1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daring TV, der wahre Nr.3

Dieses Thema im Forum "XXX-Sender News" wurde erstellt von josef.13, 25. Oktober 2012.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.598
    Zustimmungen:
    15.175
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Daring TV werden viele noch von früher kennen. Damals war der Sender noch im Elite Fusion Paket enthalten. Ganz früher noch unter dem Namen XXX Xtreme. Später wechselte man vom Free-X Paket zu Redlight. Wenn man die Free-X Geschichte mit den wenigen positiven aber dafür vielen negativen Nachrichten kennt, konnte man den Schritt verstehen. Seit dem Wechsel zu Redlight ging es ja auch mit Free-X weiter bergab. Also war der Wechsel aus Darings sicht durchaus richtig.

    Aber nun zum Inhalt des Sender. Im Vergleich zu damals hat sich nix geändert. Man setzt auch weiterhin auf Europäische vornehmlich britische und Amerikanische Produktionen. Der Anteil dieser Filme liegt bei rund 99%. Den Rest teilen sich französische und italienische Produktionen. Genau wie Hustler TV, Blue Hustler und Hustler HD gehört Daring TV auch zur holländischen Firma Sapphire Media.

    Nur hat Daring TV mit den 3 anderen überhaupt nix gemeinsam. Die Hustler Sender haben einen gefühlten US Faktor von 100%. Es laufen quasi nur Amerikanische Filme auf diesen Sendern. Auch ist Daring TV der einzigste der 4 Sender, der seine Filme unzensiert zeigt. Man(n) könnte auch sagen, der Pussy Faktor ist bei Daring viel höher. Bei Blue Hustler ist das ja noch verständlich, da dieser ein Softcore Sender ist. Aber Hustler TV und Hustler HD sind Hardcore Sender, da wäre so was unnötig. Der Unterschied zu den Hustler Sendern sieht man sofort, wenn man sich die Länge der Filme anschaut.

    Bei den Huslter Sendern geht ein Film meist nie länger als 90 Minuten. Die Filme werden dort immer so weit beschnitten, das am Ende nur noch knapp 90 Minuten übrig bleiben. Bei Daring TV geht auch Film auch schon mal 120 Minuten. Daring TV arbeitet auch mit Lückenfüllern, also kurzen Clips wie die „Lebian Love“ und „Fantasies Reihe“. So kann man das Programm auch so gestalten, das man jeden Tag pünktlich um 23 Uhr mit neuen beginnen kann.

    Und genau so macht es auch Private Spice. In der Tat gibt es viele Gemeinsamkeiten bei beiden Sendern. Das Programm läuft ähnlich ab, hier 23 bei Spice 22 Uhr. Beide nutzen diese Lückenfüller Clips. Beide zeigen Filme und Erotik Serien. Produktionen von bekannten britischen Label Viv Thomas laufen eigentlich nur auf diesen beiden Serien, wenn man mal Playboy TV außer acht lässt. Man könnte auch sagen, Daring ist der kleine Bruder von Private Spice. Inhaltlich sind sie dann aber doch unterschiedlich. Denn bei Private laufen viele Filme von Private, und bei Daring natürlich von Daring Media. Und das wäre dann quasi die nächste Gemeinsamkeit.

    Neben den Eigenproduktionen laufen auch viele europäische Filme auf Daring TV. Unter anderem wie schon erwähnt von Viv Thomas, wo in den nächsten Tagen 3 neue starten werden. Unfaithful #5, My Mums Best Friend und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Zu sehen sind wieder die bekannten Prag / Budapest Girls wie Eve Angel, Sandy, Sandra Shine, Jo, Peaches usw. Außerdem Filme vom Holländischen Label „Play House“ hier gibt’s meist aber nur Gonzo Produktionen. Also entweder Hetero Sex oder Lesben Sex komplett ohne Handlung.

    Bei den US Produktionen trifft man auf Filme der Label „Ninn Worx“, in der Regel sehr hochwertig manchmal recht künstlerisch, wie die Filme von Andrew Black, und Filme vom Label „Wicked Pictures“. Diese Produzieren hochwertige US Pornos mit Handlung. Bekannte Darsteller/innen (Kirsten Price, Brad Armstrong...)

    Dazu läuft noch seit 2011 die Reihe „Search For A Star“ hier werden Porno Stars von morgen gesucht. Die Gewinnerin darf dann in einigen Filmen mitspielen. 2011 wurde das ganze von Zuzanna Produziert. Damals gewann Julie besser bekannt also rothaarige Ariel. In diesem Jahr wird das ganze moderiert von Carla Cox. Das Casting läuft noch bis zum 2 November noch kann man auf der Webseite und bei Facebook für eine der Damen seine Stimme abgeben. Jede Woche läuft ein „Casting“ Clip mit einer der Damen. Sie stellt sich vor, zieht sich aus, und dann überzeugt Sie die Juri von ihren Qualitäten. Und diese sitzen nicht nur untätig rum, sondern greifen auch ins geschehen ein.

    Kommen wir nun zum Fazit, Daring ist nach Private Spice und Daring die Nummer 3. Mag sein das Hustler HD und Redlight HD das besser Bild haben. Dafür gibt es auf Daring TV mehr Abwechslung. Ob nun Platz 3 oder 4 ist eigentlich nebensächlich. Dem mit dem Redlight HD10+ Abo haben Sie sowieso Daring TV, Dorcel TV, Hustler HD und Redlight HD dabei. Und somit 4 der 5 besten Sender auf Hotbird. So gesehen hat Daring alles richtig gemacht, als man zu Redlight gewechselt ist.

    Und wer auf die HD Sender verzichten kann oder will, dem reicht so auch das Redlight SD Paket aus. Da hat man dann 2 der 3 guten SD Sender dabei. Beim nächsten mal geht’s um die Sender der bekannten Chaos Truppe auch bekannt als SCT.

    Quelle: Sat-Erotik
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen