1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Real Madrid: Mourinho-Standpauke für Özil

Dieses Thema im Forum "Fußball International" wurde erstellt von DocKugelfisch, 12. März 2013.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    Der Trainer soll den deutschen Nationalspieler in einer Kabinenansprache zum wiederholten Male verbal angegriffen haben.


    Madrid. In der Halbzeitpause der Champions-League-Partie zwischen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) soll Real-Trainer

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    seinen Schützling

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    verbal attackiert haben. Es wäre nicht der erste Zwischenfall dieser Art.

    Mourinho greift Özil wiederholt verbal an
    „Du hast dir in die Hose gemacht“, soll der portugiesische Startrainer laut der Zeitung ASsinngemäß gebrüllt haben. Özil wusste in der ersten Halbzeit nicht zu überzeugen, hatte vor seiner Auswechslung in Hälfte zwei jedoch den Siegtreffer durch Cristiano Ronaldo eingeleitet.
    Nicht zum ersten Mal dringen vermeintliche Interna aus der Kabine des spanischen Rekordmeisters an die Öffentlichkeit. Anfang 2012 war ein Streit zwischen Mourinho, Sergio Ramos und Iker Casillas bekanntgeworden.
    Im September berichtete El Pais über eine Auseinandersetzung zwischen Mourinho und Özil. „Du bist nutzlos für Real“, hatte der Portugiese dem deutschen Mittelfeldspieler dem Blatt zufolge damals an den Kopf geworfen.
    Özil: Lob für Mourinho
    Trotz des rauen Umgangstons in der Kabine betonte Özil jedoch vor dem Spiel gegen Manchester United sein gutes Verhältnis zu Mourinho: „Ich kann nur sagen: Ich komme mit Jose Mourinho sehr gut klar. Er unterstützt mich, wo er nur kann und ist für mich einer der besten Trainer, wenn nicht der beste Trainer der Welt.“

    goal.com
     
    #1

Diese Seite empfehlen