1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos o2 Protect: Mehr Sicherheit für Android-Smartphones

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von TV Pirat, 11. September 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    11.09.2012

    [​IMG]

    Neue App ist zunächst kostenlos

    Immer mehr Daten, Passwörter und andere Dinge finden den Weg auf das Smartphone - das ist total praktisch, schließlich sind die kleinen Rechner für die Hosentasche immer dabei. Es erhöht sich allerdings auch das Risiko ganz beträchtlich, denn einerseits geraten Smartphones immer stärker in des Visier von Viren und Trojanern, andererseits drohen bei Verlust oder Diebstahl des Handys enorme Probleme. Eine Lösung hierfür will der Münchener Provider o2 nun seinen Mobilfunkkunden anbieten, und zwar mit einer App. Die heißt o2 Protect, ist demnächst im Google Play Store für Android erhältlich und im Rahmen eines Einführungs-Zeitraums zunächst kostenlos erhältlich. Spätestens nach 24 Monaten Nutzung fallen allerdings monatlich Kosten an.

    o2 Protect beinhaltet in der Basic-Variante einen Virenscanner, der auch Schutz vor dem Angriff eines Trojaners und anderen schädlichen Programmen bieten soll. Die Premium-Version von o2 Protect bietet zudem Hilfe bei Diebstahl oder Verlust des Android-Handys. Es gibt verschiedene Optionen wie etwa die Online-Ortung des Mobiltelefons oder die Fernauslösung eines lauten Signals - das Handy kann ja auch einfach nur gerade nicht zu finden sein. Außerdem kann der Nutzer mit o2 Protect Premium den Zugriff auf das eigene Smartphone sperren und die Daten löschen, damit sie keinem Dieb oder unehrlichen Finder in die Hände fallen. Zuvor lässt sich eine Sicherheitskopie erstellen und so die Kontaktdaten und Kalendereinträge speichern, um sie später wiederherstellen zu können.

    Verfügbar ab 17. September

    o2 Protect wird ab dem 17. September im Google Play Store zum Download erhältlich sein. Wer sich bis Ende Januar 2013 dazu entscheidet, mit der App den Sicherheitsstandard seines Smartphones zu erhöhen, bekommt die ersten 24 Monate zum Nulltarif. Danach schlägt die Option o2 Protect Basic mit 99 Cent pro Monat zu Buche. Wer mehr Schutz und Service benötigt, kann o2 Protect Premium für 1,99 Euro monatlich buchen. o2 Protect steht allerdings nicht jedem Android-Nutzer zur Verfügung. Das Angebot ist beschränkt auf die Gemeinde der Mobilfunkkunden von o2.

    Quelle: teltarif.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen