1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Pogoplug V3 als Cardserver

Dieses Thema im Forum "Pogoplug" wurde erstellt von dippes, 12. Juli 2013.

  1. dippes
    Offline

    dippes Spezialist

    Registriert:
    23. April 2011
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Zuhause
    Hallo,

    ich habe mir einen Pogoplug V3 gegönnt.

    Architecture ARMv6l
    Processor PLX 7820 700MHz Dual-core
    RAM 128MB
    NAND 128MB
    USB 4 Ports
    SATA 1 Port
    Ethernet Gigabit

    Reicht das Teil für einen CS Server mit IPC?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Radagast
    Offline

    Radagast Elite User

    Registriert:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    903
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    HI,

    rein von den technischen Daten her gesehen - ja.
     
    #2
  4. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    6.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    Geht bestimmt, nur beim V3 startet das original Pogo OS nicht mehr nach einer Debian Installation auf dem Stick. Gruß Osprey
     
    #3
  5. dippes
    Offline

    dippes Spezialist

    Registriert:
    23. April 2011
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Zuhause
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    Braucht man doch nicht oder?
     
    #4
  6. 0800555333
    Offline

    0800555333 Hacker

    Registriert:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    mit nur 128mb ram könnte es probleme geben jenachdem was du alles laufen lassen und wieviel clients du versorgen willst usw
     
    #5
  7. dippes
    Offline

    dippes Spezialist

    Registriert:
    23. April 2011
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Zuhause
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    Will das Teil nur als CS Server nutzen.
     
    #6
  8. 0800555333
    Offline

    0800555333 Hacker

    Registriert:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    das war schon klar
    trotzdem verbraucht alles irgendwie wie zum beispiel samba oder der apache2 webserver natürlich ein gewissen ram, genau so verbrauchen 15 clients mehr ram als nur 5, oder sowohl camd3 als auch oscam verbrauch auch mehr ram als nur oscam, oder eine sehr umfangreiche oscam.srvid verbraucht auch mehr ram als wenn nur das nötigste drin ist, oder cache-ex verbraucht auch mehr ram als wenn man nru standard cs betreiben würde usw
    aber mit nur 128mb könnte es eben knapp werden.. deshalb kommt es immer auf mehr an als "nur als cs server nutzen"
     
    #7
  9. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    6.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    Reicht Fett! Hatte lange Router mit 32mb ram ohne Probleme laufen.
    Außerdem hast du noch eine Swap Partition auf dem Stick die im Notfall auch hilft. Camd3 und Cccam laufen nicht nur oscam. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2013
    #8
  10. 0800555333
    Offline

    0800555333 Hacker

    Registriert:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    wie gesagt kommt das auf mehrere faktoren an.. ich weise jegendlich darauf hin das es probleme geben könnte

    installiert man cs genügsam(mit wenig zufrieden sein, keine großen Ansprüche stellend) würden auch 16mb ram reichen aber wenn man zum beispiel eine oscam.srvid nutzt in der nicht nur die sateliten sender drin stehen sondern alles, verbraucht das natürlich mehr ram als wenn man die datei weg lassen würde. genauso verbraucht wie bereits erwähnt jeder client ebenfals ram und wenn jemand mehr als seine eigenen receiver damit versorgt verbraucht das natürlich auch mehr ram..

    und sich auf swap zu verlassen ist auch nicht so prikelnd, das bremst unheimlich ab da nicht jeder stick oder cf gleich schnell ist (zB: deiner ist langsamer als meiner) und selbstverständlich bei weitem nicht so schnell ist wie der physikalische(echte) arbeitsspeicher

    auf einem router läuft auch kein richtiges linux sonder nur das absolut minimalste. so ein betriebs system auf routern ist durchschnittlich 4mb gross, wohingegen eine debian installation gut 1000mb benötigt und dementsprechend auch mehr dienste installiert sind und laufen die natürlich auch ram benötigen usw
     
    #9
  11. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    6.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    Bei mir läuft mein Pogo mit ~ 70mb Ram Nutzung. Debian Whezzy7.1, IPC,FTP,Samba,Webmin und oscam mit gepflegten Services +Srvid und einigen Clients. HDD in NTFS drann das auch als NAS. Da es die E02 Version bei mir ist, habe ich 256MB Ram aber ich denke die 128MB reichen auch.
     
    #10
    mactros gefällt das.
  12. maxblank
    Offline

    maxblank Elite User

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @home
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    Ich gehe auch davon aus, dass dieses Pogoplug-Version ausreichend dimensioniert ist.
     
    #11
  13. dippes
    Offline

    dippes Spezialist

    Registriert:
    23. April 2011
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Zuhause
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    Lässt sich damit auch kompilieren?
     
    #12
  14. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    6.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    Mit IPC drauf ist "all inklusive' einfach o compile in Putty eingeben. Gruß
     
    #13
  15. dippes
    Offline

    dippes Spezialist

    Registriert:
    23. April 2011
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Zuhause
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    Das wusste ich....ich meinte von der Leistung und Arbeitsspeicher von dem Pogoplug.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
     
    #14
  16. Matze1403
    Offline

    Matze1403 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leeeipzsch
    AW: Pogoplug V3 als Cardserver

    Just do it! :D
    Dat geht schon....
     
    #15

Diese Seite empfehlen