1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Samsung muss an Apple zahlen

Dieses Thema im Forum "Android News und Gerüchte" wurde erstellt von spkahal, 22. November 2013.

  1. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    Ein Gericht in Silicon Valley hat den Elektronik-Konzern Samsung zu einer Strafzahlung von 290 Millionen Dollar (215 Millionen Euro) an seinen Konkurrenten Apple verurteilt. Die Jury kam zu dem Schluss, dass Samsung zahlreiche zentrale Features des iPhones und des iPads in älteren Geräten kopiert habe.

    In einem früheren Prozess hatte eine Jury Apple eine Zahlung von 1,05 Milliarden Dollar (780 Millionen Euro) zugesprochen. Doch eine Amtsrichterin hatte einen neuen Prozess angesetzt, nachdem sie zu dem Schluss gekommen war, dass die Geschworenen die Summe um mindestens 450 Millionen Dollar zu hoch angesetzt hatten. Samsung hatte bereits gegen das erste Urteil Widerspruch eingelegt, und es wird erwartet, dass das Unternehmen auch diesmal in die Berufung gehen wird.

    Ein dritter Prozess ist bereits für März angesetzt.
    Dabei geht es um weitere Plagiatsvorwürfe von Apple gegen Samsung bei neueren Geräten. Die beiden Firmen sind die weltgrößten Hersteller von Smartphones. Das weltweite Marktvolumen für diese Geräte wird auf etwa 300 Milliarden Dollar geschätzt
     
    #1

Diese Seite empfehlen