1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Navi SD Karte vom Opel Astra j

Dieses Thema im Forum "Opel / Chevrolet Forum" wurde erstellt von astra, 22. Oktober 2011.

  1. astra
    Offline

    astra Newbie

    Registriert:
    16. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    Habe eine Navi SD Karte vom Opel Astra j, jetzt meine Frage,kann ich die SD-Karte kopieren? Habe es schon versucht, klappt aber nicht,bekommen statt 7,3 GB nur 6.4 GB kopiert.
    Kann es sein das Ich ein anderes Programm brauche? Fallswenn wlechs.
    Danke schonmal für eure Hilfe.
    Gruß astra

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. gazo
    Offline

    gazo Meister

    Registriert:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    1.201
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navi SD Karte vom Opel Astra j

    Diese Karten sind nicht zu kopieren
     
    #2
  4. spooki01
    Offline

    spooki01 Newbie

    Registriert:
    24. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Navi SD Karte vom Opel Astra j

    und wie kann ich die karten theoretisch aktuallisieren muß ja ne möglichkeit geben...bzw ich bräuchte auch mal die österreich karte für das navi 600 von opel
     
    #3
  5. gazo
    Offline

    gazo Meister

    Registriert:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    1.201
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navi SD Karte vom Opel Astra j

    Theoretisch und praktisch sind die Karten nur zu aktualisieren wenn du einem neuen kaufst für viel Geld
    Das heißt wenn es überhaupt noch eine neuen Karten gebe, dann dass weist man bei Opel nicht immer
     
    #4
  6. ixtrim
    Offline

    ixtrim Newbie

    Registriert:
    21. April 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    ich beschäftige mich auch gerade mit dieser Frage,
    kann zwar noch nicht testen aber eine Lösung wird sich da sicherlich finden,
    wie ich darauf komme?
    Nun, Opel selbst bietet ja eine Updatemöglichkeit des Kartenmaterials...zwar auch nur über eine SD-KArte, aber ein Update.
    Wenn man nun ein Update kauft, ist ja die DRM-Information auch auf der neuen Karte implementiert und nicht vom User veränderbar da sie sich im nicht beschreibbaren Bereich der SD-Karte befindet. Das muß dementsprechend vom Kartenhersteller ab Werk so eingebrannt sein. Dieser bekommt dann die DRM-Informationen von Opel/Kartenanbieter. Kleiner Exkurs... :)
    Wenn man nun also zwei SD-Karten von Opel hat (die zweite kann demzufaloge auch ein anderer User von z.B. hier besitzen ;) ), könnte es theoretisch möglch sein den Inhalt der neueren SD-Karte mit einem Programm zu klonen. Ähnlich einem Backup einer Festplatte auf der sich ein Eigentlich kopiergeschütztes Betriebssystem befindet. Der DRM-Bereich wird zwar vom Kopier-Programm mit ausgelesen kann aber wegen dem Schreibschutz nicht mit auf die andere SD-Karte, muß auch nicht weil die Information da schon vorhanden ist.
    Selbst wenn im DRM-Bereich ein Abfragescript welches die Echtheit der Original-Daten auf der SD-KArte prüft vorhanden ist, müsste man "nur" herausfinden welche Daten von diesem "Script" geprüft werden und diese dann anpassen bzw. im einfachsten Fall zurückkopieren.
    Diese Information habe ich mir natürlich jetzt gerade nur so gedacht, aber vielleicht kann man darauf aufbauen.
    Meine zweite Idee ist ganz einfach die Firmware des Navis bzw. des kompletten Radiosystems so zu ändern das man in ihr die DRM Abfrage einfach ausschaltet. Hört sich einfach an, aber ist garantiert der schwierigste Weg zum Ziel. Zumal man, sollte man das hinbekommen garantiert nicht damit an die Öffentlichkeit gehen sollte. Man stelle sich vor wieviel Geld Opel bezahlt hat um diese Technik verwenden zu dürfen...allerdings muß ich auch sagen das ich die Preise für eine neue Karte derart überzogen finde das ich einfach mein altes Navigon weiter behalte, denn da sind die Karten wesentlich günstiger. Außerdem kostet da das ganze Navi nur ein Drittel im Vergleich zum Navi 900 von Opel. Das 600 fällt allein wegen der fehlenden 3d-Funktion schon heraus. Diese möchte ich schon gar nicht mehr missen. Außerdem ist das ganze System meiner Meinung nach eher ein Minicomputer als ein Navi mit Radio. Die meisten hier wissen was da eigentlich mit möglich sein sollte. Traurig wie die das abspecken...
    so, bin mal auf die antworten gespannt...
     
    #5
    salatin gefällt das.
  7. focustroll
    Offline

    focustroll Newbie

    Registriert:
    17. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navi SD Karte vom Opel Astra j

    ich hatte auch schon alles versucht, und bekomme auch keine Sicherheitskopie meiner Karte hin.
    Ist schon blöd, den wenn die Orgnial Karte nen Schlag hat, bin ich gezwungen ne neue zu kaufen.
    Das hat VW mit der CD bzw DVD besser gelöst.
     
    #6
  8. Dustin
    Offline

    Dustin Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    17. August 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Navi SD Karte vom Opel Astra j

    Gibt es schon was neues?
     
    #7

Diese Seite empfehlen