1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Roux will Wechsel zu Schalke erzwingen

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von Bachos, 22. Juli 2011.

  1. Bachos
    Offline

    Bachos Freak

    Registriert:
    5. August 2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    0
    [​IMG] Nolan Roux von Stade Brest pocht auf einen Wechsel zum FC Schalke 04.

    Der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ist im Poker um Wunschstürmer Nolan Roux von Stade Brest offenbar wieder im Rennen. Der 23-Jährige soll sich laut der Zeitung "Le Télégramme" weigern, weiter für seinen Verein aufzulaufen, bis seine sportliche Zukunft geklärt ist. Bei einem Testspiel fehlte Roux zuletzt, offiziell wegen einer Verletzung. Sein Trainer drängt auf eine Entscheidung. "Nolan ist zwar noch bei Brest, aber er trainiert nicht. Wir können nicht länger warten, müssen schnell eine Lösung finden", sagte Alex Dupont. Schalkes Angebot über 6,5 Millionen Euro hatte Brest zuletzt abgelehnt.


    Laut "L'Équipe" soll sich der französische Klub jetzt allerdings auf die Suche nach einem Nachfolger begeben haben. Schalke-Manager Horst Heldt hatte bereits geahnt, dass das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. "Ich glaube zwar, dass die Franzosen sich jetzt schon darüber ärgern, das Thema ist also für uns noch nicht vom Tisch. Aber wir geben kein neues Angebot ab", sagte der 42-Jährige gegenüber "derwesten.de".


    Erinnerungen an den "Fall Ba"
    Der Verhalten von Roux erinnert an die Wechselposse um

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    in der vergangenen Winterpause. Der Angreifer weigerte sich seinerzeit, mit ins Trainingslager von 1899 Hoffenheim zu fahren und bestand darauf, den Klub in Richtung England zu verlassen. Ba ging letztlich zu West Ham United und sorgte mit seinem Streik für große Empörung in der Fußballszene. Ausgerechnet Schalkes heutiger Coach Ralf Rangnick war damals als 1899-Trainer Leidtragender des Transfers. "Wer auch immer ihm das geraten hat, hat ihm damit keinen Gefallen getan" zeigte er sich von Ba enttäuscht. Bei Roux könnte er jetzt zum Nutznießer des gleichen Verhaltens werden.


    Zeitung: Blackburn will Raul
    Neues aus der Gerüchteküche gibt es auch aus England. Laut "Mirror" sind die Blackburn Rovers an einer Verpflichtung von Schalkes Raul interessiert. Danach soll der indische Besitzer der Rovers, die Venky's Group, vor allem aus Marketinggründen am spanischen Nationalhelden interessiert sein. Der Vertrags des 34-Jährigen läuft noch bis 2012. Ein vorzeitiger Wechsel erscheint aber eher unwahrscheinlich.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen