1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Server-Receiver für VU+-Clients gesucht !

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von Habicht, 28. November 2012.

  1. Habicht
    Offline

    Habicht Newbie

    Registriert:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin !

    Habe nun das Herrenzimmer im Keller fertig renoviert und bin nun auf der Suche nach einem neuen HD-SAT-Receiver.
    Bisher habe ich eine VU+Duo und eine VU+Solo am Laufen, wobei die Duo als CS-Server mit CCcam2_3_0 dient und die solo als Client dranhängt - für Sky und HD+

    Nun soll die Duo aus dem Wohnzimmer in das Herrenzimmer und dafür hätte ich gerne einen neuen Receiver als Server, welcher leistungsstärker, stromsparender und leiser in Bezug auf das Wiedergeben von diversen Filmformaten ist, als die VU+Duo.(Schnellerer Prozessor z.B.)

    Da ich sehr oft Filme verschiedener Formate über den Receiver abspielen werde, wäre ein Receiver mit einer Anbindung an meinen Plex-Server wünschenswert - allerdings habe ich in diesem Bereich bisher nichts gefunden und eine zusätzliche Freigabe auf dem iMac hat es bisher auch getan - kann ich also mit leben, wenn es da noch nichts gibt.

    Wichtiger wäre also das Zusammenspiel mit den beiden VU+-Receivern hinsichtlich des CS von Sky und HD+.

    Schön wäre auch, wenn ich das Potential meines Gigabit-Lans nutzen könnte - die meisten Receiver bieten nur 10/100 an.

    Könnt ihr mir da den einen oder anderen Tip geben ?
    ...die Auswahl ist mittlerweile so groß und die Möglichkeiten im CS-Bereich so vielfältig, dass mir langsam der Kopf schwillt.

    EQ:
    Habe alles über 1GB-Lan verbunden in welchem zwei Fritzboxen als Router fungieren (6360 Homebox und 7390).
    Das alles hängt am iMac im Keller, an welchem eine 8TB-Icybox per FW800 mit den Filmen dranhängt.
    Für die Sat-Receiver nutze ich die Dateifreigabe und für die AppleTVs habe ich einen Plex-Server am Laufen.
    Sky-Karte: S02
    HD+-Karte: HD01 (weiße Rückseite)
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Muppet12345
    Offline

    Muppet12345 Ist oft hier

    Registriert:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Server-Receiver für VU+-Clients gesucht !

    Moin,

    die neue Vu+ Solo2 , die im Dezember rauskommt, kennste schon?
    Soll ja angeblich auch mit Gigabit-LAN kommen.
    Guck mal im VU+ Bereich, da stehen Infos.
     
    #2
    Habicht gefällt das.
  4. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.935
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    Schau dir mal die neue Vu+ Solo2 an, da haste dann Power genug.
     
    #3
    Habicht gefällt das.
  5. Habicht
    Offline

    Habicht Newbie

    Registriert:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    AW: Neuer Server-Receiver für VU+-Clients gesucht !

    Jo - die hat bumms.
    Ansonsten habe ich mit GB-Lan bisher nur die Gigablue-Quad gefunden. Taugt die was ?
     
    #4
  6. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.935
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    Relativ neue Box mit viel Power und soll mit neuen Treibern und Image auch schon recht stable laufen! Kleine Kinderkrankheiten solls aber noch geben.
    Gibt aber auch nen Thread im Giga-Bereich über die Box.
     
    #5
    Habicht gefällt das.
  7. Habicht
    Offline

    Habicht Newbie

    Registriert:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    AW: Neuer Server-Receiver für VU+-Clients gesucht !

    Tja, genau wegen dieser "Kinderkrankheiten" wollte ich eigentlich von ganz neuen Modellen erst einmal absehen, da ich selber nun auch nicht so bewandert bin, was die Einrichtung einer solchen Box angeht. Meine Boxen laufen seit 2-3 Jahren problemlos mit denselben Einstellungen, welche ich mir damals wirklich mühselig "erlesen" habe.
    Aber so wie das aussieht sind die leistungsstärksten Modelle tatsächlich noch nicht lange auf dem Mark....wird man also am Anfang mit den Problemen leben müssen.
     
    #6

Diese Seite empfehlen