1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

Dieses Thema im Forum "Gigablue Quad" wurde erstellt von Topperfield7, 11. Januar 2014.

  1. Topperfield7
    Offline

    Topperfield7 Ist oft hier

    Registriert:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Hallo.

    ich habe hier eine von drei Quads, die beim geschlossenen Gehäusedeckel nach ca. 30min abschmiert (Netzwerklampe flackert noch ab und zu, keine Beidneung mehr möglich kein Crashlog, nur noch ausschalten hilft)

    Wenn ich die Box im Dauerbetrieb mit offenem Deckel laufenlasse, läuft alles einwandfrei.

    Ich habe nun die Temperatur am Kühlkörper direkt über der CPU mal gemessen (Thermoelement TypK befestigt mit passendem Wärmeleitendem Aluklebeband, habe beruflich mit solchen Messungen zu tun, das ist schon ganz genau und ein kalibiertes Messgerät)

    Idle 70 Grad (ZDF HD schauen)

    5 Aufnahmen auf ÖR HD Sendern gleichzeitig, Streamen über Netzwerk in HD auf Windows PC: 75 Grad.


    Bei offenem Deckel.


    Ich denke, das ist auf Dauer nicht gut für die Hardware.

    SIcher ist die Box knapp an der Grenze und beim geschlossenen Deckel überhitzt sie, aber da sollte man doch auch bei Geräten, die gerade noch so funktionieren und keine Probleme haben einen Lüfter nachrüsten.

    Bei meinen zwei anderen habe ich, obwohl sie problemlos laufen bereits einen Lüfter eingebaut, aber durch die kleinen Löcher bringt der auch nicht sonderlich viel.


    Wenn ich denke, das bei den früheren Recievern mit 400MHz CPU ordentliche Kühlkörper dran waren, und nun wird nur ein Aluwinkel draufgeklebt, werde ich schon nachdenklich.....


    Gruß
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Megabit
    Offline

    Megabit Guest

    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Die Schutzfolie vom Gehäusedeckel hast du abgezogen ???

    Ich erhalte diese hohen Werte nicht.....seltsam.....
     
    #2
  4. Topperfield7
    Offline

    Topperfield7 Ist oft hier

    Registriert:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Meine anderen Boxen habe ich nicht gemessen, da sie keine Probleme hatten.

    Die Folie ist noch druaf, die Kiste ist erst 3 Tage alt.

    Aber wenn das ding auf der letzten Rille gerade noch so läuft wenn die Folie weg ist, ist das auch nicht optimal.

    Außen merkt man nichts von dieser hohen Temperatur, der Reci steht auch ganz frei.

    Aber den Kühlkörper kann ich nicht anfassen, und erfahrungsgemäss ist das ab ca. 60 Grad so, das man nicht mehr ohne schmerzen dranfassen kann.

    Ich meine aber das diese nicht so warm waren.


    Vermutlich Schwankungen bei der Fertigung (VCore zu hoch) oder eben nen schlechten erwischt.

    Die Wärme kommt ja raus aus der CPU, das ist nicht unbeidingt das Problem, aber die kommt halt nicht weg, weil der Kühler zu klein ist.
     
    #3
  5. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Klingt nach nem Defekt. So heiß wird meine Quad definitiv nicht.

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: meine Quad steht auf dem AVR.

    McMightysQuadHatEsWarm.jpg

    Wie man sieht hat die es kuschelig warm, eingeklemmt zwischen AVR und Lowboard. Wenn die Kiste wärmetechnisch an der Kante laufen würde, wäre die mir schon lang um die Ohren geflogen ^^
     
    #4
  6. forelle34
    Offline

    forelle34 Ist oft hier

    Registriert:
    28. August 2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    im atv-Board gibt es schon einen "Lüfter-Thread" für die Quad, es sind div. User die sich einen Lüfter nachträglich eingebaut haben und seitdem keine Abstürze mehr haben.
    Wenn das die Lösung ist, warum nicht ?, für ein par Euro einen Lüfter rein und dann glücklich sein.
    Ich werde es aus Vorsorge -schon wegen dem kommenden Sommer- auch so machen, kann ja nicht schaden.

    Ich weiß nicht wo ich das gelesen habe, aber es gibt einige Quads, wo zu wenig Wärmeleitpaste benutzt wird, das spielt anscheinend auch noch eine Rolle.

    Hier spielt wohl mal wieder die Serienstreuung eine groß Rolle...
     
    #5
  7. MasterCard
    Offline

    MasterCard Freak

    Registriert:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Also so um die 68 komme ich auch wenn ich schnell den Deckel wegnehme,
    läuft aber damit noch stabil. (auch diesen Sommer in meiner Dachwohnung mit 30 Grad)

    Einen Lüfter habe ich jetzt aber doch drin, zur Sicherheit, läuft jetzt bei 45 Grad.
     
    #6
  8. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Wenn dem so ist, dann ist die innere Thermik des Gehäuses, die Wärmeableitung nach außen, bei den Receivern durch schlechte Konstruktion der Mechanik schlecht. Aber Kühlkörpertemperaturen um die 70°C sind durchaus für den Chip ansich unproplematisch, da die Chip-Temperatur bis zu 125°C betragen darf/kann, ohne dass es zu Funktionsstörungen kommt.

    Entweder sind also einige der Broadcom-Chips einfach von schlechter Qualität und thermisch instabil oder andere Bauteile des Receivers.

    Fragt sich, wie hoch die Innentemperatur des Receivers ansich ist, genauer eigentlich die Differenz zur Umgebungstemperatur außen. Die Innentemperatur elektronischer Geräte aller Art sollte nicht ca. über 45°C liegen. Über die Differenz zur Außentemperatur kann man gut abschätzen, wie hoch die Innentemperatur bei einer anderen Außentemperatur sein wird, weil die Temperatur-Differenz in erster Näherung konstant bleibt.
     
    #7
    Megabit und MasterCard gefällt das.
  9. Topperfield7
    Offline

    Topperfield7 Ist oft hier

    Registriert:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Moin

    Ich habe gerade meine andere Quad gemessen, die stabil läuft. mit offenem Deckel erreicht sie 68 Grad, also bei den gleichen Bedingungen wie die eine 75 Grad hat.

    Außen wird das Gehäuse nur lauwarm, aber innen wird ganz schön gebraten, und bei manchen Recis reichts halt nicht ganz.



    Gut das ich immer diverse Kühlkörper rumliegen habe, habe gestern noch einen Pentium2 Kühler in 3 Stücke gesägt somit passt er genau zwischen die Kühlerfahnen des Originalkühlers.


    Diesen habe ich mit Kabelbindern befestigt, das Ergebniss 49 Grad am Kühlkörper bei offenem Deckel noch ohne aktive Kühlung.


    Ich werde also die kleinen Kühler nachrüsten und einen Gehäusekühler einbauen, Bilder folgen noch.
     
    #8
    McMighty und Batchman gefällt das.
  10. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Hier läuft auch parallel eine ähnliche Diskussion:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Auch interessant!
     
    #9
  11. Batchman
    Offline

    Batchman VIP

    Registriert:
    24. April 2008
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Ah, sehr gute Idee!!
    Ich habe auch schon überlegt, wie ich den Flügelkühler irgendwie "abmachen" kann und gegen einen Rippenkühler tauschen kann.
    Zum einen weiß ich nicht, wie fest der geklebt ist, zum anderen wäre es wohl nicht ideal für die laufende Garantie...

    Ich werd mir auch mal einen Rippenkühler passend sägen und mit Wärmeleitpaste zwischen die Flügel fixieren.
    Zum halten wird sich schon was finden, z.B. eine alte Kugelschreiberfeder, die man an den beiden Flügelenden einhängt oder irgend sowas....

    Trotzdem nicht die Fotos vergessen ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2014
    #10
  12. reini12
    Offline

    reini12 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    3.096
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig in der IT Branche
    Ort:
    Hannover
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Und für alle die nicht basteln wollen gibt es auch noch Notebook-Kühler. Sowas hier z.B.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Beste Grüsse
    reini12
     
    #11
    forelle34 und McMighty gefällt das.
  13. Topperfield7
    Offline

    Topperfield7 Ist oft hier

    Registriert:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Da ich vorerst Wert drauf gelegt habe, das ich den KK wieder Rückstandsfrei entfernen kann, habe ich ein-drittel des Pentium2 Kühlers mit einem Kleckt Wärmeleitpaste udn Kabelbindern am Originalen KK fixiert.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Die seitlichen Lamellen musste ich wegen dem Sata-Anschluss auf die Seite biegen, da muss ich mir noch was einfallen lassen.


    Lüfter hatte ich auch nur in 60mm mit geringer Bauhöhe da, das Lüfterrauschen ist noch hörbar, da werde ich einen 120x120x12mm kaufen.



    Irgendwie haben dann meine beiden Kinder die anderen zwei Kühlkörper versteckt, sind nicht auffindbar, die Quads waren aber schon zerlegt, also habe ich kurzerhand einen Rest Kühlkörper mit WLP draufgelegt und einen kleinen Lüfter, der durch das Gehäuseoberteil festgedrückt wird, hält gut, sieht halt komisch aus.....

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Da werde ich wenn ich die passenden Lüfter habe nochmal ranmüssen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Schon die Gehäuselöcher sind so klein, das kaum Luft durchkommt, würde gerne aufbohren, aber dann kann ich halt nicht mehr spurlos zurückrüsten.....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Januar 2014
    #12
    forelle34 gefällt das.
  14. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Die "Lüftungslöcher im Gehäusedeckel sind ein Witz und wahrscheinlich die Hauptursache für einen Wärmestau im Gehäuse, der all die thermischen Probleme bei den grenzwertigen Receivern verursachen wird.

    Da sollte GigaBlue handeln und als Garantie-Leisdtungen einen anderen Gehäusedeckel zur Verfügung stellen bzw. im Garantiefall tolerieren, dass man selber die Löcher im Gehäusedeckel aufgebohrt hat.
     
    #13
  15. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.323
    Zustimmungen:
    12.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Das Problem scheint mehr davon zu kommen wenn eine HDD verbaut ist. Ich nutze selbst z.a. eine Quad ohne Festplatte. Werde aber am WE mal spasseshalber eine verbauen um zu sehen ob meine auch diese Zicken macht.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #14
    forelle34 gefällt das.
  16. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Quad stürzt ab, CPU/Kühlkörper Temperatur bei 75 Grad

    Glaub ich eher nicht, da eine neuere 2 1/2" Disk nur ca. 2,5W in zusätzliche Wärme umsetzt (beim Anlaufen auch mal kurzzeitig gut 5W) und wesentliche Lüftungslöcher verdeckt die interne Disk ja auch nicht, sowie auch keine wesentlichen Teile der Receiver-Platine.
     
    #15

Diese Seite empfehlen