1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues VTi 3.2"Vu+ Team Image Solo" - V 3.2 - 09.10.2011 OE 1.6

Dieses Thema im Forum "Images VU+ Solo" wurde erstellt von Amnesix, 11. Oktober 2011.

  1. Amnesix
    Offline

    Amnesix Elite Lord

    Registriert:
    11. März 2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2.822
    Punkte für Erfolge:
    113
    Neues VTi "Vu+ Team Image" - V 3.2 -09.10.2011 OE 1.6


    dvbapp 09.10.2011 (vuplus-experimental)
    Treiber 09.10.2011

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Plugins 09.10.2011
    Skins 09.10.2011


    Vom VTi Team

    VTi Panel (Blaue Taste)

    Mehrsprachig: Englisch, Deutsch, Niederländisch, Türkisch, Dänisch, Polnisch, Russisch, Ukrainisch, Tschechisch, Arabisch, Französisch, Schwedisch, Portugiesisch (Portugal), Griechisch, Bulgarisch, Unagrisch

    Eigene Bootlogo's und neues Radiomode Logo.

    kurzer Druck auf die Blaue Taste öffnet direkt das VTi Panel, ein langer Druck hingegen das Pluginmenü

    Cronjobs werden vollständig unterstützt

    Reine Musik-CDs können z. B. per exteren USB Laufwerk wiedergegeben werden

    Optimerungen des Kernels und Systems

    Untersützung der aktuellen OE1.6 QT-Webbrowser

    Zahlreiche Optimierungen im Bereich Netzwerk u.a. für das Netzwerkbrowserplugin (verbesserte Zugriffe auf Freigaben)

    Unterstützung von Windows 7 beim Samba (CIFS)-Server

    Enigma2-Crashlogremover

    Swapdatei auch auf /media/usb

    IPK Installation von Paketen unter /media/usb oder /tmp

    Unterstützung von USB-Kartenlesern mit FTDI Chipsatz (Smargos,Easymouse2 etc.)

    Gestartetes Softcam wird in der Infobar angezeigt

    Gerätemanager (THX to openee project for code base)

    Unterstützung für die iptable Firewall

    Unterstützung für HDD's größer als 2 TB (THX @SolarTom) (experimentell)


    Änderungen zu VTI 3.1

    neuer Standardskin Vu-HD Series
    Änderungen von VU+:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


     
    #1
    kottanermittelt gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. chrisi1990
    Offline

    chrisi1990 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachoberschule
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Neues VTi 3.2"Vu+ Team Image Solo" - V 3.2 - 09.10.2011 OE 1.6

    Geht das auch per USB bei der Solo mit den neuen VTI 3.2? Gruß
     
    #2
  4. Amnesix
    Offline

    Amnesix Elite Lord

    Registriert:
    11. März 2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2.822
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Neues VTi 3.2"Vu+ Team Image Solo" - V 3.2 - 09.10.2011 OE 1.6

    Natürlich. Der Downloadlink führt ja zu einem USB Image.
     
    #3
  5. chrisi1990
    Offline

    chrisi1990 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachoberschule
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Neues VTi 3.2"Vu+ Team Image Solo" - V 3.2 - 09.10.2011 OE 1.6

    Und den einfach hinten rein stecken box neu an machen und 5 min warten wa
     
    #4
  6. Amnesix
    Offline

    Amnesix Elite Lord

    Registriert:
    11. März 2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2.822
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Neues VTi 3.2"Vu+ Team Image Solo" - V 3.2 - 09.10.2011 OE 1.6

    USB Stick in FAT32 formatieren.

    Auf dem USB Stick den Ordner vuplus mit dem Unterordner solo erstellen. Da kopierst dir das Image rein.

    Dann Box ausschalten. Stick einstecken und Box wieder einschalten. Wenn der Updatevorgang beendet ist, sollte die LED grün leuchten.

    Dann kannst den Stick abziehen. Die Box ausschalten und wieder einschalten und booten lassen.

    Der Updatevorgang müsste hier ja auch irgendwo erklärt sein. ;-)
     
    #5

Diese Seite empfehlen