Beim herunterfahren schon wieder aufgehangen. Strom weg, Strom hin, und ab dann hatte ich den Salat. Nur noch "boot".

    Ich glaube auf den USB Stick mit der Swap Partition hat er mir eine Crash.log geschrieben. Darf ich den dir mal schicken? oder sind da nur datenschutz unkritische daten drin, dann kann ich ihn auch posten? Oder sind vll. nur Teile davon interessant?

    PS: habe nichts mehr dran außer Netzteil. Momentan wieder auf ne Openmips zurück geflashed, jedoch auch ohne Erfolg.
     
    #10
  12. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Den Crashlog kannst Du hier posten in Spoilern. Da steht nix anderes drin außer die Programmteile die mit dem Crash zusammenhängen.
    Allerdings wird uns das nicht viel bringen, denn ein Neuflash setzt eigentlich alles auf den Ursprungszustand zurück und wenn die Box jetzt nicht bootet, dann hat eventuell die Hardware einen Schlag abbekommen.

    Sehr oft passiert das den Usern während dem Bootloaderflash. Wenn da was schiefgeht (Neulich zog Einer den Stecker), dann ist die Box unbrauchbar. Ist wie ein BIOS Flash am PC. Wenn das BIOS unvollständig ist, dann geht nix mehr.
     
    #11
  13. d3lphin
    Offline

    d3lphin Newbie

    Registriert:
    9. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Klar, dass n bootloader Flash ne heitle Sache ist, ist mir klar. Aber es war definitiv nichts an der Konsole zum flashen. Auch auf dem swap Stick war nichts außer der swap Datei. Komische Sache....mal schauen ob mehr Zeit ohne Strom ne Veränderung bringt.....ansonsten bin ich dann wohl am Ende mit der Kiste

    Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
     
    #12
  14. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Dann musst du die Box einschicken
     
    #13
  15. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.797
    Zustimmungen:
    6.489
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Hi,
    Du kannst noch probieren die Datei namens noforce vom Image in force umbenennen um das flashen vom Image zu erzwingen. Wenn dann done steht Stick raus und Box ohne Stick booten. Viel Erfolg. LG Osprey
     
    #14
    d3lphin und McMighty gefällt das.
  16. d3lphin
    Offline

    d3lphin Newbie

    Registriert:
    9. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Speicher voll nach hbbtv Installation | Gigablue 800 HD SE Plus | Openmips 2.1

    Danke für den Tipp, leider ist keine Veränderung feststellbar.

    sowohl mit force, als auch mit noforce, sieht der flash Vorgang gleich aus. CONF->'ok'->READ->PROG->READ->PROG....->DONE

    Strom weg / USB Stick weg / Strom an / BOOT -.-
     
    #15

Diese Seite empfehlen