1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonstige Anbieter Sky in Gesprächen mit Vodafone über IPTV-Verbreitung

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von josef.13, 14. Januar 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.188
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der IPTV-Markt scheint auch für Sky Deutschland ein zunehmend attraktiveres Geschäftsfeld zu werden. Nachdem sich der Pay-TV-Anbieter mit der Telekom geeinigt hat, führt Sky nun auch mit Vodafone Gespräche.

    Nach der Einigung mit der Deutschen Telekom ist Sky Deutschland daran interessiert, seine Reichweite über

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    weiter auszubauen. Hierzu führt der Pay-TV-Anbieter Gespräche mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , wie Sky-CEO Brian Sullivan gegenüber dem DF-Schwesternmagazin DIGITAL INSIDER erklärt. "Als Inhalte-Aggregator verstehen wir uns als neutrale Partei und sind daher an Partnerschaften mit allen interessiert, insofern die Bedingungen stimmen", so der US-Amerikaner.

    Sullivan bezeichnete Vodafone als einzigen "traditionellen IPTV-Anbieter" neben der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Sowohl für Sky als auch für die Düsseldorfer sieht er in einer möglichen Kooperation Vorteile, da IPTV aus seiner Sicht ein Wachstumsmarkt in Deutschland ist. "Derzeit können wir aber noch nichts Konkretes zu diesen Gesprächen sagen", ergänzt Sullivan und lässt damit offen, wann es zu einer Einigung mit Vodafone kommen könnte.

    Erst vor einer Woche gab Sky die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    bekannt. Ab Sommer werden neben der Fußball-Bundesliga auch alle anderen Sky-Pakete für Entertain-Abonnenten erhältlich sein. Damit kann die Telekom ihren IPTV-Kunden auch weiterhin die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    anbieten, obwohl sie mit Beendigung der Saison 2012/2013 keine Rechte mehr für die Übertragung hat.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. jimmybones
    Offline

    jimmybones Ist oft hier

    Registriert:
    30. September 2012
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    deutschland
    AW: Sky in Gesprächen mit Vodafone über IPTV-Verbreitung

    da bin ich mal gespannt...
     
    #2

Diese Seite empfehlen