1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Real heiß auf Götze?

Dieses Thema im Forum "Fußball International" wurde erstellt von Borko23, 10. Oktober 2011.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Real heiß auf Götze?

    Jungstar Mario Götze steht angeblich ganz oben auf der Wunschliste von Real Madrid. Wie die real-nahe Sporttageszeitung "Marca" am Montag berichtet, soll der Dortmunder Dribbelkünstler einer von drei Wunschspielern des Real-Präsidenten Florentino Perez sein.
    Neben Götze soll Real auch den Belgier Eden Hazard vom OSC Lille und den schon lange umworbenen Neymar vom FC Santos verpflichten wollen.
    Wie die "Marca" vorrechnet, soll Real für die Verpflichtung Neymars 60 Millionen Euro, für die von Götze und Hazard insgesamt etwa 50 Millionen veranschlagt haben.
    Götze soll schon vor Saisonbeginn das Interesse einiger internationaler Klubs wie Manchester United und des FC Arsenal geweckt haben. Meister Dortmund hatte einen Verkauf des inzwischen 19-Jährigen, der beim BVB noch einen Vertrag bis Sommer 2014 besitzt, aber kategorisch ausgeschlossen.
    Sport1.de
     
    #1
    EnricoPalazzo und josef.13 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Real heiß auf Götze?

    [h=1]Inter: Interesse an Götze und Özil[/h]
    Nach zahlreichen anderen europäischen Topklubs hat auch der italienische Vizemeister Inter Mailand Interesse an Jungstar Mario Götze. Wie die Sporttageszeitung "Corriere dello Sport" berichtete, hat der 18-malige Meister aber nicht nur den Senkrechtstarter von Borussia Dortmund, sondern gleich auch noch dessen Nationalmannschaftskollegen Mesut Özil im Visier.
    Die beiden seien Wunschkandidaten des Vereinspräsidenten Massimo Moratti.
    Im Sommer hatte bereits der englische Erstligist FC Arsenal mit einem Angebot über 40 Millionen Euro für Götze für Aufsehen gesorgt. Auch der spanische Rekordmeister Real Madrid, der Özil im Sommer 2010 für 18 Millionen Euro von Werder Bremen verpflichtet hatte, hatte zuletzt Interesse an dem BVB-Juwel signalisiert.
    Sport1.de
     
    #2
    EnricoPalazzo und josef.13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen