1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Pingulux-Abstürze, SKY-V13 + Plugin-Probleme

Dieses Thema im Forum "Pingulux" wurde erstellt von razzorblade.stgt, 18. Februar 2012.

  1. razzorblade.stgt
    Offline

    razzorblade.stgt Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. November 2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Nachdem mein alter Edison 2620 cxci Sky-Buli partout nicht empfangen wollte machte ich mich im Net auf die Suche und blieb auch Dank der Meinungen hier im Board nach einiger Recherche beim Edison Pingulux hängen.

    Eingerichtet hatte ich Ihn zunächste mit Hilfe des Themas

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und es hat nach ein paar Anlaufschwierigkeiten auch allles geklappt. SKY-Buli, ORF & Co. liefen ...

    Anstatt sich an den Spruch "never change a running system" zu halten, meinte ich dann aber das Haarp Image aufspielen zu müssen und ab dem Moment begannen die Probleme.

    Ich kam mit dem Image nicht zurecht und bin wohl auch zuwenig "Freak", sondern will einfach nur Sky Bundeslige, Sky Cinema, ORF und die sonstigen Freien gucken so habe ich dann mit del Help_Pack wieder auf das originale Betriebssystem zurückgesattelt.

    Leider hat sich der Pingulux seit dieser Zeit dann immer wieder aufgehängt, da half nur booten und es trat vor allem beim schnellen durchzappen auf SKY auf.

    Weil mich dies unendlich störte habe ich mich heute drangemacht und wollte die ursprünglichen oscams wieder aufspielen .... aber da war ich ein wenig zu übereifrig und habe zunächst den gesamten Ordner "plugin" gelöscht, dann ging nichts mehr auch keine Verbindung vom PC zum Receiver war mehr möglich, das Help_Pack kam wieder zur Anwendung, nach dem Update auf die aktuellste Spark-Version flackerte das Menü am Röhrenfernseher, so dass wieder auf die Version 1.2.31 zurückgewechselt wurde. Die Verbindung über FileZilla zum Receiver steht wieder und inzwischen hab ich folgende Dateien

    • cccamd.list
    • keydata.bin
    • mg_cfg
    • newcamd.list

    und die bearbeiteten Dateien
    • oscam.conf
    • oscam.server
    • oscam.user

    mit FileZilla in das verzeichnis /root/plugin/var/keys reinkopiert aber beim erneuten booten erscheinen keine Plugins im Menü außer "calculate". Conditionell Acces Conax ist deaktiviert.

    Was zum Teufel ;) mache ich falsch, warum hat es beim ersten Mal Anfang Januar bestens geklappt und jetzt bekomme ich es nicht mehr hin???

    Bitte um Hilfe - vielleicht ist ja nicht einjeder bei Karneval/Fasching ;)

    Gruß razzorblade (war zu schnell beim Anmelden - daher ein "z" zuviel)
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. razzorblade.stgt
    Offline

    razzorblade.stgt Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. November 2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Pingulux-Abstürze, SKY-V13 + Plugin-Probleme

    Oft hilft einen nacht drüber zu schlafen und mit der Distanz der nächtlichen Stunden das Problem neu anzugehen.

    SKY läuft, und so habe ich es zum laufen bekommen:

    Über FileZilla habe ich mir die Unterordner im Ordner /var angesehen

    in /bin stand enthielt nur "calculate" => "mcas_v1.0.4plugin", "mgcamd.sh4" und "oscam" reinkopiert (download:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )
    in /ftp stand nur "readme drin" => "passwd", "start_ftp.sh", "vsftpd" und "vsftpd.conf" reinkopiert
    aus /keys die bearbeiteten dateien "oscam.conf", "oscam.user" und "oscam.server" in einen neu erstellten ordner /var/tuxbox verschoben, wie von piloten bzw. von Latin Lover vom Digital Kingdom Board empfohlen

    im Zuge dessen das matrialische bootlogo gegen den Lamborgini von Mitglied see_you ausgetauscht (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )

    Alle plugins sind nun vorhanden - wichtig ist jedoch die Startreihenfolge der plugins - zumindest bei mir auf dem Receiver.

    1. mgcamd.sh4
    2. mcas_v1.0.4plugin
    3. oscam

    calculate habe ich unberührt gelassen.

    Und siehe da - SKY läuft wieder, ob die ursächlichen Probleme (Abstürze bzw. Festfrieren ) damit auch gelöst sind kann ich abschließend noch nicht sagen - bisher sieht es aber ganz gut aus. Schnelles Durchzappen ergab bisher keine Probleme.

    Wünsche allen noch einen schönen Sonntag und viel Spaß mit dem Pingulux
     
    #2
    tamabi und Pilot gefällt das.
  4. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.382
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Pingulux-Abstürze, SKY-V13 + Plugin-Probleme

    Freue mich über deinen Erfolg. Noch viel mehr freue ich, das du für deinen Erfolg geackert hast: viel lesen und selbst testen. Das vermisse bei einigen usern.
    Danke für deine Rückmeldung. Da haben andere user auch was davon.
    Frage: welches spark image läuft bei dir: 1.2.31 oder 1.2.41?

    Mlg piloten
     
    #3
    ThomasR und tamabi gefällt das.
  5. razzorblade.stgt
    Offline

    razzorblade.stgt Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. November 2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Pingulux-Abstürze, SKY-V13 + Plugin-Probleme

    Danke für Deine Zeilen.

    Aktuell läuft Spark 1.2.31, habe die letzte Stunde (nach dem Frühstück) damit verbracht die Themen zu Spark 1.2.41 nachzulesen.

    Als ich es gestern aufgespielt hatte funktionierte ja SKY noch nicht - aber was mir auffiel, dass ich alleine schon im Menü ständig so Ruckler hatte. Keine Ahnung, ob dies jetzt auch noch so wäre - nach den vielen Berichten scheue ich ehrlich gesagt als gebranntes Kind gerade noch das Feuer ... aber irgendwie juckts schon unter den Fingernägeln ;)

    Habe dann noch einen Hinweis auf das WLTool.v02 gefunden und auch schon nachgesehen wie und wo ich diese installieren müßte (/var/bin und /var/tuxbox). Wohlmöglich müßte ich dann nach der Installation zum Löschen des Haarp-Images das Plugin starten und wohl auch booten? Bin mit dem Spark Image voll zufrieden, brauche daher das andere Image nicht auch wenn hier die Meinungen auseinandergehen, da der Pingulux ja dualbootfähig ist.

    Bezüglich des Spark Image 1.2.41 werde ich auf jeden Fall über meine Erfahrungen berichten, wenn mich er Teufel geritten hat und ich dieses aufgespielt habe, genauso ob der Pingulux jetzt dauerhaft stabil läuft (vorher traten die Abstürze/Einfrierungen beim Image 1.2.31 auf - daher ja auch mein gestriges Werkeln)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2012
    #4
  6. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.382
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Pingulux-Abstürze, SKY-V13 + Plugin-Probleme

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Beitrag 32
    Les dir das mal durch


    Mlg piloten
     
    #5

Diese Seite empfehlen