1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Smart Tab 7 und Smart Tab 10 als eigene Konkurrenz zum Apple iPad 2

Dieses Thema im Forum "Vodafone D2" wurde erstellt von chris, 4. September 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Mobilfunkanbieter Vodafone wird in Kürze in den Tablet-Markt einsteigen. Hierzu präsentiert Vodafone auf der IFA 2011 zwei Tablets, die in Eigenregie vermarktet werden sollen. Der Mobilfunkanbieter will dabei die Marke Smart Tab einführen. Die ersten Modelle sind das Smart Tab 7 und das Smart Tab 10, die Vodafone ab November 2011 anbieten wird.


    [​IMG]

    Kürzlich wurde bereits bekannt, dass Vodafone demnächst auch das Apple iPad 2 vermarkten wird. Das Apple Tablet wird bei Vodafone bald jedoch bereits hausinterne Konkurrenz erhalten. Der Mobilfunkanbieter hat auf der IFA 2011 in Berlin angekündigt, dass im November 2011 eigene Tablets von Vodafone auf den Markt kommen werden. Die neuen Tablets des Telekommunikationskonzerns sollen unter dem Namen Smart Tab vermarktet werden. Die ersten beiden Modelle werden das Smart Tab 7 und das Smart Tab 10 sein.


    Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um Tablets mit Displaydiagonalen von 7 bzw. 10 Zoll. Die Auflösung wird bei beiden Modellen identisch sein und 1.280 mal 800 Pixel betragen. Auch sonst sind sich Smart Tab 7 und Smart Tab 10 recht ähnlich. Bei beiden Modellen kommt das Google-Betriebssystem Android 3.2 Honeycomb zum Einsatz. Im Innern kommt jeweils ein mit 1,2 GHz getakteter Dual-Core Prozessor zum Einsatz, dem 1 GB RAM zur Seite stehen.
    Zur Ausstattung beider Tablets gehören ferner eine 5 Megapixel Hauptkamera und eine 2 Megapixel Kamera an der Front, die unter Anderem für Videochats genutzt werden kann. Die Kapazität des integrierten Festspeichers gibt Vodafone jeweils mit 16 GB an. User, die mehr Platz benötigen, können eine microSD Speicherkarte mit bis zu 32 GB zusätzlich verwenden. Alle Smart Tabs von Vodafone werden über HSPA-taugliche UMTS-Module verfügen, die ein Surftempo von bis zu 14,4 Megabit pro Sekunde im Downstream ermöglichen sollen. Preise nannte Vodafone noch nicht.

    Quelle: Preisgenau
     
    #1
    scorpi gefällt das.

Diese Seite empfehlen