1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein neuer 910 und Probleme mit TMC

Dieses Thema im Forum "Tom Tom Archiv" wurde erstellt von Ivan2k9, 12. Juni 2009.

  1. Ivan2k9
    Offline

    Ivan2k9 Newbie

    Registriert:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    bin mit dem Gerät sehr zufrieden und konnte auch einige Änderungen vornehmen.

    Als meine erste Amthandlung habe ich die Doku von Edwige durchgelesen.
    Dennoch habe ich vorher ein Paar allgemeine Fragen:

    1. Welche Vorteile bringt eine Bootloader-Aktualisierung?
    2. Funktioniert die Sprachführung bzw. Erkennung nur beim angeschlossenem Mikrofon? Wie kann ich das sicherstellen?
    3. Wie kann ich sicherstellen, dass IQ funktioniert?


    Nun zum eigentlichen Problem:

    Mit dem Original hatte BD und TCM funktioniert.
    Nach den Aktualisierungen startete das NAVI schneller und die Menüführung sowie IQ und ALG wurden integriert. :dance3:

    Während ich auf die BD verzichten kann, würde ich gerne den TMC weiterhin nutzen. :JC_hmmm:

    Wenn ich das Navi anschließe, sagt es mir, dass wohl die Software veraltet sei.
    Hää? Ist doch neuer, als früher.
    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

    Anbei meine Parameter:
    NC 8.320
    Karte 830.2305
    Boot 5.5010

    Grüße
    Ivan
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. edwige
    Offline

    edwige Super Elite User

    Registriert:
    27. November 2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    En France
    AW: Mein neuer 910 und Probleme mit TMC

    Bootloader werden mit den NCs geliefert. Da diese NCs immer anspruchsvoller sind und die Users auch, besonders beim immer schnelleren Laden der Daten, werden also immer leistungsfähigere Softs bereitgestellt. Lieselotte hat eben ein angeblich zerschossenes ONE Gerät wieder zum Laufen gebracht mit dem letzten Bootloader von TT.

    Die Sprachsteuerung basiert auf verschiedenen Ordnern und Dateien, die da sein müssen. In der NC muss ein ASR Ordner sein (seinen eigenen aus dem Backup integrieren) und in dem Kartenordner müssen sich dann mindestens eine ‚cspeech’ Datei befinfen im Zusammenhang mit der ‚cphoneme’ Datei. Selbstverständlich muss das Gerät auch ein internes oder externes Mikrofon haben!

    IQ funkioniert normalerweise, wenn der User gefragt wird, wann er genau ankommen will! Dazu noch hier reinschauen!

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Welche Soft wird als „veraltet“ angezeigt? Ist es die NC, dann muss die ttgo.bif vielleicht geändert werden und die korrekte Version der Soft eingetragen werden. Das erkläre ich fast immer, wenn ich eine NC bereitstelle, z.B. 8.413. Sich dann auch die TTHOME DLL herunterladen und diese installieren!

    TMC sollte normalerweise funktionieren. Da muss auch eine ‚gns’ Datei in der NC sein. Die Datei darf auch nicht leer sein. Das beste, man behält die aus dem Backup.

    Auch nicht vergessen, dass 8.320 eine TomTom WORK soft ist, also mehr für Unternehmen geeignet als für den privaten User! Ausserdem stehen da besondere Dienste zur Verfügung! Mich würde nicht wundern (kenne aber diese NC nicht gut genug) dass die TMC darunter leiden könnte, wenn diese in dem Dienstpack der tt Work Softs eingeschlossen ist!
     
    #2
    Ivan2k9 gefällt das.

Diese Seite empfehlen