1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit fsck.ext3

Dieses Thema im Forum "Dreambox 800 HD" wurde erstellt von F.Horst, 23. Juni 2010.

  1. F.Horst
    Offline

    F.Horst Hacker

    Registriert:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    Nach umount /media/hdd
    und dem Befehl
    root@dm800:~# fsck.ext3 -p -f /dev/ide/host0/bus1/target0/lun0/part1
    kommt The superblock could not be read or does not describe a correct ext2 . ...


    OpenDreambox 1.6.0 dm800

    dm800 login: root
    root@dm800:~# umount /media/hdd
    root@dm800:~# fsck.ext3 -p -f /dev/ide/host0/bus1/target0/lun0/part1
    fsck.ext3: No such file or directory while trying to open /dev/ide/host0/bus1/target0/lun0/part1
    /dev/ide/host0/bus1/target0/lun0/part1:
    The superblock could not be read or does not describe a correct ext2
    filesystem. If the device is valid and it really contains an ext2
    filesystem (and not swap or ufs or something else), then the superblock
    is corrupt, and you might try running e2fsck with an alternate superblock:
    e2fsck -b 8193 <device>



    Weiß nicht weiter, hat vielleicht jemand nen Tip für mich?
    Image ist Merlin-2.Excalibur_OE-1.6

    (gerade mal rasch die HDD in Ubuntu getestet - Meldung kam "Filesystem ist sauber")
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2010
    #1

Diese Seite empfehlen