1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Neymar-Transfer wird untersucht

Dieses Thema im Forum "Fußball International" wurde erstellt von Borko23, 10. Januar 2014.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 Chef Mod

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    [h=1]Neymar-Transfer wird untersucht[/h]
    [​IMG]



    Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat die Untersuchung des Transfers von Superstar Neymar zu Meister FC Barcelona beantragt.
    Der 21 Jahre alte brasilianische Nationalspieler war im vergangenen Juni für 57 Millionen Euro von seinem Heimatverein FC Santos zu den Katalanen gewechselt, dabei soll es Unstimmigkeiten gegeben haben.
    Barcas Präsident Sandro Rosell wird im Zusammenhang mit dem Transfer Unterschlagung vorgeworfen.
    Vom Verein vorgelegte Dokumente unterstützten nun "Zweifel, die ihm Rahmen des Transfers geäußert wurden", sagte Staatsanwalt Jose Perals in einer Mitteilung und beantragte eine Untersuchung durch Spaniens höchstes Strafgericht.
    Die den Behörden auf Verlangen vorgelegten Dokumente enthielten widersprüchliche Angaben zu der genannten Summe. Angeblich sollen 40 Millionen Euro an eine Firma geflossen sein, die Neymars Familie nahe steht.
    "All das rechtfertigt eine Untersuchung, ob die Anschuldigungen zutreffen", sagte Perals, der zudem über einen Richter beim Weltverband FIFA um weitere Dokumente bat.

    sport1.de
     
    #1
    josef.13 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Borko23
    Offline

    Borko23 Chef Mod

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Neymar-Transfer wird untersucht

    [h=1]Neymar kostete 86,2 Millionen Euro[/h]
    [​IMG]



    Der FC Barcelona hat am Freitag die gesamten Kosten für die Verpflichtung von Superstar Neymar bekannt gegeben.
    Laut der Katalanen waren für den Wechsel des Brasilianers vom FC Santos insgesamt 86,2 Millionen Euro fällig.
    Wegen der Affäre um den Transfer von Neymar war Barcelonas Klub-Präsident Sandro Rosell am Donnerstag zurückgetreten. Den Posten wird der bisherige Vize Josep Maria Bartomeu bis 2016 übernehmen.

    Bartomeu legte am Freitagabend die Zahlen des Neymar-Transfers offen, zur vermeldeten Ablösesumme von 57,1 Millionen Euro kommen Kosten von 39,1 Millionen hinzu, etwa für Handgelder und diverse Provisionen.
    Neymar selbst kassierte zehn Millionen für die Unterschrift, 2,5 Millionen gab es für seine Stiftung. Das Jahresgehalt beträgt 11,3 Millionen Euro.
    sport1.de
     
    #2
    josef.13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen