1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sicherheitsrisiko dydns

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von satalcapo, 5. Dezember 2009.

  1. satalcapo
    Offline

    satalcapo Newbie

    Registriert:
    17. November 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo leute, also ich hätte mal eine frage bezüglich router und portfreischaltung

    wenn ich in den brwoser meine dyn-dns adresse eingebe erschient plötzlich das menue meines routers.... ist da normal?
    ich denke das ist doch ein grosses sicherheitsrisiko.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Sicherheitsrisiko dydns

    Nee, das dürfte nicht sein. Da hast Du bei der Konfiguration Deines Routers einen Bock geschossen. Schau mal nach was für Ports freigegeben sind.
    Haste Passwortabfrage aktiviert? Eventuell einen VPN Tunnel offen?
     
    #2
  4. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Sicherheitsrisiko dydns

    Bei manchen routers ist das so. zb. bei mein alten Zyxel ging es ohne weiteres. Wenn man eine Fritzbox besitzt, dann muss der Zugang erst frei gegeben werden und dann geht das ganze dort nur unter HTTPs. Richte dir bei dein Router ein passwd ein denn sicher ist sicher, selbst wenn du nur ein paar bekannte deine Dyndns geben solltest
     
    #3
  5. juergen.ja.albrecht
    Offline

    juergen.ja.albrecht Newbie

    Registriert:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sicherheitsrisiko dydns


    Leider habe ich das gleiche Problem
     
    #4
  6. ernesto2649
    Offline

    ernesto2649 Ist oft hier

    Registriert:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    CEO
    Ort:
    Filzbach
    Homepage:
    AW: Sicherheitsrisiko dydns

    alles klar, wurde von mir gelöscht, ich will keine labber threads
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2009
    #5
  7. mihai
    Offline

    mihai Ist oft hier

    Registriert:
    7. September 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT
    Ort:
    hinter einer VDSL Leitung
    AW: Sicherheitsrisiko dydns

    @ernesto

    hier sind zwei die das Problem haben, also wäre dies nicht der Sinn des Forum´s dies das via pn zu klären.

    Das nur mal so nebenbei oder ? Desweiteren kommt man bei dir auch nur auf den FTP Server wenn dieser entweder auf Port 80 hört oder du tippst den Port 21 dahinter oder nicht ?

    Was für einen Router habt ihr denn ?

    mfg

    mihai
     
    #6
  8. satalcapo
    Offline

    satalcapo Newbie

    Registriert:
    17. November 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sicherheitsrisiko dydns

    Hallo leute, nachdem hier im board leider keine befriedigende antwort gegeben wurde, habe ich mich länger damit beschäftigt.
    grundsätzlich ist die eingabe der dyn.dns adresse auf dem rechner welcher mit dem router verbunden ist so, dass der router netzintern wiede auf sich selbst zurückroutet. deshalb entsteht der eindruck, dass man von ausserhalb direkt auf der menue seite landet ohne login. dies stimmt nicht da der router meistens erkennt, dass die anfrage netzintern kommt und daher gleich behandelt wird wie wenn ich mittels lan auf den router zugreife und dadurch kein login stattfindet. ich habe mal die dyn.dns adresse von einem internetcafe eingegeben und von dort wurde sie geblockt! wenn ich trotzdem auf den router von aussen zugreifen kann besteht ein echtes sicherheitsproblem!!
     
    #7

Diese Seite empfehlen