1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Soundbar gesucht !

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von OmarCarlos1, 17. Juni 2012.

  1. OmarCarlos1
    Offline

    OmarCarlos1 Hacker

    Registriert:
    22. September 2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Kommissionierer
    Ort:
    NrW
    hallo zusammen,

    ich möchte mir eine soundbar kaufen. am besten eins mit subwoffer ausgang und optical eingang. habe keine hohen ansprüche. es soll einfach beim playstation spielen ein wenig vibrieren. habe einen toshiba 46zoll led und der sound ist eigentlich gut. nur da fehlt ein wenig der bass. habe versucht einen aktiven subwoofer direkt an den tv anzuschliessen. es kommt aber kein sound raus. der toshiba hat kein cinch ausgang. was kann ich machen damit der aktive sub über den tv läuft ? sub hat auch nur cinch eingänge, also kann ich es nicht mit optischem kabel verbinden. letzte möglichkeit wäre dann eine soundbar bis maximal 150euro.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Soundbar gesucht !

    Hatten wir vor einiger Zeit schonmal:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Vielleicht findest Du da schon was, sonst guck ich mal in meinen Fachmagazinen in den Bestenlisten. Ich würde aber z.B. mal bei Teufel schauen. Die haben soweit ich mich entsinne, grad ne Neue rausgebracht. Teufel hat ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis und guten Klang.
    Ich meine ohne weiß/roten Chinch(Ausgang) am TV kommst Du mit Deinem Sub leider nicht sehr weit...wüsste jetzt spontan zumindest keine Möglichkeit...
    Ich wette aber auch, Du würdest den schnell wieder abhängen, denn nur per Chinch dürfte der Sub nicht geregelt sein. Die Lautstärke wäre immer gleich. Dürfte nicht so gut klingen...
     
    #2
    szonic und OmarCarlos1 gefällt das.
  4. OmarCarlos1
    Offline

    OmarCarlos1 Hacker

    Registriert:
    22. September 2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Kommissionierer
    Ort:
    NrW
    AW: Soundbar gesucht !

    alles klar, werde mal nach schauen. aber wenn du mal zufällig was entdecken solltest, bitte her damit.
    soll nichts teures sein. brauche nur ein bisschen bass.

    gruss
     
    #3
  5. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Soundbar gesucht !

    Hm, das günstigste, was in meiner Zeitschrift erwähnt wird ist die Panasonic SC-HTB520.
    Eventuell kann man sich noch die Harman Kardon SB10 3.1 Soundbar anhören...
     
    #4
    OmarCarlos1 gefällt das.
  6. OmarCarlos1
    Offline

    OmarCarlos1 Hacker

    Registriert:
    22. September 2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Kommissionierer
    Ort:
    NrW
    AW: Soundbar gesucht !

    harman kardon wäre schon intressant für mich. was haltest du von:
    [h=1]Philips Soundbar CSS2115/12[/h]
     
    #5
  7. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Naja, ne Soundbar + Subwoofer für 140€. Dann noch vom "Lautsprecherspezialisten" Philips. Was soll man da erwarten? Nicht viel. Aber vielleicht reicht es Dir ja? Kannst ja mal probieren...wenn Du einfach nur ein wenig mehr Bass willst, mag das reichen...


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #6
  8. OmarCarlos1
    Offline

    OmarCarlos1 Hacker

    Registriert:
    22. September 2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Kommissionierer
    Ort:
    NrW
    AW: Soundbar gesucht !

    genau. so eine brutale anlage brauch ich nicht. sowas habe ich in meinem musik zimmer. reicht auch :) aber für`s wohnzimmer sollte ein wenig bass reichen. habe auch keine intresse an 5.1. aber der philips sollte für meine ansprüche reichen. am sonsten harman kardon.
     
    #7
  9. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Soundbar gesucht !

    Na, ich denke ich würde da eher zu Harman und Kardon greifen. Der Fuffi wäre es mir noch wert, weil H&K wenigstens ein namenhafter Lautsprecherhersteller ist...
     
    #8
  10. cookie07
    Offline

    cookie07 Stamm User

    Registriert:
    1. September 2008
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hey Leute..
    Ich suche auch momentan eine Soundbar. Bin bei Amazon auf diese hier gestoßen. LG HLS 36W.
    Brauche ich dafür extra noch einen AV Verstärker?

    Gruß cookie07


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #9
  11. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Soundbar gesucht !

    So wie ich das lese kann man die direkt per Klinke an den TV anschließen. Oder eben per Toslink.

    Aber auch hier nochmal der Hinweis: eine Soundbar für 200€ ist imho rausgeworfenes Geld. Die Dinger reißen doch nicht viel mehr als die verbauten TV Boxen. Und der Subwoofer dürfte bei dem Preis mehr scheppern als wummern. Ich halte von diesen Soundbars einfach nix. Das ist für Leute, die sich scheuen Kabel zu verlegen, bzw. von dem netten Design verführen lassen.

    Wenn ich das schon auf Amazon lese zu dieser LG Bar:

    Dolby Digital Plus ist ein Audiocodec, der speziell für HDTV und Blu-ray entwickelt wurde. Im Vergleich zu Dolby Digital, welches höchstens 5.1 Ton liefern kann, kommen Sie mit der optimierten Version in den Genuss von maximal 13.1 Kanälen. Dolby Digital Plus erlaubt eine Datenrate von bis zu 6 Mbit/s. So entsteht ein raumfüllender, exzellenter Sound in Ihrem Wohnzimmer. Selbstverständlich unterstützt diese Soundbar auch das herkömmliche Dolby Digital Format.


    Da kommt mir die Galle hoch. 13.1 ja Klar. Das kann vielleicht der Codec liefern, aber nicht die Bar selbst. Und dann müsste der Film auf der BluRay diese 13.1 Quellen auch unterstützen. Was macht so eine Aussage bei diesem Produkt? Das kann sich überhaupt nicht derart genau an den Wänden reflektieren, dass da 13 Quellen zu hören sein sollen. Da kommt in einem Durchschnittswohnzimmer nur Murks beim Hörer an. Und OPTIMIERT für BluRay. Herrlich. Das wäre HD Ton und der kommt nicht per Klinke oder Toslink.
    Diese Bars sind nur eines: Frauenfreundlich, weil se schnuckelig klein sind, keine störenden Kabel haben und nicht viel Platz brauchen.
    Selbst ne Teufel Anlage für 299€ und ein AVR für 200€ reichen schon für den Einstieg. Und das ist für 300€ mehr ein um Welten besserer Klang...

    Edit: Der Hinweis gilt natürlich umso mehr für Soundbars um 1000€ aufwärts. Also für DAS Geld kriegt man echt ein schickes System mit weitaus besserem und vorallem echtem SurroundSound...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2012
    #10
    szonic und cookie07 gefällt das.

Diese Seite empfehlen