1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sharp entwickelt TV-Display mit fünf Grundfarben

Dieses Thema im Forum "TV News" wurde erstellt von a_halodri, 30. September 2009.

  1. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    Die Abstände, in denen Fernseher-Hersteller neue Display-Technologien entwickeln, scheinen immer kürzer zu werden. Sharp tut sich derzeit dabei besonders hervor: Erst Mitte September hatten die Japaner ein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    vorgestellt. Jetzt hat Sharp Microelectronics den Prototypen eines LCD-Displays mit fünf statt den bisherigen drei (RGB) Grundfarben entwickelt.
    Anzeige
    <script type="text/javascript" src="http://ad3.adfarm1.adition.com/js?wp_id=18618&keyword=fernseher%20%20sharp%20entwickelt%20tv-display%20mit%20f%FCnf%20grundfarben%20zu%20rot%2C%20gr%FCn%20und%20blau%20kommen%20cyan%20und%20gelb%20hinzu"></script>

    RGB + C + Y


    Die Pixelstruktur des neuen Paneltyps basiert auf fünf Farben, wobei die Farben C (Cyan) und Y (Yellow / Gelb) die drei Grundfarben R (Rot), G (Grün) und B (Blau) ergänzen. Diese Kombination erweitert den Umfang des darstellbaren Farbraums und schließt somit mehr Farben ein, die das menschliche Auge tatsächlich wahrnehmen kann. Der neue Displaytyp kann dadurch laut Sharp 99 Prozent der tatsächlichen Oberflächenfarben wiedergeben.

    "Multi-Primary-Color Technology"


    Zum Vergleich: Mit einem Standard-RGB-Schema für Computer- und Monitordisplays können nur 35 bis 60 Prozent aller tatsächlichen Oberflächenfarben wiedergegeben werden. Das neu entwickelte Display von Sharp ist mit der "Multi-Primary-Color Technology" ausgestattet, da das RGBCY-Farbschema eine spezielle bildverarbeitende Elektronik erfordert.

    Größere Energieeinsparung möglich


    Mit Hilfe dieser Technologie kann nach angaben von Sharp auch die Hintergrundbeleuchtung effizienter genutzt werden, wodurch dieses Display eine größere Energieeinsparung ermöglicht. Zukünftig will Sharp die Leistung des neuen Displaytyps weiter verbessern und bis zur Marktreife in Form neuer Anwendungen entwickeln. Der erste Prototyp wurde diesen Sommer auf der SID-Konferenz in den USA vorgestellt. Wann der neue Displaytyp mit fünf Primärfarben das erste Mal in einem Gerät zum Einsatz kommt, steht jedoch noch nicht fest.


    quelle: inside-digital
     
    #1

Diese Seite empfehlen