1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ORF weiter im Quotenloch

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von Skyline01, 30. März 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    ORF weiter im Quotenloch

    Dem Österreichischen Rundfunk (ORF) droht quotentechnisch der schlechteste März aller Zeiten.

    Zwar fehlen in einer ersten Bilanz noch drei Tage, doch liege der ORF derzeit 2,3 Prozentpunkte hinter den Werten des Vorjahres, berichtete am Dienstag die Tageszeitung "Der Standard". Bis Sonntag habe der Monatsschnitt 37 Prozent betragen, im März 2009 und im März 2008 schafften ORF1 und ORF2 in Kabel- und Sathaushalten noch 39,3 Prozent. Auch das seien schon die schlechtesten Werte aller Zeiten gewesen. 2007 hatte der ORF dem Bericht zufolge noch 43 Prozent, 2005 noch 45 und 2004 waren es 47,4 Prozent.

    Quelle: magnus.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2010
    #1
    alfa54, Carelath, schaffer und 3 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. tyson
    Offline

    tyson Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    sage ich nicht
    AW: ORF weiter im Quotenloch

    finde ich eigendlich schade denn schauen tuen wir den sender oft aber aber wegen der verschlüsselung selber schuld ,deutschland fehlt halt doch als zuschauer.
     
    #2
  4. djfranky
    Offline

    djfranky Newbie

    Registriert:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ORF weiter im Quotenloch

    GENAU!!! Ich würde auch schauen, wohne aber in D.
    Habe früher viel ORF gesehen.....

    Sollte man drüber nachdenken!!!:emoticon-0178-rock:
     
    #3
  5. Carelath
    Offline

    Carelath Newbie

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    SBG
    AW: ORF weiter im Quotenloch

    Da ich ja in Ö wohne, weis ich ja warum ORF damit angefangen hat.
    Früher waren die 2 Sender noch terrestrisch erreichbar, wo ihnen zu viele
    GIS - (GEZ) Sünder darunter waren. Mit der Digicard "benötigt" man eine GIS-Anmeldung um den Servic von ORF nutzen zu können.
    Frech ist nur, dass die anderen privaten Sender
    Sie einzigen die noch immer "Schwarz" schauen konnten waren die Kabelnutzer.
    Aber mit "HD" hat sich das auch wieder erledigt. (wieder eine CARD -> GIS)
    Glaub nicht, dass das einen Einfluß auf die Quoten geben würde,
    weil die Zählungen ziemlich sicher nur auf Ö beschränkt sind.
     
    #4

Diese Seite empfehlen