1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Samsung "Galaxy Gear" Smartwatch auf der IFA 2013 präsentiert

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von DocKugelfisch, 16. September 2013.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    K.I.T.T. lässt grüßen: Die "Galaxy Gear" Smartwatch von Samsung, deren offizielle Einführung auf der diesjährigen IFA gefeiert wurde, hinterlässt gemischte Gefühle.

    [​IMG]
    Die neue Galaxy Gear Smartwatch von Samsung: Der obere Teil besteht aus Edelstahl und das Armband aus gummiartigem Kunstoff

    Am Mittwoch ist die Internationale Funkausstellung Berlin (IFA) 2013 zu Ende gegangen. Bei der Messe wurde neben neuen Fotoapparaten, Computern, Staubsaugern, Fernsehgeräten und Kühlschränken auch Gadgets wie etwa digitale Armbanduhren vorgestellt. Die erste Smartwatch von Samsung "Galaxy Gear" etwa rief beim Publikum gemischte Reaktionen hervor.
    Einerseits wurde das Gerät, dessen die Preis noch nicht bekannt ist, als innovativ gefeiert. Es enthält über 70 Apps, unter anderem eine Foto- und Videokamera, eine Wettervorhersage und verschiedene Fitnessprogramme. Wenn sie mit einem Samsung Galaxy Smartphone per Bluetooth verbunden wird, kann die "Galaxy Gear" Nutzer sogar telefonieren und alle ankommenden Anrufe, SMS und E-Mails auf der Uhr direkt anschauen lassen. Außerdem werden alle von der Uhr geschossenen Fotos und Videos auch in der Galerie des verbundenen Smartphones automatisch gespeichert.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    lässt grüßen.

    Kritik an der "Galaxy Gear" wird nicht nur wegen der Akkulaufzeit von einem bis zwei Tagen geübt, sondern auch weil die Apps nicht schnell genug laufen und das Gerät, obwohl leicht, groß und dick aussieht und auf manche Messebesucher entsprechend klobig wirkte. Darüber hinaus kann die Smartwatch nur mit dem Samsung Galaxy S4 und dem zukünftigen Galaxy Note 10.1 verbunden werden. "Galaxy Gear" ist weder mit anderen Smartphones von Samsung noch mit Smartphones anderer Hersteller kompatibel.
    Fazit: Samsungs "Galaxy Gear" ist ein sicherlich innovatives Gerät, das den Smartphone- und Armbanduhrenmarkt jedoch nicht revolutionieren wird. Die "Galaxy Gear" muss mit der Konkurrenz von anderen Smartwatches wie der neuen Qualcomm Toq und Sony Smartwatch 2, die auch auf der IFA 2013 präsentiert wurden, rechnen. Und nach dem Gerücht, dass Designer von Apple an einer „iWatch“ arbeiten, deren Details noch nicht bekannt sind, könnte die Zukunft der "Galaxy Gear" noch komplizierter werden.

    musikexpress.de
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Akay1212
    Offline

    Akay1212 Spezialist

    Registriert:
    4. September 2012
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    hier
    AW: Neue Samsung "Galaxy Gear" Smartwatch auf der IFA 2013 präsentiert

    Galaxy s4 stimmt laut Aussage noch nicht, sondern note 3 und note 10.1

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
     
    #2
    DocKugelfisch gefällt das.
  4. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Neue Samsung "Galaxy Gear" Smartwatch auf der IFA 2013 präsentiert

    :D Hier mal was für die Fußballfans zum Thema:

    [YOUTUBE]6nwuk90Gc2A[/YOUTUBE]
     
    #3

Diese Seite empfehlen