1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Routen senden an nüvi 2495

Dieses Thema im Forum "FAQs, Tutorials und Allgemeine Fragen" wurde erstellt von WolfDo, 21. Mai 2013.

  1. WolfDo
    Offline

    WolfDo Newbie

    Registriert:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nüvi 2495, Basecamp 4.1.2 Topo Karte: Wenn ich Routen in BC von Hand erstelle, klappt Export mit senden an nüvi perfekt. Route wird in Apps/Routenplanung erkannt und korrekt dargestellt. Werden tracks (*.gpx) in BC importiert, daraus Routen durch BC erstellt, nachbearbeitet und exportiert wird Export zwar angezeigt, Route ist dann aber auf nüvi nicht zu finden oder abgeschnitten, auch wenn Route weniger als 100 WP hat. Was mache ich falsch? Wer kann helfen? Danke!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer Chef Mod

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Routen senden an nüvi 2495

    Zunächst einmal ist das nüvi 2495 kein Outdoor-Gerät, das für die Verwendung von Topokarten konzipiert ist. Man kann zwar auf den nüvis auch Topokarten verwenden, allerdings sollte man nicht erwarten, dass alle möglichen speziellen Funktionen davon unterstützt werden. Die Option, Routen mit Zwischenzielen erstellen oder übertragen zu können, ist beim nüvi sicher nicht für Wander- oder Radtouren aus umgewandelten Tracks vorgesehen, sondern eher für Lieferanten mit einer gewissen Zahl an Kunden auf ihrer Tour oder ähnliches.

    Auf einem Oregon klappt das dagegen durchaus ganz ordentlich. Allerdings hat auch BaseCamp so seine Macken und Grenzen. Mir ist aufgefallen, dass beim Umwandeln eines Tracks nicht immer die angegebene zahl an Trackpunkten eingehalten wird - wenn die Route komplexer war, hat BaseCamp manchmal die Vorgabe einfach ignoriert. Ausserdem hat sich BaseCamp bei solchen Aktionen auch schon mehrfach aufgehängt. Die Umwandlung eines größeren Tracks mit sehr vielen Trackpunkten (>1.000) ist offenbar eine recht komplexe Sache, besonders wenn die Zahl der Trackpunkte dabei deutlich reduziert werden soll. Da man auch nie weiß, ob die Route hinterher auch tatsächlich dem Track entspricht, verwende ich auf dem Oregon lieber gleich den Track, anstatt einer umgewandelten oder nachgebauten Route.
     
    #2
    WolfDo gefällt das.
  4. WolfDo
    Offline

    WolfDo Newbie

    Registriert:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Eine weitere Frage habe ich aber noch. Natürlich ist ein Oregon besser geeignet. Ich plane im Laufe des Jahres die Anschaffung. Bis dahin probiere ich mich mit dem nüvi aus. Ich nutze Tracks von Wander- oder Bikeseiten, die fast immer weniger als 500 WP haben. Die gewandelten Routen funktionieren aber nur manchmal. Gibt es noch Tricks, die ich bei der Umwandlung in BC bedenken sollte oder sollte ich die Tracks noch mit anderen Progi vorverarbeiten, damit die Routen immer funktionieren? Für weitere Tips wäre ich dankbar! MfG WolfDo.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Mai 2013
    #3
  5. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer Chef Mod

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Routen senden an nüvi 2495

    Sicher hilft es, die Routen noch einmal zu teilen, wenn sie nicht funktionieren. Oder den Track einfach manuell mit der Routenfunktion nachzeichen. Du kannst auch mal den

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ausprobieren - möglicherweise kann der besser als BaseCamp in kompatible Routen konvertieren.
     
    #4
  6. offenbacher54
    Offline

    offenbacher54 Newbie

    Registriert:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nüvi 3590 Routen am PC mit MS/BC planen und downloaden, wie und wohin dann kopieren

    Hallo Gemeinde,
    kann mir bitte jemand sagen wohin ein gpx File (als Route) geschrieben werden muss, damit er im Nüvi später abgerufen und "exakt so abgefahren" werden kann.

    Aus noch unerfindlichen Gründen klappt der download aus MS oder BC direkt zum Device bei mir nicht. Die Fehlermeldung sagt sinngemäß etwas von MUI oder so ( download Thema ist inzwischen gelöst!!! 20.10.13).


    Der Umweg über einen Edge funktioniert, dorthin kann ich die gpx Datei kopieren und dann händisch aufs Nüvi verschieben. Nur bekomme ich es nicht hin die so erstellte Route ( mit den gewünschten Zwischenzielen) dann live auf dem Nüvi nachzufahren.
    Über den Menuepunkt im Device "Routenplanung" zeigt es mir den Routennamen. Die Aktivierung des Endziels klappt, er berechnet auch e i ne Route zum Endziel, nur leider nutzt er nicht die gewünschten Zwischenziele sondern berechnet nach eigenem Gusto Anfang und Ende.
    So komme ich zwar dahin wohin ich will, aber nicht auf dem ursprünglich gewünschten Weg.

    Hat jemand einen Tipp für mich?
    Routenplanung am PC ist einfacher als die m.E. umständliche Planung am Nüvi selbst.:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2013
    #5
  7. offenbacher54
    Offline

    offenbacher54 Newbie

    Registriert:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Nüvi 3590 Routen am PC mit MS/BC planen und downloaden, wie und wohin dann kopie

    Hallo Gemeinde,

    bin einen Schritt weiter..... der Download einer Route/Track MS/BaseCamp --> Navi scheint zu funktionieren, zumindest gibt es keine Fehlermeldung, nachdem ich die Eigenschaften des Navi umgestellt habe und das Navi als Laufwerk G:\\ am PC (OS=Win7) erkannt wird.

    A B E R: was noch fehlt, die Route/Trackberechnung am Navi auszuwählen und zu starten...

    Weder in der Routenplanung noch unter Favoriten taucht die erstellte Route/Track bei direktem Download auf.

    Wer kann helfen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2013
    #6
  8. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer Chef Mod

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Nüvi 3590 Routen am PC mit MS/BC planen und downloaden, wie und wohin dann kopie

    Unter Favoriten findest Du nur Wegpunkte. Allerdings müsste eine geplante Route im Routenplaner auftauchen und dort auswählbar sein. Es darf aber kein Track sein, denn damit kann ein nüvi beim Routen nix anfangen!
     
    #7
  9. offenbacher54
    Offline

    offenbacher54 Newbie

    Registriert:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Nüvi 3590 Routen am PC mit MS/BC planen und downloaden, wie und wohin dann kopie

    Hallo,
    danke für die Info, bin nun schlauer... mit geplanten Routen kann das Navi etwas anfangen, mit Tracks leider nicht.

    Etwas unsauber ist m.E. noch die Erkennung von Zwischenzielen einer Route. Hier ist der Garmin Egde deutlich besser in der Handhabung, dort wird ein "verpasstes" Zwischenziel nicht zwingend angesteuert. Sinnlose Schleifen zurück zum "verpassten" Zwischenziel bleiben einem erspart sobald man die Strecke zum nächsten Zielpunkt aufnimmt. Der Edge scheint, im Gegensatz zum großen Bruder die Gesamtstrecke mit allen Zwischenzielen aufzubereiten und sequenziell abzufahren. Abweichungen bringen ihn nicht aus der "Ruhe".
     
    #8
  10. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer Chef Mod

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Nüvi 3590 Routen am PC mit MS/BC planen und downloaden, wie und wohin dann kopie

    Edge und nüvi haben nur wenig gemeinsam. Das Edge ist eher mit den Outdoor-Geräten á la Oregon&co. verwandt. Diese Geräte routen ganz anders als nüvis - sie können ja z.B. auch nach Tracks routen, was bei Straßennavis generell nicht vorgesehen ist.

    Man kann bei den nüvis aber auch die Reihenfolge der Zwischenziele ändern oder ein Zwischenziel überspringen (sofern sie überhaupt Zwischenziele unterstützen).
     
    #9

Diese Seite empfehlen