1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Erotik Sender startet im Dezember

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 6. November 2008.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.043
    Zustimmungen:
    15.712
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Neuer Erotik Sender startet im Dezember

    Der neue Sender stammt aus Österreich und wird sich NM-TV (New Media TV) nennen. Der Start soll definitiv noch im Dezember erfolgen. Die Verträge mit dem Provider (ORS) sind bereits unterschrieben. Die Sendelizenz soll in den nächsten Tagen erteilt werden. Und mit unserem anderen Spezi aus Österreich hat der Sender nix zu tun.

    Der Sender wird unverschlüsselt über Astra 19.2 senden. Aber nur in der Zeit von 22:30 bis 04:00. In der Restlichen Zeit gibt es nur ein Standbild. Das Programm des Sender besteht zu beginn aus 3 Teilen.

    1. Sexy Homeshopping, hier werden Sex Toys, DVDs, Reizwäsche und andere erotische Artikel verkauft. Das ganze soll 10 Minuten dauern.

    2. Clips, diese sollen auf den Niveau der Andrew Blake Filme sein. Also recht hochwertig. Diese Clips werden von Sender selbst Produziert. Man verwendet 2 Kameras, eine für die softe Version, und eine für die Hardcore Version. Die HC Clips kann man dann gegen Geld auf der Webseite des Senders herunterladen. Die Clips dauern immer 15 Minuten, und sollten bis auf einer kleine Telefonnummer komplett Werbefrei sein.

    3. Werbeclips, im Gegensatz zu den normalen Clips sind diese speziell für die Werbung produziert wurden. Hier werden dann Telefonnummern eingeblendet, zur Refinanzierung, wie man das bereits kennt. Vorteil, es gibt 1x viel Werbung, und dann die nächsten 25 Minuten kaum noch. Die Werbung soll 5 Minuten dauern.

    Zusammen ergibt das also 10 + 15 + 5 = 30 Minuten. Danach beginnt das Spiel von vorn, mit der nächsten Verkaufsshow und den nächsten Clips.

    Die Clips werden mit ein paar Models gedreht. Zu diesen Models kann man sich dann weiteres Material auf der Webseite des Senders besorgen. Neben den HC Versionen auch noch andere Clips. Jedes Model hat dann dort ihre eigene Rubrik, wo sich deren „Fans“ ihre Filme oder Bilder besorgen können. Das ganze natürlich gegen Cash.

    Geplant sind außerdem noch Amateur Videos. Hier können Amateure ihre Homevideos einschicken, und das beste Video gewinnt einen Preis.

    Ob das ganze nur wieder eine Luftnummer, wie die anderen Sender wird, wird sich zeigen. Ist ja nicht mehr lang hin, bis zum besagten Termin.
     
    #1

Diese Seite empfehlen