1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Setup von Oscam über Tv-Karte DVBSKY C2800E

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von Xerxes1988, 7. Dezember 2013.

  1. Xerxes1988
    Offline

    Xerxes1988 Newbie

    Registriert:
    14. November 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe mir einen kleinen HTPC mit einem Intel Pentium G3220 und einer DVBSKY C2800E (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    TV-Karte mit CI-Slot onboard gebaut.
    Der Rechner läuft auf Ubuntu 13.04. Mit viel lesen und probieren hab ichs geschafft die Treiber für die Tv-Karte, XMBC + Live-TV, USB-CEC-Adapter sowie boblight zum laufen zu kriegen. Das einzige was jetzt noch Probleme macht ist Oscam. Ich habe ein smit CI+-Modul von Kabel Deutschland mit einer G09 Smartcard.

    Ich glaube die Konfigurationsdateien soweit richtig erstellt zu haben. Die Einstellungen stammen zum Großteil von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Ich poste Sie aber trotzdem nochmal zur Sicherheit. Nutzernamen und Passwörter sind absichtlich nicht drin.

    oscam.conf
    [global]
    logfile = /var/log/oscam/oscam.log
    usrfile = /var/log/oscam/oscamuser.log
    cwlogdir = /var/log/oscam/cw
    disablelog = 0
    disableuserfile = 0
    usrfileflag = 0
    clienttimeout = 2000
    fallbacktimeout = 1500
    clientmaxidle = 120
    failbantime = 0
    bindwait = 120
    netprio = 0
    clientdyndns = 0
    resolvedelay = 2
    unlockparental = 0
    nice = -1
    serialreadertimeout = 1000
    maxlogsize = 10
    waitforcards = 1
    preferlocalcards = 1
    saveinithistory = 0
    readerrestartseconds = 5
    lb_mode = 0
    lb_save = 0
    lb_nbest_readers = 1
    lb_nfb_readers = 1
    lb_min_ecmcount = 5
    lb_max_ecmcount = 500
    lb_reopen_seconds = 900
    resolvegethostbyname = 0

    [Cccam]
    port = 15050


    #[newcamd]
    #port = 15050@09C7:000000
    #key = 0102030405060708091011121314
    #allowed =
    #keepalive = 1
    #mgclient = 0

    [webif]
    httpport = 15080
    httpuser =
    httppwd =
    httprefresh = 0
    httpallowed = 127.0.0.1,192.168.0.0-192.168.255.255
    httphideidleclients = 0

    oscam.user
    [account]
    user =
    pwd =
    uniq = 0
    group = 1
    ident = 09C7:000000
    caid = 09C7
    au = TV_Karte



    oscam.server
    [reader]
    Label = TV_Karte
    Device = /dev/dvb/adaptor0/net0
    Protocol = mouse
    EMMCache = 1,3,2
    Group = 1
    caid = 09C7:000000
    Das Problem wegen dem ich den Thread aufgemacht habe liegt hier.

    Ein Auszug aus der oscam.log
    2013/12/07 22:03:02 0 s radegast: disabled
    2013/12/07 22:03:02 0 s http thread started
    2013/12/07 22:03:02 0 s reader check thread started
    2013/12/07 22:03:02 0 s check thread started
    2013/12/07 22:03:02 0 s creating thread for device /dev/dvb/adaptor0/net0
    2013/12/07 22:03:02 0 s loadbalancer: can't read from file /tmp/.oscam/stat
    2013/12/07 22:03:02 0 s waiting for local card init
    2013/12/07 22:03:02 1946B50 r ERROR opening device /dev/dvb/adaptor0/net0
    2013/12/07 22:03:02 1946B50 r Cannot open device: /dev/dvb/adaptor0/net0
    2013/12/07 22:03:02 200008C0 h HTTP Server listening on port 15080

    Die Addresse der Tv-Karte ist /dev/dvb/adaptor0; zumindest finde ich sie so in tvheadend.
    In /adaptor0 sind die "Dateien" ca0, demux0, dvr0, frontend0, net0. Ich habe /adaptor0 und jede der einzelnen durchprobiert als device, allerdings immer die Error-Fehlermeldung im .log.

    Lange Rede kurzer Sinn. Wie finde ich heraus welches device der Kartenleser auf der TV-Karte hat?
    Evtl separate Treiber oder ein anderes Programm notwendig? Darüber hab ich aber nichts finden können.

    Es ist auch nichts weiter gelistet unter
    lsusb
    Bus 001 Device 002: ID 8087:8008 Intel Corp.
    Bus 002 Device 002: ID 8087:8000 Intel Corp.
    Bus 003 Device 002: ID 2548:1002
    Bus 003 Device 003: ID 2341:0043 Arduino SA Uno R3 (CDC ACM)
    Bus 005 Device 003: ID 046d:c016 Logitech, Inc. Optical Wheel Mouse
    Bus 005 Device 002: ID 046d:c505 Logitech, Inc. Cordless Mouse+Keyboard Receiver
    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
    Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
    003:002 ist der CEC-Adapter.

    lspci
    00:00.0 Host bridge: Intel Corporation Haswell DRAM Controller (rev 06)
    00:02.0 VGA compatible controller: Intel Corporation Haswell Integrated Graphics Controller (rev 06)
    00:03.0 Audio device: Intel Corporation Haswell HD Audio Controller (rev 06)
    00:14.0 USB controller: Intel Corporation Lynx Point USB xHCI Host Controller (rev 05)
    00:16.0 Communication controller: Intel Corporation Lynx Point MEI Controller #1 (rev 04)
    00:1a.0 USB controller: Intel Corporation Lynx Point USB Enhanced Host Controller #2 (rev 05)
    00:1b.0 Audio device: Intel Corporation Lynx Point High Definition Audio Controller (rev 05)
    00:1c.0 PCI bridge: Intel Corporation Lynx Point PCI Express Root Port #1 (rev d5)
    00:1c.3 PCI bridge: Intel Corporation Lynx Point PCI Express Root Port #4 (rev d5)
    00:1c.4 PCI bridge: Intel Corporation Lynx Point PCI Express Root Port #5 (rev d5)
    00:1c.5 PCI bridge: Intel Corporation Lynx Point PCI Express Root Port #6 (rev d5)
    00:1d.0 USB controller: Intel Corporation Lynx Point USB Enhanced Host Controller #1 (rev 05)
    00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation Lynx Point LPC Controller (rev 05)
    00:1f.2 SATA controller: Intel Corporation Lynx Point 6-port SATA Controller 1 [AHCI mode] (rev 05)
    00:1f.3 SMBus: Intel Corporation Lynx Point SMBus Controller (rev 05)
    02:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168 PCI Express Gigabit Ethernet controller (rev 0c)
    03:00.0 USB controller: ASMedia Technology Inc. ASM1042 SuperSpeed USB Host Controller
    04:00.0 Multimedia video controller: Conexant Systems, Inc. CX23885 PCI Video and Audio Decoder (rev 04)
    04:00.0 habe ich auch device in der .server versucht. Error-Fehler im log.


    Wenn euch darüber hinaus was an den config-Files auffällt bin ich dafür auch dankbar.

    Gruß und Danke,
    Tobias

    Hat keiner eine Idee dazu?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Dezember 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. joka312
    Offline

    joka312 Freak

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    zu Hause
    AW: Probleme mit Setup von Oscam über Tv-Karte DVBSKY C2800E

    Hallo,

    Smit Modul ist doch ein CI Modul, das wird nicht gehen.
    Brauchst als Kartenleser eine Easymous oder Smargo.

    Gruß

    Joka312
     
    #2
  4. Xerxes1988
    Offline

    Xerxes1988 Newbie

    Registriert:
    14. November 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme mit Setup von Oscam über Tv-Karte DVBSKY C2800E

    Hallo,

    irgendwie hab ich mir das anders vorgestellt als ich den PC zusammengestellt hatte.
    Ich war der naiven Meinung, dass, wenn ich mir eine TV-Karte mit CI auf der Platine kaufen, einfach mein bestehendes Modul aus dem Fernseher in die TV-Karte stecke das einfach funktionieren würde.

    Ich hab jetzt auch nochmal weiter gesucht. Die TV-Softwares die es für XMBC gibt laufen gar nicht mit CI+-Modulen. Oder gibt es doch welche?
    Nur frage ich mich grad nur warum es überhaupt Tv-Karten mit CI-Slots gibt, wenn es von keiner Software unterstützt wird.

    Ich hole mir dann wohl ne andere TV-Karte, die nativ auf openelec läuft (was die DVBSKY laut Kompatiiblitätsliste eigentlich auch sollte...) und so einen Kartenleser.

    Danke dir.
     
    #3
  5. joka312
    Offline

    joka312 Freak

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    zu Hause
    AW: Probleme mit Setup von Oscam über Tv-Karte DVBSKY C2800E

    Hallo,

    Ci wird schon mit einem Windowssystem funktionieren, evtl. auch mit Linux, da hab ich aber keine Erfahrung.
    Nur mit Oscam wird das nix.

    Gruß

    Joka312
     
    #4

Diese Seite empfehlen