1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Monoblock Quad LNB Kabelbelegung

Dieses Thema im Forum "Tipps und Anleitungen" wurde erstellt von gobblor, 27. April 2012.

  1. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo Freunde.

    Ich habe gestern einen Monoblock montiert, hat soweit geklappt. Kathrein Schüssel, zusätzlich musste ein Adapter installiert werden. LNB Halterung (Kathrein und Astra haben ja diese Mega LNB).

    Was mir aufgefallen ist war das am alten LNB die Eingänge gekennzeichnet waren High und Low Band und Vertikal und Horizontal. Ich hatte einen Quad LNB gegen den Mono Quadblock getauscht. Allerdings steht auf dem Monoblock keine Bezeichnung. Ist die Belegung egal?

    Ich habe noch eine weitere Frage zur Diseqc Einstellung. Ist es nicht egal welchen Sat man AA oder AB zuweist? Oder muss der in der Mitte liegende LNB immer AA sein, weil Dreambox scheint das relativ egal zu sein. Zumindest werden trotzdem alle Channels gefunden.

    Letzte Frage zum LNB, das Horn weist ja eine gewisse Länge auf. Ich meine jetzt das LNB, darauf sind auch kleine Striche zu sehen, wie befestigt man das LNB am besten, das die Halterung mittig sitzt? Oder ist es besser das LNB am Anschlag zu montieren. Spielt es eine große Rolle, immerhin jeweils etwas mehr wie 1cm in die jweilige Richtung.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    Hi,

    dein altes LNB dürfte mit besagter Bezeichnung ein Quattro gewesen sein welches die 4 ZF-Ebenen für Multischalter bereit stellt.

    Am Monoblock Quad sind die Abgänge gleichwertig und zum direketen Anschluss von bis 4 Receivern.

    In der Regel sind Monoblocks so gebaut das Hotbird auf Diseqc A und Astra auf Diseqc B zu betreiben ist. Es gab aber schon Ausnahmen, wo es anderstrum war --> Einfach testen!

    LNBs sind dann richtig eingespannt wenn sie auf max. Signalquallität justiert sind. Da beim Monoblock die Drehung des eingespannten LNBs (Tilt) eine Auf- bzw. Abwärtsbewegung des schwebenden LNBs zur folge hat, ist das schwebende LNB in der Höhe mit max. Signalquallistellung richtig. Auch in der Längsachse sind LNBs, bzw. Monoblocks ist auf max. Qualli einzustellen. Das sind also die befragten 1-2 cm.

    Gruß radlermo
     
    #2
    gobblor gefällt das.
  4. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    Danke für die Info's.

    War ja einfach wollte nur sicher gehen, konnte alles ohne Technische Hilfsmittel einstellen. Hab einfach geschaut das ich Max Wert in der Dream finde (Satfinder).

    Werd demnächst mal eine Multifeedschiene montieren.
     
    #3

Diese Seite empfehlen