1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sony will A/V-Receiver mit 3D-Unterstützung im Sommer in den USA einführen

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von Skyline01, 19. Februar 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Der japanische Elektronikhersteller Sony hat für die USA seinen ersten A/V-Receiver mit HDMI-1.4-Schnittstelle angekündigt.

    Damit ist unter anderem die Übertragung von dreidimensionalen Filmen mittels eines speziellen Blu-ray-Players an einen 3D-geeigneten Fernseher möglich, berichtete der Branchendienst "Area DVD" am Donnerstagabend. Der STR-DN1010 verfüge über vier HDMI-Eingänge und eine YUV-Buchse.

    Über einen geeigneten Adapter kann auch ein iPod von Apple an den Receiver angeschlossen werden. Mit Hilfe eines "S-Air"-Adapters und "S-Air"-Lautsprechers lassen sich drahtlose Tonübertragungen in andere Räume realisieren.

    Die Markteinführung in den USA soll dem Bericht zufolge im Juni für 500 US-Dollar erfolgen. Wann das Gerät auch in Deutschland verfügbar ist, steht noch nicht fest.

    Quelle: magnus.de
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen