1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sony: USB-Stick mit MicroUSB-Port für Smartphones

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von josef.13, 12. Dezember 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.621
    Zustimmungen:
    15.207
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der japanische Elektronikriese Sony bringt in diesen Tagen seinen ersten USB-Speicherstick für die Verwendung mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und -Tablets auf den Markt. Damit er ohne Adapter angeschlossen werden kann, ist ein MicroUSB-Anschluss vorhanden.

    Der neue "2-in-1"

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von Sony sieht auf den ersten Blick aus wie ein ganz normaler, wenn auch sehr kompakter Speicherstick. Er verfügt über einen USB-2.0-Stecker von normaler Größe, nimmt man jedoch die Schutzkappe ab, kommt ein zweiter Stecker im MicroUSB-Format zum Vorschein.

    [​IMG]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Mit seinem MicroUSB-Port kann der neue Speicherstick von Sony problemlos direkt an

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und Tablets angeschlossen werden. Bisher wird für die Nutzung an mobilen Geräten meist ein Adapter benötigt, weil viele von ihnen nicht über einen USB-Port normaler Größe verfügen, sondern lediglich einen MicroUSB-Anschluss bieten.

    Voraussetzung für die Nutzung des Sony 2-in-1 USB-Sticks ist natürlich die Unterstützung für USB On-The-Go (USB-OTG) beim jeweils verwendeten Endgerät. Sony will mit dem neuen Produkt vor allem Kunden ansprechen, die viele Fotos mit ihrem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    anfertigen und diese auf einen PC oder anderes Gerät übertragen wollen, ohne dafür Adapter und Kabel zu verwenden.

    Der 2-in-1-Stick wird ab Januar in den USA

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Es sind drei Varianten mit acht, 16 oder 32 GB Speicherkapazität geplant, die mit einer Preisempfehlung von jeweils 19,99, 29,99 und 62,99 US-Dollar auf den Markt kommen. Um den Stick gegen Umwelteinflüsse zu schützen, setzt Sony auf ein Metallgehäuse, wobei die Kappe nur den MicroUSB-Stecker gegen Staub und Schmutz schützt.

    Sony gibt an, dass der Stick in Verbindung mit Geräten verwendet werden kann, die Android von Version 4.0.3 bis 4.3 unterstützen, künftig will man auch Support für Android 4.4 bieten. Um die Nutzung auf Smartphones zu erleichtern, verweist Sony auf die hauseigene File-Manager-App, die im Android Play-Store zum Download verfügbar ist.

    Quelle: winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen