1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Buch, eure Meihnung

Dieses Thema im Forum "Finden keinen passenden Bereich" wurde erstellt von hexer0111, 1. Januar 2009.

  1. hexer0111
    Offline

    hexer0111 Chef Mod

    Registriert:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berliner
    Ort:
    BÄR
    Homepage:
    Hallo Jungs und Madels :)

    dies ist mal eine ganz ungewöhnliche Mitteillung.

    ich möchte ein Buch Schreiben, aus den Augen eines Arbeiters, ohne Scheuklappen

    das ist dies was ich mir vorgenommen habe für das neue Jahr, ich bin im Begriff eine Biographie über mein Leben, und(unser aller erfahrungen) zu schreiben(ohne Blatt vor dem Mund)ich werde mit Namen und allem anderen argumentieren was ich kenne und Erlebt habe. Ich habe jetzt 44 Jahre dafür gebraucht um zu sehen was ich wirklich will, Politik ist nicht mein Ding, aber nicht weil ich das nicht will sondern weil ich auf alle Fälle mit meinen Argumentationen immer auf Taube Ohren stossen würde, und somit auch nichts bezwecken könnte.
    Ich möchte es einfach mal versuchen, sagen wir mal das dies eine Selbstverwirklichung meinerseits werden soll(was ich Liebe)und auch zeigen soll das auch Menschen die nicht am Langen Hebel sitzen, auch was leisten und sagen können.

    Ich möchte Eigentlich nur mal wissen von euch was ihr davon haltet, ich weiss das hört sich alles Komisch an, aber ich möchte was tun, für mich und meine Frau und meinem Grössten Schatz(mein Sohn).

    Das ist auch keine Überlegung die aus einer Laune erstanden ist, sondern ich wollte das schon immer mal machen, ich bin in meinen Leben immer nur angeeckt weil ich offen und Ehrlich bin. Grins****Zitat: Wowereit
    und das ist auch gut so

    So nun Lasst euch mal nicht von mir den Tag versauen, aber es ist Interressant von euch zu hören wie ihr dazu steht, Eure Meihnung ist mir sehr Wichtig, denn man sieht ja was so ein Board und Moderatoren in einen aufrufen und machen können, denn hier wird geholfen in allen Lagen(Grosses Danke) und man Merkt das man nicht allein steht mit sich und seinen Erfahrungen, und das ist Super. Super für alle die im Board sind.

    Gruss an alle der Hexer0111:3::3:

    P.S das Buch hat auch schon einen Namen oder Überschrift:

    Ich und mein Geburtsland,
    oder mein Geburtsland und Ich?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Holzwurm0101
    Online

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.177
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: Mein Buch, eure Meihnung

    Na das ist doch mal eine tolle Idee.....Nur zu. Irgendwie hat glaube ich ein jeder schon mal mit so einem Gedanken gespielt, weil div Promies oder die meinen sie seien einer ja auch sowas zustande bringen.
    Ob das ganze dann ein Erfolg wird hängt natürlich von der Vermarktung und dem jeweiligen Verlag ab der dein Buch dann verlegt.

    Na dann viel Erfolg......
     
    #2
  4. hexer0111
    Offline

    hexer0111 Chef Mod

    Registriert:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berliner
    Ort:
    BÄR
    Homepage:
    AW: Mein Buch, eure Meihnung

    Na darum geht es mir nicht, sondern nur um mein Frieden zu bekommen und zu wissen das ich auch das versucht habe. Und Grins*****versucht habe anderen meine Meihnung aufzuzwängen Lach*****


    Gruss Der Hexer0111

    Grins***** nein nicht Wirklich, ich tu es für mich
     
    #3
  5. Kalso
    Offline

    Kalso Board Guru

    Registriert:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    619
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Mein Buch, eure Meihnung

    Ich kann dir irgendwie nicht folgen. Es ist etwas was du für dich machen möchtest, da sollte dir die Meinung anderer egal sein. Also leg los...
     
    #4
  6. hexer0111
    Offline

    hexer0111 Chef Mod

    Registriert:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berliner
    Ort:
    BÄR
    Homepage:
    AW: Mein Buch, eure Meihnung

    Recht hast du, das ist aber schon die Zweite Meihnung. ODER?

    Gruss der Hexer0111
     
    #5
  7. MAD-CS
    Offline

    MAD-CS Newbie

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    AW: Mein Buch, eure Meihnung

    super idee
    vergiss aber nicht uber die 7 A's der team arbeit zu berichten

    anfallende arbeit auf andere abschieben anschliessend anscheissen

    und die bedeutung team :
    toll ein anderer machts

    so wie es meistens ist
    hab seleten ein wirklich gutes team gesehen
    die die bedeutung team verstanden haben
    team = gruppe aus menschen die gemeinsam gleichwertig an einer problem bewältigung arbeiten.

    alles gute für das neue jahr!
     
    #6
  8. Schnauke
    Offline

    Schnauke Moderator

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Mein Buch, eure Meihnung

    Warum soll er das in seinem Buch tun?
     
    #7
  9. hottehue
    Online

    hottehue Guest

    AW: Mein Buch, eure Meihnung

    Naja, also wenn Dir so vieles stinkt (mir auch) dann solltest Du erst mal den Hebel anderweitig ansetzen. Bist Du in einer Gewerkschaft? Unterstützt Du , auch verbal, politisch nicht mehrheitsfähige Thesen? Stehst Du offen gegen rassistische Parolen und deren Macher. Gehst Du auf Demos? Und so weiter...

    Schau also erst mal, ob Du alles, in Deiner bescheidenen Macht stehende, versucht hast, sonst verstrickst Du Dich bei Deinem Vorhaben in Widersprüche.

    Auf jeden Fall schreib auf, was Dich bewegt. Was Du dann draus machst ergibt sich später. Viel Erfolg.
     
    #8
  10. Big_little
    Offline

    Big_little Freak

    Registriert:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Ing. Luftfahrzeugtechnik
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Mein Buch, eure Meihnung

    Hotte hat da schon ne Menge zu gesagt..finde ich gut....

    Mein Tipp "mach ich schon seit 6 Jahren" Tagebuch führen...alles rein was dich erreicht, bewegt, aufregt, nicht berührt...schlicht alles was dich mit deinen Gedanken verbindet....

    ..und macht Spaß da nach ner Weile mal drin rumzuwühlen......

    ..hab mich dabei erwischt, dat ich über mich selbst gelacht habe..wie man sonnen Scheiß denken und fühlen kann!

    Probier mal..macht frei.......

    Old Big
     
    #9
  11. Silberschrei
    Offline

    Silberschrei <span style="font-weight: bold;color:#FF0000">Sehr

    Registriert:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Gedanken zu Deinem schriftstellerischen Vorhaben

    Hallo Hexer,
    zunächst einmal möchte ich alles Gute zum Neuen Jahr
    und
    zu Deinem Projekt „BUCH“ wünschen.
    Ich finde es interessant, schwierig und sehr zeitintensiv, Gedanken, die sich im Laufe von Jahren angesammelt haben, zu Papier zu bringen.
    Es würde mich freuen, wenn es Dir gelänge!
    Zu Anfang – so schlage ich vor – sollten zwei Dinge stehen:
    Erst einmal solltest Du Dir die Frage stellen:
    Welches Ziel möchte ich erreichen?
    ...eine Biographie schreiben? - aber aufgepasst: Da lauert im Hintergrund die Gefahr der Schönfärberei: Schreibst Du alles so, wie es wirklich war, oder wie Du es gerne haben möchtest?
    Wahrheit ist die Voraussetzung für Glaubwürdigkeit.

    Wenn Du Dir darüber klar geworden bist, dann stellt sich die Frage:
    Wie kann ich dieses Ziel erreichen?
    Diese Gedanken finden Niederschlag in allem, was Du schreibst – sie schwingen im Hintergrund mit.
    Hast Du die Thematik eingegrenzt bzw. definiert, dann könnte als nächstes eine Art Stoffsammlung angeregt werden: Du sammelst alles, was Dir zu diesem Thema wichtig erscheint und schreibst es auf.
    Dann lässt Du die Arbeit an Deinem Werk einige Zeit ruhen.
    Jetzt kommt das Schwerste:
    Du musst Deinem Werk ein Gerüst geben – d.h.: Du benötigst eine Art Inhaltsangabe, erst grob, dann immer feiner untergliedert – ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren.
    Bei einer Biographie bietet sich der temporäre Ablauf an.

    Sobald Du Dir darüber im Klaren bist, kannst Du nun anhand Deiner Stoffsammlung die einzelnen Themenbereiche füllen.
    Du könntest Dich nochmals fragen, ob Dein Buch über Wahrheit berichtet oder über Phantasie oder über beides.
    Die Phantasie bietet Vorteile - ihr sind keine Grenzen gesetzt.
    Was Wahrheit betrifft – hier meine Empfehlungen:
    Gedanke 1:
    [FONT=&quot]Ganz aufgeregt kommt einer zum weisen Sokrates gelaufen.[/FONT]
    [FONT=&quot]„Höre, Sokrates, das muss ich dir erzählen: Stell dir vor, dein Freund…“[/FONT]
    [FONT=&quot]„Halt ein!“, unterbricht ihn der Weise. „Hast du das, was du mir sagen willst, durch die drei Siebe gesiebt?“[/FONT]
    [FONT=&quot]„Drei Siebe?“, fragt der andere voll Verwunderung. „Welche drei Siebe?“[/FONT]
    [FONT=&quot]„Ja, drei Siebe. Das erste Sieb ist das Sieb der Wahrheit. Hast du das, was du mir erzählen willst, geprüft, ob es wahr ist?“[/FONT]
    [FONT=&quot]„Nein, aber ich denke mir… Ich hörte es auf dem Markt und...“[/FONT]
    [FONT=&quot]„So, so. Aber sicher hast du es mit dem zweiten Sieb geprüft; das ist die Güte. Ist das, was du mir erzählen willst – wenn schon nicht wahr, ist's so doch wenigstens gut für mich? Werde ich mich daran erfreuen?“[/FONT]
    [FONT=&quot]„Nein, das nicht, eher im Gegenteil...“[/FONT]
    [FONT=&quot]Der Weise schaut ihn an: „Lass’ uns auch das dritte Sieb noch anwenden, die Notwendigkeit. Ist es notwendig, dass ich das, was dich so erregt, weiß? Brauche ich es um mein Leben sinnvoll zu gestalten?“[/FONT]
    [FONT=&quot]„Notwendig nun gerade nicht...“[/FONT]
    [FONT=&quot]„Also“, sagt Sokrates, „wenn das, was du mir erzählen willst, weder wahr noch gut noch notwendig ist, warum willst du es mir dann erzählen? Lass es begraben sein und belaste dich und mich nicht damit."[/FONT]
    Gedanke 2:
    Max Frisch sagt:
    „Man sollte dem anderen die Wahrheit wie einen Mantel hinhalten, dass er hineinschlüpfen kann, und sie ihm nicht wie einen nassen Lappen um die Ohren schlagen.“
    (Beide Gedanken habe ich zitiert aus "Wahrheit und Wahrhaftigkeit", einem Artikel, den man/frau hier findet:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Werk!
    Schön wäre es, wenn Du Deine Gedanken, Deine Inhaltsangabe – kurz: Dein Buch im Rohentwurf hier ins Forum stellen könntest – ich bin sicher, wir alle würden Dir sehr gerne redigierend und Tipps und Anregungen gebend hilfreich zur Seite stehen.

    Beste Grüße!

    Silberschrei
     
    #10
  12. hexer0111
    Offline

    hexer0111 Chef Mod

    Registriert:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berliner
    Ort:
    BÄR
    Homepage:
    AW: Mein Buch, eure Meihnung

    Danke Silberschrei genau das sind die Meihnungen und anregungen die ich brauch und die ich auch will, sehr gut


    Gruss der Hexer0111
     
    #11
  13. Silberschrei
    Offline

    Silberschrei <span style="font-weight: bold;color:#FF0000">Sehr

    Registriert:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein Buch schreiben - was noch zu beachten wäre...

    Buch schreiben – Namen, Orte, Handlungen und dergleichen


    Hallo Hexer,

    lass mich bitte hier noch behutsam eine vorsichtige Ergänzung bezüglich Deines Vorhabens einfügen:
    Du schreibst, dass Du in Deinem geplanten Werk „mit Namen und allem anderen argumentieren“ möchtest –
    Hier solltest Du daran denken, dass echte, reale Namen nur mit Einverständnis der Betroffenen verwendet werden dürfen; statt der wirklichen Namen müsstest Du überlegen, ob Du entweder nur die Initialen nimmst oder ganz andere Namen einsetzt.
    Die Persönlichkeitsrechte der im Buch erwähnten Personen bleiben meines Wissens nach davon aber unberührt. Ohne deren Einverständnis dürfen deren wirkliche Namen mit wirklichen Begebenheiten nicht genannt werden.
    Erkennen sich nun irgendwelche Leute in Deinem Buch wieder, dann können sie gegen Dich eine Klage einreichen.
    Selbstverständlich kannst Du auch unter einem Künstlernamen oder Pseudonym schreiben, dies würde jedoch eine Klage in keinster Weise verhindern.
    Handlungen, Zusammenhänge, Charakterisierungen von Personen müssten demzufolge so verändert werden, dass niemand sich im Buch wiedererkennt – nicht mal der eigene Bruder!
    Solltest Du aber NUR GUTES zu schildern wissen, so bedenke:
    Gegen Lob wird sich vermutlich niemand wehren!

    Ich empfehle dringend, die rechtliche Seite, die jeder Schriftsteller zu beachten hat, vor Schreiben des Buches abzuklären.

    Hier noch einige Tipps:
    „Buch schreiben und veröffentlichen“:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    „Eigenes Buch schreiben“:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Übersicht Buch schreiben:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Tipps von Thomas Brezina für alle, die gerne ein Buch schreiben möchten:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Wie schreibe ich ein Buch:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Vorhaben!
    Beste Grüße sendet
    Silberschrei
    PS: Da ich nicht weiß, ob obige Links im Forum sichtbar erscheinen dürfen, bitte ich die Mods, hier so zu verfahren, wie es in diesem Forum rechtens ist.
    Bei Entfernung der Links: Bitte einfach den davor stehenden Text als Suchbegriff in eine Suchmaschine eingeben – dann wirst man/frau auf die entsprechende Seite weitergeleitet.
     
    #12
  14. hexer0111
    Offline

    hexer0111 Chef Mod

    Registriert:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berliner
    Ort:
    BÄR
    Homepage:
    AW: Mein Buch, eure Meihnung

    Danke und 2 Seiten kannte ich schon, denn ich habe mich auch schon Durch einen Wüsten Berg von Regeln durchgelesen:)


    Gruss der Hexer0111
     
    #13

Diese Seite empfehlen