1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Qualität der Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "Dbox Support" wurde erstellt von pitxxx, 25. Januar 2010.

  1. pitxxx
    Offline

    pitxxx Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand etwas zur Qualität der dbox 2 Aufnahmen sagen? Habe gelesen das die AC3 Spur mit aufgezeichnet werden kann und überlege nun ein Share im Netzwerk für die dbox anzulegen. Kann das Ergebnis mit PVR Receivern mithalten(hatte bisher den Topfield 7700HCCI und die Dreambox 800), oder ist der Output eher komprimierter Pixelbrei?

    Gruß
    pitxxx
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. RealMagic911
    Offline

    RealMagic911 Hacker

    Registriert:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Qualität der Aufnahmen

    Da die Aufzeichnung digital erfolgt, hast du (eingentlich) keine Verluste.

    Nimmst du allerdings Filme auf, die mehrere Tonspuren haben - z.B. 1x DE Stereo, 1 x DE DD5.1 und ENG DD5.1 Tonspur - dann kann es schonmal eng mit der Netzwerkbandbreite werden. (Auch wenn die 10Mbit der Dbox nich unbedingt erreicht werden, aber die Karte bringt halt nicht immer 10Mbit). Dann hast du Framefehler und das führt zu Rucklern.

    Es macht auch Sinn zu testen ob du besser auf ein NFS oder auf ein CIFS/SMB Share aufnimmst.
     
    #2
  4. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Qualität der Aufnahmen

    NFS sollt da deutlich besser geeignet sein ... :)

    aber sowas kannste echt nur testen, ganz ehrlich gesagt deaktivier ich zugunsten von fehlerfreien Aufnahmen bereits AC3 & Teletextrecording, weils mit meinem Enigma einfach nciht mehr reicht
    Neutrino sollt da etwas besser gehen, doch auch hier wirst Du mit Engpässen zu rechnen haben - ist aber auch von der Datenrate des aufgezeichneten senders anhängig - die "guten" Öffentl.-Rechtl. würd ich gar nicht erst versuchen :D
     
    #3
  5. pitxxx
    Offline

    pitxxx Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Qualität der Aufnahmen

    Danke für die Antworten, habe mal auf die schnelle versucht meine Fritz Box mit angeklemmter Festplatte zu mounten, bisher klappte es nicht so recht. Werde mich bei Gelgenheit weiter damit beschäftigen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen