1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rapidshare geht härter gegen Raubkopierer vor

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von rooperde, 26. März 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Der bekannte Filehoster Rapidshare geht verstärkt gegen Nutzer vor, die urheberrechtlich geschütztes Material hoch- bzw. runterladen. Das Unternehmen soll bestätigt haben, dass entsprechende Benutzerkonten gelöscht werden.

    Seit Jahren galt Rapidshare als sicherer Hafen für Filesharer, die nicht nur legale Inhalte austauschen wollten. Zwar wurden einige Dateien von den Betreibern der Plattform gelöscht, doch die User gelangten nie in das Kreuzfeuer zwischen Industrie und Rapidshare. Die zahlreichen Klagen aus der jüngeren Vergangenheit haben diese Situation nun verändert.

    [​IMG]

    So urteilte das Landgericht Hamburg im Februar, dass Rapidshare den Upload von 148 E-Books verhindern muss. Hält man sich nicht daran, werden für jeden Verstoß 250.000 Euro fällig. Ein Rapidshare-Sprecher bestätigte gegenüber der Website 'TorrentFreak', dass man sich das Recht vorbehält, Benutzer zu löschen, die sich nicht an die Nutzungsbedingungen halten.

    Zudem soll das Unternehmen gegenüber dem Magazin gesagt haben, dass es sich in eine neue Richtung entwickeln will. Dazu gehört auch, dass man deutlich aggressiver gegen Raubkopierer vorgehen will.

    Gegenüber WinFuture.de wurde das aber in dieser Konsequenz nicht bestätigt. Man behalte sich lediglich das Recht vor, Accounts zu sperren, die gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen. Weiterhin speichere man nur für einen Zeitraum von zwei Stunden bei Free-Usern bzw. 30 Tagen bei Premium-Nutzern, welche Datenmengen von welcher IP geladen wurden. "Es gibt keine Logs darüber, welcher User welche Datei herunter geladen hat", hieß es. Lediglich bei Uploads wird auch der Dateiname vermerkt.

    Quelle: Winfuture
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Svetley21
    Offline

    Svetley21 Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Rapidshare geht härter gegen Raubkopierer vor

    Ist das nun das Ende von Rapidshare? Wie wollen die alle Dateien überprüfen?
     
    #2
  4. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Betreiber von Rapidshare-Forum Filmowisko verhaftet

    Betreiber von Rapidshare-Forum Filmowisko verhaftet

    Die polnische Polizei hat die mutmaßlichen Betreiber des Rapidshare-Forums Filmowisko verhaftet. Bei ihnen handelt es sich um einen 21-Jährigen und zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren.

    Wie das Magazin 'TorrentFreak' berichtete, seien bei der Aktion auch sechs Computer sowie rund 150 DVDs und CDs beschlagnahmt worden. Bei verschiedenen Mitgliedern des Forums soll es parallel außerdem Hausdurchsuchungen gegeben haben. Die Verhafteten sollen sich nun wegen Verstößen gegen das Urheberrecht vor Gericht verantworten.

    Dem Zugriff durch die Polizei sollen längere Ermittlungen durch die Foundation for the Protection of Audiovisual Creativity (FOTA) vorausgegangen sein. Dieser war das Forum mit seinen 30.000 Mitgliedern ein Dorn im Auge, weil intensiv Links zu auf Rapidshare gehosteten Filmen, Serien, Musik und Software ausgetauscht wurden.

    Zum Verhängnis wurde den Betreibern letztlich wohl aber eine andere Tatsache, schließlich ist es umstritten, ob allein der Betrieb eines solchen Angebotes strafbar ist, solange nicht selbst aktiv geschützte Dateien angeboten werden.

    Nach Angaben der Polizei sollen in einigen Bereichen des Forums Filme aber auch direkt als Stream angeboten worden sein. Die Staatsanwaltschaft könnte sogar den mit deutlich höheren Strafen bewährten Vorwurf einer gewerblichen Urheberrechtsverletzung annehmen, da die Betreiber Werbung in das Forum eingebunden hatten und somit Geld verdienten.

    quelle: winfuture
     
    #3
    pfeffi und Saverio gefällt das.
  5. thanks
    Offline

    thanks Meister

    Registriert:
    13. April 2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    20.523
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Admin
    Ort:
    Berlin - German
    AW: Rapidshare geht härter gegen Raubkopierer vor

    Bei inoffiziellen Informationen sollte man immer sehr skeptisch bleiben! Meines Wissens sind die Betreiber von www.filmowisko.net einfach nach

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    umgezogen. Zudem sind die angeblich Verhafteten auch nach Angaben von Webhosting.pl bereits wieder frei! Auch scheines es ja wohl gerade die polnischen Behörden mit dem copyright nicht so ernst zu nehmen, wenn man sich so anschaut, was gerade so auf polnischen Domains, wie u.a.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    alles so angeboten wird. Die polnischen Behörden schließen ja nicht einmal die polnischen Auto-Bazare, wo ausschließlich nur geklaute Autos zerlegt verkauft werden.

    Zu der Rabidshare - Sache ist festzustellen, dass der Inhalt aus einer angeblichen E-Mail von Rapidshare AG stammt. Das Unternehmen mit Sitz in der neutralen Schweiz hatte jedoch dementiert, dass die Mails, welche zahlreich auch an Nicht-Usern versendet wurden, von ihnen stammen. Das Unternehmen wäre ja auch mehr als blöd, wenn sie solche Gerüchte verbreiten würden. Insbesondere auch deshalb, weil es AGB gibt, in welchen man disrkreter und "anaoymer" auf solche geschäftsschädigen Informationen hinweisen kann. Mithin lebt ja Rapidshare auch unstrittig von der Nutzung des illegalen Downloads. Wer würde in etwa schon ernsthaft soviel Holz an Rapidshare für einen Premiumaccount bezahlen, wenn dort in etwa nur legale Urlaubsfilmchen mit der Oma gehostet sein würden? Es ist daher offensichtlich, wer ein Interesse an der Verbreitung solcher Fehlinformationen hat!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2010
    #4
  6. vollkommenegal
    Offline

    vollkommenegal Newbie

    Registriert:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Betreiber von Rapidshare-Forum Filmowisko verhaftet

    Kann thanks da nur zustimmen. Es gibt sehr viele Fake-Berichte aus gewissen "Kreisen", um die RS-Benutzer zu verunsichern. Siehe auch hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    150 DVDs und CDs? Was ist das denn bitte für eine lachhafte Menge? Da habe ich ja mehr Original-DVDs hier. Und wegen so kleinen Fischen machen die einen solchen Aufwand?? Sehr unwahrscheinlich. :emoticon-0149-no:

    cya
     
    #5
    Mustafa52 gefällt das.
  7. rexi
    Offline

    rexi Freak

    Registriert:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Betreiber von Rapidshare-Forum Filmowisko verhaftet


    Na das ist doch mal was Aussage kräftiges und das dierekt von Rapidshare selbst:emoticon-0144-nod:
     
    #6
  8. Svetley21
    Offline

    Svetley21 Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Rapidshare geht härter gegen Raubkopierer vor

    Das ist natürlich richtig. Man sollte doch nicht alles glauben was so im Internet verbreitet wird.
    Rapidshare wird sich ja nicht selber abschießen.
     
    #7
  9. ayada
    Offline

    ayada Newbie

    Registriert:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Rapidshare geht härter gegen Raubkopierer vor

    Hallo Miteinander,

    Dient nur als INFO ist meine Meinung:
    Wenn man schon was bei Rapidshare.com hoch laden sollte dann sollte man nicht offensichtlich z.b. Matrix trilogie als name nehmen sondern 1234ysdf oder irgendwelche andere reihenfolge die kein sin ergibt und man sollte wenn man winrar als packer nimmt dann auf die datei rechte maustaste zum archiv hizufügen dann im reiter erweitert unten rechts passwort festlegen anklicken und jetzt im neuen fenster passwort angeben und das kästchen unten links " Dateiname verschlüsseln " hacken rein und auf ok fertig dann nochmal auf ok und verpacken somit kann man die datei auch mit rechtsklick auch nicht öffnen bzw. erhält keine infos was drin ist !! probiert es aus mal ohne und dann mit wenn es ohne diesen hacken ist dann kann man infos erhalten wenn man rechte maustaste macht und öffnen und was ist auffälliger eine ddaetei die " Matrix Trillogie" heist oder " 1234ysdf " den im Board ist der name ja schon drin und wir wissen ja wass wir runterladen !! rapidshare und co brauchen wir daher kein fressen ins maul stecken .

    Dient nur als info ist meine meinung.

    mfg,
     
    #8
  10. ayada
    Offline

    ayada Newbie

    Registriert:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Rapidshare geht härter gegen Raubkopierer vor

    Und nochwas wenn rapidshare.com das wirklich macht dann scheiden sie sich selbst ins fleisch den die leben ja von den sagen wir " illegalen " uploads und " downloads " die weren sehr schnell weg vom fenster aber andererseits ist es ja nicht verwunderlich das user so skeptisch sind bei sollchen themen ,Ich glaube eher da wollen/will irgendwelche Rapidshare.com fertig machen deshalb sowas ,tja ob es gerüchte sind werden wir nie erfahren den rapidshare kann so viel behaupten und die anderen auch wenn die im neutralen schweiz sind sind dort auch gesetze , die müsten wirklich mit ihren serevern in irgend eine insel oder sowas :D echt wie die von sylsoft .

    mfg,
     
    #9
  11. Posti1968
    Offline

    Posti1968 Ist oft hier

    Registriert:
    27. März 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Rapidshare geht härter gegen Raubkopierer vor

    wie sagt man immer so schön man beißt doch nicht die Hand die einen füttert
     
    #10
  12. Interfritz
    Offline

    Interfritz Newbie

    Registriert:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Rapidshare geht härter gegen Raubkopierer vor

    Heute ist doch der 1. April, oooder !!!!!


    :D:D:D:D
     
    #11

Diese Seite empfehlen