1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Probleme mit Transponder 73 - Frequenz 11876 H

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von Kezboard, 30. November 2013.

  1. Kezboard
    Offline

    Kezboard Newbie

    Registriert:
    4. März 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo zusammen,

    mir ist aufgefallen, dass ich alle Sender, die über den Transponder 73 - Frequenz 11876 H - reinkommen, nicht sehen kann. Das betrifft z.B. Eurosport 2 HD und Sport1 US HD. Ich habe schon so ziemlich alles versucht: mehrere Sendersuchläufe auf Astra bzw. auf dem einzelnen Transponder, leicht abweichende Frequenzen (+/- 5), Update der satellites.xml, Manuelles Einpflegen der Sender über DreamboxEdit ... Nichts funktioniert :(

    Da ich mich bereits durch andere Threads gewühlt habe, befürchte ich zwei Fehlerquellen: LNB defekt oder der Sat-Spiegel ist nicht 100%ig ausgerichtet.

    Zum Equipment: Wavefrontier T90 auf dem Dach, Alps Quattro-LNB und als Receiver einen Xtrend ET 4000. Alle anderen Sender kommen - soweit ich das beurteilen kann - 1a rein.

    Hat noch jemand eine Idee?!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Probleme mit Transponder 73 - Frequenz 11876 H

    Ein schlecht geschirmtes Kabel und eine Störungsquelle würde ich eher vermuten, da der Fehler auf einen kleinen Frequenzbereich begrenzt scheint.
    Ich hatte mal eine DECT TK in der Nähe der Kabel platziert und die hat mir Tele5 weg gedrückt.
     
    #2
  4. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.050
    Zustimmungen:
    8.257
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit Transponder 73 - Frequenz 11876 H

    das kann durchaus sein. schau mal hier bitte:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #3
  5. Kezboard
    Offline

    Kezboard Newbie

    Registriert:
    4. März 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Probleme mit Transponder 73 - Frequenz 11876 H

    Vielen Dank, den Link habe ich mir gestern auch angesehen. In der Tat haben wir DECT-Telefone im Haus im Einsatz, allerdings ist die Basisstation in der gegenüberliegenden Zimmerecke für meinen Geschmack weit genug aufgestellt. Ich habe mir gerade dennoch den Spaß erlaubt, die Basisstation vom Netz zu nehmen und einen erneuten Suchlauf zu starten - ohne Erfolg.

    Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es bei der 11876 zu den im Artikel genannten Überschneidungen kommt. Ziehe ich hier High- bzw. Low-Band ab, komme ich auf 2126 resp. 1276. Lt. Bedienungsanleitung nutzt unser Sinus A 502i Frequenzen von 1880 MHz bis 1900 MHz.

    Den gleichen Effekt habe ich übrigens bei unserem Zweitreceiver (Opticum HD 9600 mini) auch. Hier finde ich zwar nach dem Sendersuchlauf Eurosport 2 Deutschland und ESPN (glaube der Vorgänger von Sport1 US), allerdings beide ohne Bild. Wenn ich hier den Transponder überprüfe, erhalte ich ein Signal von 94% und eine Qualität von 46%. Im Ergebnis bekomme ich aber angezeigt, dass der Transponder nicht reinkommt.

    Woanders habe ich gelesen, dass kürzlich die Modulation für den Transponder geändert worden ist. Allerdings habe ich ja eine aktuelle satellites.xml eingespielt ...

    Wenn ich das Signal direkt im Keller am Multischalter abgreife ... sollte das einen Unterschied machen, damit ich den LNB als Fehlerquelle ausschließen kann?
     
    #4
  6. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.050
    Zustimmungen:
    8.257
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit Transponder 73 - Frequenz 11876 H

    wäre auf jeden fall einen versuch wert, denn wenn es da gut läuft hast Du ein verbindungsproblem
     
    #5
  7. Kezboard
    Offline

    Kezboard Newbie

    Registriert:
    4. März 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Probleme mit Transponder 73 - Frequenz 11876 H

    Sooo, ich habe mir heute einmal die Zeit genommen und bin mit meinem Opticum samt Fernseher in den Keller gewandert, weil dort der Multischalter angebracht ist. Ich habe den Opticum gewählt, weil ich hier recht schön die jeweiligen Signalstärken der einzelnen Transponder angezeigt bekomme (geht sicherlich auch beim Xtrend, weiß aber gerade nicht wo ... ).

    Die Aktion war ein voller Erfolg, weil ich folgende Erkenntnisse gewonnen habe:

    1. es fehlten einige Transponder bei mir in der Liste. Deswegen hatte ich z.B. kein "Das Erste HD", DAF, Phoenix HD oder 3sat HD, um nur einige zu nennen. Habe die Transponder nun manuell hinzugefügt und es läuft 1a! Beim Xtrend war dieser "Fehler" bislang nicht, da die Transponderliste wohl aktueller war ...

    2. bei der Durchsicht aller Transponder sind einige weitere Ungereimtheiten aufgekommen:

    Der hier als fehlend beschriebene Transponder 73 war in der Transponderliste leicht fehlerhaft eingetragen (ich meine die Modulation war noch mit QPSK eingetragen ...). Habe ich korrigiert, allerdings ohne Erfolg. Ich bekomme, wenn ich direkt an den Multischalter gehe, eine maximale Signalstärke von 98% und eine Qualität von 45%. Ein Signal kommt nicht rein ..

    Weiterhin scheint der Transponder 53 (10773, 22000, H, 3/4, 8PSK) nicht zu funktionieren. Hier erhalte ich eine maximale Signalstärke von 100% und Qualität von 50%. Allerdings kein Signal ...

    Der Transponder 67 (11758, 27500, H, 3/4, QPSK) wird mir mit Signal angezeigt, allerdings bekomme ich z.B. Beate-Uhse.TV oder Classica nicht rein (beide Sender laufen wiederum auf meinem Xtrend). Scheint wohl receiverspezifisch ein Problem zu sein und sollte nicht weiter stören, da der Opticum perspektivisch eh irgendwann rausfliegt.

    Wichtiger sind für mich die Fehlenden TP 53 und 73. Die Sender (Eurosport 2, Sport1 US HD, Comedy Central HD, N24 HD, Nickelodeon HD) fehlen sowohl auf dem Xtrend als auch auf dem Opticum. Also scheint es wohl doch an der Ausrichtung oder am LNB zu liegen.

    Ich habe versucht ein wenig zu tricksen und habe bei den Transpondereinstellungen für den TP 73 mal die Frequenzen 11871-11881 ausprobiert - allerdings ohne Erfolg.

    Wer hätte noch eine Idee, warum es gerade bei diesen beiden Frequenzen - 10773 und 11876 - zu einer Störung kommt? Vielleicht (falls es von Bedeutung ist) noch ein wenig Hintergrundinfo: Die Wavefrontier T90 steht logischerweise auf dem Dach, ist aber m.E. durch keinerlei Dachgauben/Dächer der Nachbarn eingeschränkt. Die Kabel gehen dann durch Leerrohre über 3 Etagen (vom Boden über DG und EG) in den Keller, wo sie im Multischalter (Fuba OSP 516) landen. Der Keller ist gleichzeitig unser Hausanschlussraum, d.h. Heizung, Stromverteiler, Patchpanel/Router für Netzwerk sind hier installiert. Ist es möglich, dass weitere Leitungen im Kabelkanal (z.B. Stromkabel) die Sat-Kabel stören. Wir haben damals zwei unterschiedliche Kabel verlegt: vom Dach kommt ein doppelt geschirmtes (Class A/CE Digital SAT-KK 100-68 100dB), zu den Räumen geht eins mit dem Aufdruck INKA 99 Y5. Bislang hatten wir damit aber keine Probleme, bis jetzt durch Buchung des Sky-HD-Pakets diese fehlenden Sender bzw. Transponder entdeckt wurden.

    Bin jetzt ein wenig ratlos und hoffe auf einen weiteren Tipp. Ansonsten muss sich das mal ein Techniker ansehen ... :(
     
    #6
  8. Trick
    Offline

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    1.291
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: Probleme mit Transponder 73 - Frequenz 11876 H

    Häng Dich mal direkt mit dem Receiver an die passenden LNB-Anschlüsse (also vor dem Multischalter) z.B.:

    und

    Wenn dann die fehlenden Programme einwandfrei empfangen werden, hat der Multischalter eine Macke.
    Werden diese immer noch nicht empfangen, Kabel zum LNB und am LNB bzw. F-Stecker kontrollieren.
    Sind diese OK, sollte das LNB ausgetauscht werden.

    Natürlich !
    Um das zu testen, kannst Du nur mit sog. fliegenden Leitungen vom LNB zum Multischalter testen.
    Also neues Kabel ans LNB, Kabel an der Hauswand runter bis in den Keller, anschließen und testen.
     
    #7
    Pilot und u040201 gefällt das.

Diese Seite empfehlen