1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Muss Pippa Middleton ins Gefängnis

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 17. April 2012.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.870
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Wirbel um Pippa Middleton: Bei einem Cabrio-Ausflug in Paris zog ein Begleiter eine Waffe und zielte auf einen Fotografen. Nun droht auch ihr eine Gefängnisstrafe.

    [​IMG]

    Diesen Wochenend-Trip hatte sich Pippa Middleton sicher anders vorgestellt. Denn ein unbeschwerter Ausflug der royalen Schwester endete jetzt mit einem Eklat.

    Die Schwester von Herzogin Catherine und schockierte mit drei Freunden laut Berichten Boulevardzeitung „The Sun“ die französische Polizei.

    Zusammen waren die Vier am vergangenen Wochenende im offenen Audi-Cabrio durch die Stadt der Liebe gefahren, als der Fahrer plötzlich eine Waffe zog und sie herumschwang.

    Er zielte auf einen Paparazzo, der das Quartett fotografierte. Deutlich zu erkennen ist Pippa Middleton mit Sonnenbrille auf dem Beifahrersitz. Verstörend: Während der Aktion lacht Pippa unbeschwert - ganz so, als handele es sich um einen unbedeutenden Gag.

    Ob die Pistole echt ist, muss jetzt geklärt werden. Trotzdem hat die Pariser Polizei Ermittlungen aufgenommen- und der 27-jährigen Schwägerin von Prinz William droht im schlimmsten Fall sogar eine Haftstrafe!

    „Wenn die Beweise ergeben, dass sie involviert war, wird sie strafrechtlich verfolgt werden“, erzählte ein Informant der „Sun“. Grund: „Jeder, der in illegale Verwendung von Waffen in der Öffentlichkeit verwickelt ist, kann festgenommen und verhört werden.“

    Wenn die Waffe echt war, drohen der Zeitung zufolge bis zu sieben Jahre Haft für alle Beteiligten. Und selbst wenn die Pistole ein Imitat war, könnten es noch bis zu zwei Jahre werden.

    Keine guten Aussichten für "her royal hotness"

    Quelle: OK-Magazin
     
    #1

Diese Seite empfehlen