1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ORF ORF hat neuen Radio-Chefredakteur - Ammon Karl übernimmt

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von Skyline01, 9. September 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    ORF hat neuen Radio-Chefredakteur - Ammon Karl übernimmt

    Wie erwartet hat der Österreichische Rundfunk (ORF) Karl Amon am Donnerstag zum neuen Hörfunkdirektor des öffentlich-rechtlichen Senders berufen.

    [​IMG]
    Karl Amon

    Zuvor hatte das Kontrollgremium Stiftungsrat dem personellen Vorhaben mit einer Mehrheit von 23 Stimmen grünes Licht gegeben.

    "76 von 100 in Österreich gehörten Radiominuten entfallen auf die ORF-Radios, die für unser Publikum unverzichtbar sind. Vor diesem Hintergrund ist die Funktion des Radiodirektors, der die Radioflotte gesamtheitlich, programmlich und strategisch weiter auf Erfolgskurs hält, von zentraler Bedeutung", sagte Generaldirektor Alexander Wrabetz, der sich in den vergangenen Woche für Amon stark gemacht hatte und um dessen Berufung es einigen medialen Wirbel gab.

    Der Journalist löst seinen Vorgänger Willy Mitsche ab, der erst vor wenigen Wochen nach einer längeren Krankheit an seinen Arbeitsplatz zurückgekehrt war. Mitsche soll auf Drängen aus dem Kanzleramt dem bisherigen TV-Chefredakteur Amon Platz gemacht haben. Der Radiomann betonte indes, dass er seine Entscheidung
    "ohne jeden politischen Druck getroffen" habe. Er schied am 31. August aus.

    Amon begann ORF-Karriere schon 1980

    Amon begann seine ORF-Karriere 1980 als freier Mitarbeiter, dann nach Vollendung seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften als Angestellter in der TV-Wirtschaftsredaktion. Danach wechselte er in die Innenpolitik Fernsehen, war Stellvertretender Leiter der Nachrichtensendung "ZiB 2", Chefredakteur von "Wien heute" und Radio Wien im Landesstudio. Am 1. Januar 1999 wurde Amon ORF-Radiochefredakteur, am 15. Januar 2007 dann TV-Chefredakteur.

    Quelle: Sat+Kabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen