1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reg Traviss wegen Vergewaltigung angeklagt

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 29. Juni 2012.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Reg Traviss wurde in zwei Fällen der Vergewaltigung beschuldigt. Der Regisseur, der bis zu ihrem Tod im Juli 2011 mit Amy Winehouse liiert war, wurde offiziell wegen Vergewaltigung in zwei Fällen angeklagt, die sich zwischen dem 29. Dezember 2011 und dem 1. Januar 2012 ereignet haben sollen.

    [​IMG]

    “Ich habe der Metropolitan Police die Vollmacht erteilt, Reginald Traviss wegen Vergewaltigung in zwei Fällen anzuklagen”, erklärt Rebecca Mundy, eine Vertreterin der Staatsanwaltschaft. “Die mutmaßlichen Straftaten fanden zwischen dem 29. Dezember 2011 und dem 1. Januar 2012 statt. Die Entscheidung wurde gemäß des Gesetzbuches für Staatsanwälte getroffen.”

    Traviss muss nun am 17. Juli vor dem Amtsgericht in Westminster erscheinen.

    Die sexuellen Übergriffe wurden ursprünglich bereits am 18. Januar der Polizei gemeldet, woraufhin diese den 35-jährigen Filmemacher am 5. April festnahm. Freunde des Londoners verrieten damals, dass er geschockt über die Anschuldigungen sei und gegen sie ankämpfen wolle. “Er kennt die Frau, die die Meldung bei der Polizei machte und er weist die Anschuldigung vollkommen zurück”, enthüllte ein Vertrauter von Traviss damals. “Er möchte alles in seiner Macht stehende tun, um dagegen anzukämpfen.”

    Quelle: Klatsch-Tratsch
     
    #1

Diese Seite empfehlen