1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Smargos mit VMware

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von phantom, 9. September 2010.

  1. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.915
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ich suche hier ein paar Erfahrungsberichte zum Thema Smargos mit VMware.

    Ich teste im Moment auf mein HomeServer mit Windows 2000 Betriebssystem und VMware mit Debian meine Smargos.

    Mein Problem hierbei ist, das ich eine Fehlermeldung bekomme und die Smargos somit nicht erreichbar sind.

    Hier mal mein Kernel log.

    Code:
    Sep  9 11:08:19 debian kernel: [ 1730.612698] ftdi_sio: ftdi_tiocmget Could not get modem status of device - err: -84
    Sep  9 11:08:20 debian kernel: [ 1731.043655] ftdi_sio: error from flowcontrol urb
    Sep  9 11:08:20 debian kernel: [ 1731.563140] usb 1-1: USB disconnect, address 10
    Sep  9 11:08:20 debian kernel: [ 1731.563140] ftdi_sio: update_mctrl Error from MODEM_CTRL urb: DTR LOW, RTS LOW
    Sep  9 11:08:21 debian kernel: [ 1732.128290] ftdi_sio: ftdi_set_termios FAILED to set databits/stopbits/parity
    Sep  9 11:08:21 debian kernel: [ 1732.128290] ftdi_sio: ftdi_set_termios urb failed to set baudrate
    Sep  9 11:08:21 debian kernel: [ 1732.128290] ftdi_sio: urb failed to clear flow control
    Sep  9 11:08:21 debian kernel: [ 1732.128290] ftdi_sio: update_mctrl Error from MODEM_CTRL urb: DTR HIGH, RTS HIGH
    Sep  9 11:08:21 debian kernel: [ 1732.129890] ftdi_sio: ftdi_open - failed submitting read urb, error -19
    Sep  9 11:08:21 debian kernel: [ 1732.776884] ftdi_sio ttyUSB0: FTDI USB Serial Device converter now disconnected from ttyUSB0
    Sep  9 11:08:21 debian kernel: [ 1732.777006] ftdi_sio 1-1:1.0: device disconnected
    Sep  9 11:08:22 debian kernel: [ 1733.249263] usb 1-1: new full speed USB device using uhci_hcd and address 11
    Sep  9 11:08:22 debian kernel: [ 1733.623189] usb 1-1: configuration #1 chosen from 1 choice
    Sep  9 11:08:22 debian kernel: [ 1733.703890] ftdi_sio 1-1:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    Sep  9 11:08:22 debian kernel: [ 1733.703988] ftdi_sio: Detected FT232BM
    Sep  9 11:08:22 debian kernel: [ 1733.704099] usb 1-1: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0
    Sep  9 11:08:22 debian kernel: [ 1733.733537] usb 1-1: New USB device found, idVendor=0403, idProduct=6001
    Sep  9 11:08:22 debian kernel: [ 1733.733549] usb 1-1: New USB device strings: Mfr=0, Product=0, SerialNumber=3
    Sep  9 11:08:22 debian kernel: [ 1733.733560] usb 1-1: SerialNumber: Reader 150
    Mit dem IPC Tool habe ich den Smargo getestet und ohne Karte werden mir die Einstellungen vorgeführt. Stecke ich ein Abo rein, wird mir gemeldet, das kein Smargo vorhanden ist.

    Die Smargos funktionieren normal einwandfrei da ich diese aus mein reinem Debian Server gezogen habe.

    Mein Latein ist nun am ende da ich denke alles versucht zu haben was mir als möglicher Fehler durch den Kopf ging.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. r00t
    Offline

    r00t Hacker

    Registriert:
    17. August 2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Smargos mit VMware

    Betreibst du die Karten als Benutzer oder als root ?

    Hast du Debian Stable oder unstable ?

    Smargos direkt dran oder über nen USB-HUB?

    /EDIT: Also worauf ich damit hinaus will ist:
    Wenn du den CCcam als benutzter laufen lässt muss dieser benutzer in der gruppe dialout sein damit er zugriff auf die USB Geräte hat

    Debian unstable hat die aktuellsten pakete drin vom Kernel, udev und auch vom FTDI treiber etc, wenn es mit Stable Probleme gibt dann probiers mal mit der Unstable

    Und bei mir hat nen USB-HUB ähnliche Fehlermeldungen verursacht und seit ich die Smargos direkt betreibe funzt alles super

    Probiers mal aus :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2010
    #2
  4. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.915
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Smargos mit VMware

    Ich arbeite als Root User im System. Auf dieser weise habe ich schon mehrfach meinen Linux Server mit Smargos zum laufen bekommen. Das System ist Debian Stable und das läuft derzeit auf ein reinen Linux Rechner mit Smargos einwandfrei. Was die Smargos angeht, so habe ich diese direkt am Rechner angeschlossen und auch über ein Hub getestet. Da ich nix zu machen. Ohne Karte wird er erkannt und mit nicht. Dabei habe ich mehrere Abos getestet wobei es immer auf das selbe Problem hinausläuft.
     
    #3
  5. r00t
    Offline

    r00t Hacker

    Registriert:
    17. August 2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Smargos mit VMware

    Wieso willst du es denn unbedingt in ner VM laufen haben?

    Wenn du exakt die gleichen Bedinungen hergestellt hast wie auf dem echten Linux rechner, dann kann jetzt leider an vielem liegen weil bei einer VM die Gast-Hardware nunmal Emuliert wird und dort durchaus fehler vorliegen können zb was USB angeht (USB unterstützung gibt es erst seit 2 Jahren in VMs)
     
    #4
  6. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.915
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Smargos mit VMware

    Warum VMware ist einfach zu erklären. das ganze läuft auf ein HomeServer, wo nebenbei noch andere Dienste drauf laufen wie Netzwerkspeicher, Sicherungsupdates usw. und ich hätte so beim tablet PC wieder für normale Dienste frei denn im Moment verstaubt dieser unterm Bett :(

    Was die USB Geräte angeht, so werden diese VMware zugewiesen, sobald es aktiv ist. Unter Windows sind diese dann für den Moment nicht nutzbar. Das das funktioniert, kann man auch gut in der Systemsteuerung beobachten. Das ganze läuft jetzt auch soweit, nur will der meine S02 nicht. Nur meine Viaccess wird erkannt, warum auch immer. Im Debian Server mit selben Reader rennt der spass. Ich glaube langsam das da ein paar Heinzelmännchen drin sitzen und es mir schwer machen wollen :D
     
    #5
  7. daddycool007
    Offline

    daddycool007 Spezialist

    Registriert:
    13. August 2009
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Smargos mit VMware

    und, läuft deine s02 inzwischen?!
    Wäre nett wenn du mal kurz bescheid geben magst,wie du das hinbekommen hast.
    bin nämlich auch am überlegen das ganze auf meinem homeserver laufen zu lassen via vmware. nur wenne sagst die s02 karte läuft net, dann wird die bei mir auch net laufen^^
     
    #6
  8. r00t
    Offline

    r00t Hacker

    Registriert:
    17. August 2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Smargos mit VMware

    Ihr könntet versuchen euch die aktuelle OScam für

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu compiliern oder zu besorgen und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ist auch MPCS cygwin was soweit ich weiss auch mit HD+ funzt

    Vielleicht läufts ja damit aber selber probiert hab ichs noch nicht... :)

    /EDIT:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2010
    #7
  9. n3cro
    Offline

    n3cro Ist oft hier

    Registriert:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Smargos mit VMware

    Gibt es zu diesem Thema zufällig Neuigkeiten?

    Bekomme hier auch keine S02 mit Smargo unter VMWARE zum laufen. :emoticon-0124-worri
     
    #8
  10. ramazotti
    Offline

    ramazotti VIP

    Registriert:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Admnistrator
    Ort:
    OSTDEUTSCHLAND
    AW: Smargos mit VMware


    Hast du die VMware Tools gemounted und dann installiert?
     
    #9
  11. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Smargos mit VMware

    Das Problem dabei ist wohl, dass man die Smargo Windows Treiber erst auf dem Host-System installieren muss

    Siehe dazu ->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #10
    n3cro gefällt das.
  12. RSV
    Offline

    RSV Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    17. September 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Smargos mit VMware

    Hallo!

    Ich quäle mich auch :emoticon-0179-headb.
    Bekomme den Smargo in der VM auch nicht zum Laufen… :emoticon-0145-shake

    Wenn ich ihn über Putty abfrage kommt das raus:

    root@cccam ~ > [ 6290.909064] ftdi_sio ttyUSB0: FTDI USB Serial Device converter now disconnected from ttyUSB0
    root@cccam ~ > [ 6302.100910] usb 1-1: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0

    Leider wird die Karte (S02) trotzdem in CCcam nicht erkannt:

    card reader /dev/ttyUSB0
    no or unknown card inserted

    Der Smargo ist ein originaler MaxDigital mit V1.3.
    Die Entsprechende Zeile in der cccam.cfg sieht so aus:

    SERIAL READER: /dev/ttyUSB0 smartreader+
    SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/ttyUSB0 6000000


    Wie habt ihr den Smargo eingestellt?

    Wir müssen das doch zum Laufen bringen können! :D

    Gruß
     
    #11
  13. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Smargos mit VMware

    Spiel dir mal Firmware 1.4 auf... Damit hat es bei mir zumindest unter VirtualBox funktionert...

    Und nimm anstatt smartreader+ -> mouse
     
    #12
  14. n3cro
    Offline

    n3cro Ist oft hier

    Registriert:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Smargos mit VMware

    @RSV

    Habe auch lange mit dem Problem gekämft.
    Folge einfach mal dem Link von faissmaik:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Damit läuft alles Bestens!
     
    #13
    RSV gefällt das.
  15. RSV
    Offline

    RSV Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    17. September 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Smargos mit VMware

    Danke für die Tipps.
    Leider habe ich auch damit keinen Erfolg gehabt. :emoticon-0145-shake


    Das mit der VirtualBox klingt spannend, aber ich habe auf meinen Homeserver bereits VMWare im Einsatz und daher würde ich das auch gerne weiter nutzen.

    Nebenbei: Verträgt sich VirtualBox und VMWare zusammen?

    Gruß
     
    #14
  16. n3cro
    Offline

    n3cro Ist oft hier

    Registriert:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Smargos mit VMware

    VMware und VirtualBox sollten nebeneinander funktionieren.
    Du musst dann halt nur aufpassen mit der Zuweisung der USB-Geräte.

    Bin mit der VirtualBox echt zufrieden und glücklich!
     
    #15

Diese Seite empfehlen