1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mein CS Plan

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von Peter_Carsten, 11. April 2013.

  1. Peter_Carsten
    Offline

    Peter_Carsten Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. April 2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bin neu hier im Forum und auch in der CS-Materie.
    Bin jetzt seit 2 Tagen mich am einlesen, aber ich glaube es ist am sinnvollsten, wenn ich meine Fragen hier einfach noch einmal formuliere,
    auf die Gefahr hin Dinge zu fragen die bereits in anderen Threads beantwortet wurden. In diesem Fall bitte ich präventiv schon ein Mal um Nachsicht und Entschuldigung.

    Mein Philips 2221 (bähhhh) hat vor 3 Tagen den Geist aufgegeben, seitdem sitz ich sky-mäßig also auf dem trockenem.
    Auf der Suche nach einem Ersatz bin ich auf die CS-Thematik gestoßen, möchte aber möglichst nicht in die falschen Geräte investieren.

    - Ich besitze eine V13 Karte
    - Wohne in einem Doppelhaus, meine Schwester ist auf ihrer Hälfte im Heimnetzwerk per W-LAN Acesspoint eingebunden
    - Ich möchte gerne Cardsharing nur im Heimnetzwerk betreiben
    - Habe einen Computer hier neben dem Switch der Tag und Nacht läuft
    - Internet per DSL ~9000er Leitung aber mit einem Speedport 503V
    - Mein TV-Gerät steht neben dem Computer und neben dem Switch fürs Heimnetzwerk.
    - Mein Premiere-Komplett-Abo von der WM2006 beinhaltet keine HD Sender

    Ich würde gerne realisieren, das die Kinder im Spielzimmer z.b. den Disney-Channel gucken können (Receiver mit W-LAN?)
    Meine Schwester "drüben" gleichzeitig z.B. den Nostalgie-Channel gucken kann (Nochn Client-Receiver mit W-LAN?)
    während ich gleichzeitig auf meinem TV Fussball gucke. Schön wäre es, wenn ich auf meinem Gerät dabei Fussball gucken und gleichzeitig eine Serie aufnehmen kann (auf Festplatte) oder wenn ich auf diese Festplatte heruntergeladene DivX/xVid Filme draufziehen und gucken kann, oder noch besser über Netzwerk direkt auf die freigegebene Festplatte meines Computers zugreifen kann.

    Meine Frage, welches Equipment ist aktuell dafür am besten geeignet? Natürlich ist das Geld knapp, aber ich würde um ein paar Euronen nicht bei der Qualität knausern wollen. Mir schwirrt der Kopf von Dreamboxen, Golden Medias, geclonten Dreamboxen, 800ern oder 500ern oder VU's oder Fritzboxen mit USB-Hub, Cardreader und Stick als Server.

    Kernfrage, was ist denn inwiefern "besser", eine Fritzbox zu kaufen und als Router + CS-Server einzurichten (welche Fritzbox am besten und welchen Cardreader braucht man da für ne V13?) oder sollte ich besser den Win7 Computer versuchen als Server zu nehmen weil der eh 24h läuft (auch wieder CardReader?) oder sollte ich gleich nen "großen" Receiver fürs gucken, aufnehmen und als Server benutzen? Wenn der Receiver dann 24h nonstop laufen muss, da geht er doch sicher nach 2-3 Jahren Dauerbetrieb kaputt?

    Für Hilfe wäre ich superdankbar, ist schon blöd hier ne gültige Sky-Karte liegen zu haben aber trotzdem nicht guggn zu können :)
    Bin als Computerheini selbstständig (Ich-AG) und daher zuversichtlich das mit den Linux-Images gebacken zu bekommen, sofern sich jemand erbarmt und meine Noob-Fragen beantwortet.

    LG, Peter
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.897
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Homesharing von Sky im ganzen Haus

    Willkommen im Club :good:
    Ist aus meiner Sicht relativ einfach:
    Fritte für CS only - 7170 oder 7270
    Apolloreader für die V13 (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    - Elektronik.de ) preiswerter als Smargo z.B.
    Linux- Receiver für die EMM ( Aktivierung/ aktivhalten der Karte - Goldem Media oder Pingulux, Dreambox ( Anspruch-/ Kostenfrage )
    Clients - nur zum TV sehen - Ariva 102e oder 202e ( Stückpreis 65 -80 EU )

    Den PC als Server nutzen geht auch, ist aber bei Weitem nicht so supportet, wie die obige Variante.

    Eine Fritte kommt mit ~7W aus, schafft kein Receiver und schon gar nicht der PC.
     
    #2
    Peter_Carsten gefällt das.
  4. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.388
    Zustimmungen:
    23.804
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: mein CS Plan

    Hallo Peter,

    hab aus deinem Beitrag ein eigenes Thema gemacht.
    Das ist immer besser, als sich irgendwo ran zu hängen.


    Mlg piloten
     
    #3
    Peter_Carsten gefällt das.
  5. newtoo
    Offline

    newtoo Freak

    Registriert:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Service-Techniker
    AW: mein CS Plan

    Wenn du schon ein extra Gerät investierst als Server würde ich dir statt einer FB einen Pogo empfehlen.
     
    #4
    Peter_Carsten gefällt das.
  6. rowdy76
    Offline

    rowdy76 Board Guru

    Registriert:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: mein CS Plan

    hallo peter,
    da dein reci eh den geist aufgegeben hat, würde ich dir raten nen linuxreceiver anzuschaffen (der als server und client gleichzeitig fungiert)..
    die gigas sind echt gute linux receiver mit einem guten support.. der preis dieser boxen ist auch sehr akzeptabel..
    nun, da alle im gleichen netzwerk sind, brauchst du weder ports noch dns adressen in deinem router öffnen/einpflanzen..
    deine schwester und deine kinder brauchen keine linux-box.. (falls du bzw deine schwester nicht all zuviel ausgeben möchten) es reichen auch boxen die cccam unterstützen.. diese wären zB ariva 102e / edision argus (modell?) / opticum x403/405/406 / und noch paar andere die alle weit unter (bis) 100€ kosten..
    das wäre das sinnvollste.. das mit fritzbox als server etc. wäre für dich nicht relevant..
    wenn du jetzt all diese boxen zusammen hast, dann brauchst du nur noch nen emu (cccam reicht, da du eh kein HD hast) in der serverbox installieren und in der cfg von cccam die (F:)lines eintragen..
    bei den receiver die kein linux haben, aber den cccamd protokol unterstützen, da musst du die richtigen FW laden und per usb stick installieren.. nach der installation trägst du im menü (meisst unter "net conf client") manuel (mit der fernbedienung) die (C:)lines ein..
    ist ein kinderspiel..
     
    #5
    Peter_Carsten gefällt das.
  7. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    1.285
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: mein CS Plan

    Kommt auch drauf an, wieviele Clienten du haben wirst.

    Ich würde bei maximal 2 verschiedenen Client Boxen bleiben,
    eine gute Enigma Box (z.B. VU+ Original und eine andere standfeste, schnelle, günstige Box die sich schnell flashen lässt, Skybox, Openbox...)
    Wenn Du nicht viele User hast, recht vieleicht die Fritte, aber ich würde gleich eher ein Futro oder Igel als Server kaufen.
     
    #6
    Peter_Carsten gefällt das.
  8. Peter_Carsten
    Offline

    Peter_Carsten Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. April 2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: mein CS Plan

    Vielen Dank für die Antworten.

    Das mit dem PC als Server ist damit also vom Tisch, danke mxer.
    Das mit den Arivas als Clienten klingt prima, von denen sprichst du talo ja auch.
    Aber mit der Fritzbox bin ich jetzt verwirrt, ist die nun relevant oder nich? :D
    Oder anders gefragt, warum ist es besser oder schlechter einen Receiver fürs Fernsehen und auch gleichzeitig als Server zu benutzen?
    Wenns nur um Änderungen im laufenden Betrieb geht, damit muss meine Schwester halt leben, zur Zeit hat sie schließlich gar kein Sky, von daher... :)
    Oder gehts um den Stromverbrauch, der bei der Fritzbox dann geringer ist als bei einem Receiverserver? Kann der Receiverserver denn auch mal in den Stand-by gehen oder wirds dann bei den Arivas prompt auch dunkel? Welche Giga ist denn da die richtige, auch in Bezug auf freigegebene Festplatte im Netzwerk oder fürs aufnehmen auf eine angeschlossene Festplatte? Streamen ins Netzwerk wäre auch ne nette Funktion aber daran würde ich mich als Nice-to-have ganz zum Schluß versuchen wollen.


    @newtoo, wegen Pogo, Futro oder Igel, mir gehts da auch ein wenig ums Stromsparen, wenn also mit einem guten Linux-Server-Receiver die Fritz oder die anderen extra-Server nicht gebraucht werden, wäre mir das lieber. Und wenn dann nur 2 oder 3 Clienten gehen statt 3-5, nun, damit kann ich mich arrangieren.


    Auch dir danke, lulu. Geplant sind maximal 3-5 Clienten, ich meine gelesen zu haben dass die V13 da nicht viel mehr hergibt...

    LG, Peter
     
    #7
  9. laila-no1
    Offline

    laila-no1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    3.280
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: mein CS Plan

    Standbye ist keine Problem, nur beim komplett abschalten wird es bei der Schwester dunkel!

    diesen Wunsch können grundsätzlich alle Enigm2-Linux-Boxen, egal ob Giga,DM,VU,Xtrend usw.

    mit dem sogenannten Fastmode in Oscam gehen ein paar mehr!
     
    #8
    Peter_Carsten gefällt das.
  10. rowdy76
    Offline

    rowdy76 Board Guru

    Registriert:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: mein CS Plan

    hallo peter,
    ja es geht ausschliesslich um den stromverbrauch.. gut.. evtl könntest du sogar mehr clienten anbinden.. aber dir gehts ja wirklich nur ums interne (?)..
    es reicht, wenn dein receiver der als server fungiert im standbye ist.. trotzdem können deine clienten weiterhin gucken.. nur im deep-standbye wäre es dunkel..

    wenn du meinst du willst doch ne fritz bzw. nen igel thin oder wa auch immer benutzen, dann brauchst du trotzdem nen linux-receiver.. also so zahlst du immer bissl mehr.. bei deinem vorhaben wäre das irrelevant..
    aber musst du halt selber wissen..

    und die avira 102e nutze ich auch als 2. u. 3. receiver.. habe sehr schönes bild und tut was es tun soll.. (erfüllt sein zweck zu 100%)
     
    #9
    Peter_Carsten und laila-no1 gefällt das.
  11. bodo27378
    Offline

    bodo27378 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    4.271
    Zustimmungen:
    3.401
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: mein CS Plan

    Die v13 gibt da schon mehr her , kommt dann auch auf den Server und den Reader und natürlich die Einstellungen an ! Ich habe mit Fritzbox angefangen und nach kurzer zeit bemerkt es ist nicht das Optimum ! Deswegen von mir eine ganz klare Antwort Cs Server Igel Thin Client In der Bucht für 23 € zu haben !
    Gerne kann du dich melden wenn du mehr wissen willst ! Habe auch eine V13 am laufen

    Lg Bodo
     
    #10
    Peter_Carsten und lullu08 gefällt das.
  12. d34dly
    Offline

    d34dly Hacker

    Registriert:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: mein CS Plan

    Würde vllt einen raspberry pi noch mit in die Diskussion werfen wollen ;)
    Verbraucht 3,5 Watt und verträgt sehr viele Clients
    Kosten : raspi ~38€ +Reader z.b. Mouse2 +sd-Karte und +netzteil (hat man aber meistens beides eh noch über von einem alten Handy oder so)

    Wenn ein Linux Receiver als Server benutzt wird dann muss er mindestens im standby sein Deep standby geht nicht (dann liegt der Stromverbrauch aber trotzdem bei ~15-18watt)

    Du könntest dir auch ein NAS System besorgen ,darauf oscam installieren und den Rechner ersetzen (falls dieser nur als nas dient)

    Wenn du dir einen günstigen Linux Receiver holst kannst du die v13 damit updaten, streams aus dem Netzwerk wiedergeben und live tv auf zb deinen Laptop streamen

    Eine Linux Box für die Updates ist Pflicht!
     
    #11
    Peter_Carsten gefällt das.
  13. Peter_Carsten
    Offline

    Peter_Carsten Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. April 2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: mein CS Plan

    Ah super,

    ja dann muss ich jetzt mal gucken welchen Server ich wo herbekomme. Wenn Giga,DM,VU,Xtrend usw. alle gleich gut sind, wäre es ja sinnvoll den günstigsten zu nehmen? Wie ist das denn hier mit dem Board-Sponsor oder doch Bucht oder das große A ? Bin wirklich ratlos welche Marke welches Modell Preis-Leistungsmäßig am meisten Sinn macht.

    Es geht in der Tat nur ums sharen im Heimnetzwerk und mehr als 3-5 Clienten werdens daher auch nicht werden, zur Zeit gehts ja auch nur um 3 (Kinderzimmer, Schwester, ich und später evtl. Schlafzimmer).

    So wie ich das verstehe also ganz simpel: Giga,DM,VU,Xtrend (Server) + Ariva (Clienten).
     
    #12
  14. d34dly
    Offline

    d34dly Hacker

    Registriert:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: mein CS Plan

    Xt et4000 ist ein sehr guter und günstiger Receiver (hat aber kein Display)
    Ariva kannst du als client benutzen
     
    #13
    Peter_Carsten gefällt das.
  15. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    1.285
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: mein CS Plan

    Speziell bei den v13 must drauf achten, das die günstigen Receiver gut mit den Original CCcam Receivern hamonieren,
    gemeinsam aus dem Cache lesen und das Gerät den Pink nicht groß verzögert.

    Ich habe jetzt auch in der Selekt tausch Gruppe Tauschpartner dabei,
    die haben echt irgendwelche schrott Boxen, die nicht aus dem Cache leesn und teilweise 800 ms die Anfrage verzögern.
     
    #14
    Peter_Carsten gefällt das.
  16. rowdy76
    Offline

    rowdy76 Board Guru

    Registriert:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: mein CS Plan

    ich selbst nutze die vu+ duo.. glaube war auch mit der 1. der von der dream zu der vu+ umgestiegen ist (vor etwa 4 jahren +- paar zerquetschte monate).. *stolzbin*
    aber ich würde dir die gigablue 800se oder ue empfehlen.. (genau so gut und ziemlich billiger)
     
    #15
    Peter_Carsten und lullu08 gefällt das.

Diese Seite empfehlen